Bob Fenster

 3.4 Sterne bei 24 Bewertungen
Autor von Die Katze in der Mikrowelle, Dümmer geht immer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Bob Fenster

Bob Fenster lebt als freier Journalist und Autor gemeinsam mit seiner Frau und seinen drei Söhnen in Santa Cruz, Kalifornien und tourt mit seiner Ein-Mann-Comedyshow "The Stupid History of the Human Race" erfolgreich durch die USA.

Alle Bücher von Bob Fenster

Bob FensterDie Katze in der Mikrowelle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Katze in der Mikrowelle
Die Katze in der Mikrowelle
 (21)
Erschienen am 01.03.2006
Bob FensterDümmer geht immer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dümmer geht immer
Dümmer geht immer
 (3)
Erschienen am 24.01.2011
Bob FensterDas große Buch der menschlichen Dummheiten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das große Buch der menschlichen Dummheiten
Das große Buch der menschlichen Dummheiten
 (0)
Erschienen am 31.08.2014
Bob FensterThe Big Book of Duh!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Big Book of Duh!
The Big Book of Duh!
 (0)
Erschienen am 01.04.2007
Bob FensterThe Duh Awards
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Duh Awards
The Duh Awards
 (0)
Erschienen am 30.04.2005
Bob FensterDuh! The Dumbest Things Ever Said or Done 2010 Calendar
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Duh! The Dumbest Things Ever Said or Done 2010 Calendar

Neue Rezensionen zu Bob Fenster

Neu
Kerrys avatar

Rezension zu "Die Katze in der Mikrowelle" von Bob Fenster

Rezension zu "Die Katze in der Mikrowelle" von Bob Fenster
Kerryvor 7 Jahren

In diesem Buch werden so einige Dummheiten in der menschlichen Geschichte beschrieben, wie z. B.

"William Sidis beherrschte Latein und Griechisch im Alter von fünf Jahren. Mit neun entwickelte er eine neue Methode zur Berechnung von Algorithmen. Mit elf ging er nach Harvard, wo er mit 16 seinen Abschluss machte.
Danach verbracht Sidis den Rest seines Lebens als Tellerwäscher und Sekretär und häufte eine der weltweit größten Sammlungen von Straßenbahnfahrkarten an." (Seite 91)

"Im englischen Stafford wollten Arbeitskollegen ihrem Kumpel zum 50. Geburtstag etwas ganz Besonderes bieten, also schmissen sie für ihn eine Party und engagierten sogar eine Nackttänzerin, die aus einer Torte springen sollte.
Der Mann bekam den Schock seines lebens, als er in der nackten Tänzerin aus der Torte seine Tochter erkannte. Das war zu viel für das Geburtstagskind, der Mann erlitt einen Herzanfall und fiel tot um." (Seite 59)

Alles in Allem kann ich sagen, dass das Buch ansich nicht schlecht ist, jedoch nicht wirklich für den deutschen/europäischen Markt geeignet, da viele der Geschichten Bezug auf amerikanische Berühmtheiten, Entertainer, Sportler nehmen, von denen ich noch nie was gehört habe.

Kommentieren0
16
Teilen

Rezension zu "Die Katze in der Mikrowelle" von Bob Fenster

Rezension zu "Die Katze in der Mikrowelle" von Bob Fenster
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren

Wie blöd kann ein Mensch eigentlich sein?
Inhalt:
Das kann doch nicht wahr sein! möchte man angesichts der von Bob Fenster gesammelten Geschichten über menschliche Dummheit ausrufen. Doch ob sie es glauben oder nicht: Es gibt sie wikrlich,die Menschen die ihre Katze zum Trocknen in die Mikrowelle stecken. Der Mensch lässt einfach nichst unversucht seine Dummheit tagtäglich unter Beweis zu stellen- und kommt so beinha ums Leben weil er sich statt Nasenspray Klebstoff in die Nase sprüht. Auch in ihrem Erfindungseifer lässt die Menschheit keine Dummehit aus. Haben wir nicht alle auf die Erfindung des elekrischen Grübchen-Machers gewartet?

Meine Meinung dazu:
nachdem ich neulich in einer "Was liest Du " sendung mit jürgen von der Lippe beim WDR auf diesen Titel aufmerksam wurde,habe ich dieses Buch gelesen.
Ich fand es teilweise echt witzig aber auch verdammt erschreckend.
Wie blöd kann ein Mensch eigentlich sein???
Es werden hier Fälle aufgeführt in denen die menschliche Dummheite fatale Folgen hat. Seien es spielende Kinder, machtbesessene Politiker, Selbstmordversuche, oder aber sinnlose Erfinderung.
Die Menschliche Dummheit kennt keine Grenzen!
Ich habe dieses Buch mit Kopfschütteln begonnen und es mit einem Kopfschütteln beendet.

Kommentieren0
28
Teilen
B

Rezension zu "Die Katze in der Mikrowelle" von Bob Fenster

Rezension zu "Die Katze in der Mikrowelle" von Bob Fenster
buchlingAnnavor 10 Jahren

echt lustig!!!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 38 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks