Blum Johannes und et.al.

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Blum Johannes und et.al.

Vier Tage im August

Vier Tage im August

 (1)
Erschienen am 01.01.2008

Neue Rezensionen zu Blum Johannes und et.al.

Neu
solveigs avatar

Rezension zu "Vier Tage im August" von Blum Johannes und et.al.

Vier Tage im August ...
solveigvor 3 Jahren

… so lange, wie die Hoch-Zeit des Bürger- und Schützenfestes in Neuss dauert, ermittelt Kommissar Jürgen Beckelkamp in einem verzwickten Mordfall. Ausgerechnet während dieses Festes, das in dieser Stadt einen traditionellen Höhepunkt des Jahres bildet, ist der Kulturpolitiker Dieter Kleinknecht ermordet worden. Auf dem Kirmesplatz in einem Wagen der Geisterbahn!

Ein brisanter Fall für Beckelkamp und seinen Kollegen Monkowski, zumal sich zahlreiche Motive ergeben, sowohl in Kleinknechts Privatleben als auch in seinem beruflichen Umfeld. Viele seiner Parteikollegen sind nicht gut auf ihn zu sprechen gewesen. Dann gerät Beckelkamp auch noch in die Hände einer Drogen-Mafia und wird immer mehr selbst in den Fall hineingezogen.

Zehn Autoren, darunter auch bekannte Kabarettisten, haben an diesem Kriminalroman  mitgearbeitet. Hintergrund und Auslöser zu diesem Unternehmen war der Haushaltsentwurf der Stadt Neuss für die Jahre 2007 – 2010, der drastische Kürzungen in allen Ressorts des öffentlichen Lebens vorsah, vor allem im Bereich Kultur. Wobei die Definition für förderungswürdige Kultur allerdings ziemlich eigenwillig ausfällt   -   speziell im Kreis  Neuss.

Doch auch für Leser, die nicht im Rheinland leben, ist dieser Roman interessant und spannend zu lesen; „Klüngel“ ist schließlich keine ausschließlich rheinländische Angelegenheit.

Mit viel Humor und beißender Satire entwerfen die Autoren gemeinsam ein Bild der Stadt und ihrer Regierung, in dem heimische Leser sehr schnell relevante Bezüge, bekannte Skandale und (leicht verfremdete) Personen wieder erkennen.

Ein wirkliches Lesevergnügen, auch für Nicht-Neusser!


Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks