Blake Pierce Bevor er Tötet

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bevor er Tötet“ von Blake Pierce

Von der #1 Bestsellerautorin Blake Pierce erscheint nun eine spannende neue Krimireihe. In den Maisfeldern Nebraskas wird eine ermordete, an einen Holzbalken gebundene Frau gefunden, die zum Oper eines gestörten Mörders wurde. Die Polizei erkennt schnell, dass ein Serienkiller unterwegs ist – und dass seine Mordserie gerade erst begonnen hat. Detective Mackenzie White, jung, schlagfertig und kleiner als die alternden, chauvinistischen Männer ihrer Polizeiwache, wird mit der Aufklärung des Falles beauftragt. So ungern es die anderen Polizisten auch zugeben, sie brauchen ihren jungen und brillanten Verstand, der schon bei vielen Fällen die entscheidenden Impulse gegeben hat. Doch auch für Mackenzie erweist sich dieser Fall als unlösbares Rätsel, etwas, das weder sie noch die anderen Polizisten auf dem örtlichen Revier schon einmal erlebt haben. Als das FBI zur Hilfe gerufen wird, beginnt eine aufregende Verbrecherjagd. Mackenzie, die von ihrer eigenen Vergangenheit, ihrer gescheiterten Beziehung und ihrer unbestreitbaren Anziehung zu dem neuen FBI Agenten geplagt wird, muss gegen ihre eigenen Dämonen kämpfen, um den Mörder, der sie an die dunkelsten Ecken ihres Geistes bringt, zu jagen. Als sie sich in den Kopf des Mörders versetzt und sich intensiv mit seiner gestörten Psychologie auseinandersetzt, erkennt sie, dass es das Böse wirklich gibt. Sie hofft nur, dass sie sich noch rechtzeitig aus seiner Denkweise befreien kann, während ihr gesamtes Leben um sie herum einstürzt. Da immer mehr Leichen auftauchen, beginnt ein hektischer Wettkampf gegen die Zeit, der Täter muss gefasst werden, bevor er noch einmal zuschlagen kann. Als dunkler Psychothriller mit kaum auszuhaltender Spannung ist BEVOR ER TÖTET ein grandioses Debut einer fesselnden neuen Krimireihe – und eines neuen, liebenswerten Charakters – die Sie bis spät in die Nacht fesseln wird. Buch #2 der Mackenzie White Krimireihe wird bald verfügbar sein.

Spannender Stoff, doch durch unzählbare Textfehler wird hier der Leser seines Lesevergnügens beraubt.

— Sonne63
Sonne63

Stöbern in Krimi & Thriller

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

Kreuzschnitt

Bogart Bull ist ein Kommissar, den ich gerne weiter begleiten möchte und auf dessen nächstes Abenteuer irgendwo in Europa ich gespannt bin.

misery3103

Durst

NEsbo knüpft mit diesem Thriller wieder an alte Stärke an. Mehr oder weniger die Fortsetzung von "Koma"

hundertwasser

In ewiger Schuld

Ich bin mega begeistert. Habe das Buch innerhalb von einer Nacht durchgelesen, weil es so spannend war.

elohweih

The Girl Before

Spannend, jedoch ziemlich sprunghaft und teilweise schleppend geschrieben.

Lina-Mit-Ell

Böse Seelen

Anders als die bisherigen Bücher der Reihe - aber sehr gut und spannend

Thommy28

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Äußerst spannend und doch kein Lesevergnügen

    Bevor er Tötet
    Sonne63

    Sonne63

    04. April 2017 um 17:08

    Inhalt (aus dem Klappentext): In den Maisfeldern Nebraskas wird eine ermordete, an einer Holzstange gebundene Frau gefunden, die zum Opfer eines gestörten Mörders wurde. Die Polizei erkennt schnell, dass ein Serienkiller unterwegs ist – und dass seine Mordserie gerade erst begonnen hat. Detective Mackenzie White, jung, schlagfertig und kleiner als die alternden, chauvinistischen Männer ihrer Polizeiwache, wird mit der Aufklärung des Falles beauftragt, was nicht ohne Komplikationen bleibt.Cover: Eine Frau steht mit dem Rücken zum Betrachter in einem Kornfeld und sieht dem Horizont entgegen. Das Cover fällt ins Auge, macht neugierig und lässt darauf schließen, dass Frauen in diesem Roman eine wesentliche Rolle spielen.Meinung:Blake Pierce erzählt eine Geschichte, die eigentlich alles hätte, um in Deutschland zu einem Bestseller werden zu können. Spannende Handlungselemente spielen dabei ebenso eine Rolle, wie außergewöhnliche Wendungen. Actionszenen und ein bisschen Romantik tragen zusätzlich dazu bei. Außerdem hat die Autorin einen eigentlich flüssig zu lesenden Schreibstil gewählt, der den Leser absolut in den Bann ziehen könnte.Doch dann kommt ein großes „Aber“: Leider wurden bei der Übersetzung dermaßen viele Fehler in den Text eingebaut, dass von einem Lesevergnügen nicht mehr die Rede sein kann. Es gibt kaum eine Seite, auf der nicht mindestens ein Fehler (doch meistens sind es gleich mehrere) vorhanden ist. Dabei handelt es sich um Schreibfehler, Grammatikfehler, teilweise fehlen ganze Satzteile, die Anrede „du“ und „Sie“ wird mehrmals gewechselt, unterschiedliche Schriftgrößen innerhalb eines Absatzes, und, und, und…Es ist unerklärbar, wieso hier kein anständiges Lektorat durchgeführt wurde. Selbst ein einfaches Korrekturlesen hätte die Anzahl der Fehler drastisch reduziert. So wird aus einem hervorragenden Roman ein drittklassiges Buch. Das grenzt fast an Sabotage gegen die Autorin. Sehr schade, denn der Stoff ist gut und absolut thrillerfähig.Fazit: Spannende, gut ausgedachte Geschichte, die aber aufgrund eines Textes mit unzählbaren Fehlern kein Lesevergnügen bereitet. Deshalb nur bedingt empfehlenswert. Sehr schade!

    Mehr