Bo Coolsaet Der Pinsel der Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Pinsel der Liebe“ von Bo Coolsaet

Das schwache Geschlecht - das sind eigentlich die Männer, meint Bo Coolsaet, der flämische Professor der Urologie und Andrologie. Sein Buch hat er geschrieben, weil er noch zu viel Selbstüberschätzung und Verachtung des Weiblichen unter seinen Geschlechtsgenossen sieht. Die verunsicherten Männer müssen sich verändern, meint Coolsaet. Anders finden sie nicht zu Genussfähigkeit und glücklicher Partnerschaft. Doch erst einmal will er aufklären. Sein Kunstgriff: Vordergründig geht es nur um das "beste Stück" des Mannes, das Coolsaet alternativ zu allerlei lieblosen oder albernen Bezeichnungen "Pinsel der Liebe" nennt: "Mit einem Pinsel malt man etwas Schönes - und selbst die Leinwand genießt die Berührung." Das klingt lyrisch, doch die Informationen zu Masturbation, Scham und Pornographie,zur Vorhaut bis hin zur Sterilisation und der männlichen Schönheit sind handfest. Doch man hat bei der Lektüre nie das Gefühl, in einer ungemütlichen Arztpraxis zu sitzen, sondern vielmehr einem amüsante n und lebensklugen Freund zuzuhören, der Rat und Ermutigung parat hält.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Pinsel der Liebe" von Bo Coolsaet

    Der Pinsel der Liebe
    wollsoeckchen88

    wollsoeckchen88

    21. February 2012 um 21:46

    Bei 'Der Pinsel der Liebe - Leben und Werk des Penis' handelt es sich um ein tagelanges Interview mit dem patenten, belgischen Urologen und Andrologen Prof. Bo Coolsaet über... ja, eigentlich alles, was auch nur im entferntesten mit dem besten Stück des Mannes zu tun hat. Natürlich dürfen da die medizinischen Aspekte nicht fehlen, wie z. B. das Prostatakarzinom, aber auch über Ängste und Gefühle des starken Geschlechts wird frei heraus Rat gegeben und Wissenswertes erzählt. Das Buch ist sehr informativ, manchmal ein wenig zu philosophisch, liefert aber viel praktischen Rat (vor allem bei den Krankheiten) und ist eine empfehlenswerte Lektüre.

    Mehr