Alle Bücher von Bob Goff

Neue Rezensionen zu Bob Goff

Neu
Maerchentraums avatar

Rezension zu "Lebe. Liebe. Los!" von Bob Goff

Habe Tränen gelacht, tolle Weisheiten, super rübergebracht... Großartig! :)
Maerchentraumvor 4 Jahren

Cover:
Das Cover ist super schön! Die blaue Farbe ich sooo schön, die bunten Luftballons, super passend zum Thema und die weiße Schriftfarbe. Wunderbar! Es passt unglaublich gut zum Inhalt des Buches, auch weil es so viel Leichtigkeit und Freude ausstrahlt!


Inhalt:
Wooow. Ich lieeebe dieses Buch. Der Schreibstil ist soo toll und amüsant. Super leicht und teilweise urkomisch. Es gibt viele verschiedene Kapitel, im Sinne von "Das habe ich vorher gedacht und das denke ich jetzt" in einem Satz. Daraufhin folgen Geschichten, die der Autor selber erlebt hat und zu diesen Sätzen passen, zum Schluss zeigt er dabei auf, wie man verschiedene Themen sehen kann und dabei näher zu Gott und zu Jesus kommen kann. Und das mit völliger Leichtigkeit und Freude. Man möchte direkt selber loslegen, so ermutigend ist das Buch.
Bob Goff ist ein Träumer und das liebe ich. Ich bin selber eine Träumerin, aber er lebt es richtig aus. So hat er schon einige wundervolle Sachen erlebt. Nebenbei ist er ein Scherzkeks, der ständig irgendwelche Streiche spielt, was ich super fand. Das Lesen hat so unglaublich viel Spaß gemacht! Ich habe teilweise Tränen gelacht und konnte nicht mehr aufhören vor lachen. Es kommt so viel Lebensfreude rüber und er ist ein wirklich wunderbarer, gutmütiger Mensch. Sogar einen Autounfall, bei dem er aus dem Auto fliegt, sieht er noch als Spaß an (ist auch glimpflich ausgegangen) und da sieht man den tollen Charakter. Er sieht immer die positive Seite zu erst, nicht die negative und gerade da können sich sehr viele eine Seite von abschneiden. Manche Scherze sind natürlich etwas "grenzwertig", aber da seine Freunde ihn so kennen und lieben gelernt haben, brauchen wir uns da keine Gedanken drum zu machen. ;)
Seine kleinen Weisheiten, am Ende der einzelnen Kapitel zeigen dabei wirklich genau das. Weisheit und zwar im liebevollen, kindlichen Sinne. Und hat Jesus nicht selber gesagt, dass er Kinder liebt und wir mehr wie Kinder sein sollten. Weil mann dann einiges einfach viel positiver und leichter sehen kann. So, wie es der Autor macht. Seine Liebe für Jesus kommt dabei auch immer raus. 


Fazit:
Ich bin so unglaublich begeistert von diesem Buch, wie lange nicht mehr. Oft haben christliche Bücher eine Art Schwere in sich, auch wenn sie viel Weisheit haben. Doch dieses Buch bringt die Weisheiten so wundervoll und leicht rüber, die Energie sprüht richtig rüber und man möchte am liebsten selber gleich anfangen. Ich hatte während des Lesens unglaublich gute Laune und musste so oft richtig lachen. Ich habe Tränen gelacht und habe oft mit einem Lächeln gelesen. Damit zeigt das Buch einfach unglaublich gut, dass wir wirklich öfter wie Kinder sein sollten und träumen sollen und somit Gott oft sogar viel näher kommen. Seine Weisheiten dabei sind wirklich toll und liebevoll.:)

Kommentieren0
6
Teilen
Smilla507s avatar

Rezension zu "Lebe. Liebe. Los!" von Bob Goff

Konnte mich nicht 100%ig begeistern
Smilla507vor 4 Jahren

Bob Goff schreibt über sich selbst: „Ich bin kein Schriftsteller, ich bin Rechtsanwalt. (...) Vor einiger Zeit hörte ich jedoch auf, meinen Beruf als Karrieremöglichkeit zu betrachten. Stattdessen betrachte ich ihn jetzt nur als die Tätigkeit, die ich tagsüber verrichte. (...) Wenn ich nun einen Anzug und eine Krawatte anziehe oder an Bord eines Flugzeugs gehe, um eine eidesstattliche Aussage aufzunehmen, nenn wir das „Beschaffung von Spendengeldern.“ (S. 260)“

Mit seinem Buch Lebe. Liebe. Los! hat der Autor in Amerika einen Bestseller gelandet. Er schreibt in vielen kurzen Kapiteln über sein bisheriges Leben als Kind, Jugendlicher, junger Erwachsener, Student, Anwalt, Freund und Familienvater. Dabei wird deutlich, dass er ein Mann mit viel Humor ist. Er zeichnet sich durch Spontanität, große Hilfsbereitschaft und Abenteuerlust aus. Seine Botschaft ist: Liebe tut alles, um sich zu vermehren und im Laufe der Zeit bezieht sie alle ein, die mit ihr in Berührung kommen. Und das lebt er vor.

31 Kapitel beinhaltet dieses wunderschön gestaltete Buch mit fröhlichem Cover. Genau passend zum Inhalt. Die Geschichten werden in humorvollem, teilweise auch nachdenklichem Ton erzählt. Bob Goff lässt dabei immer eine dezente bis große Prise Evangelium einfließen, genau passend zur Aussage der jeweiligen Geschichte.

Es ist etwas schwierig eine Kategorie für Lebe. Liebe. Los! zu finden! Es ist eine Mischung aus Autobiografie, Ratgeber und Andachtsbuch. Da die Kapitel alle recht kurz sind, konnte ich sie sehr gut zwischendurch lesen. Allerdings haben mir nicht alle gefallen. Bei manchen konnte ich schallend lachen, andere Kapitel haben dann nicht ganz meinen Humor getroffen. So z.B. als er bei einem spektakulären Autounfall durch die Windschutzscheibe flog und er sich anschließend nicht von seinem Auto trennen konnte. Er fuhr danach trotzdem einige Zeit mit dem Jeep weiter herum, obwohl er ein ziemlicher Totalschaden war.

Bob Goff schafft es dennoch auf lockere Weise das Evangelium näher zu bringen oder aufzufrischen. Für ein lesenswertes Buch mit toller Botschaft vergebe ich 4 Sterne.

Kommentare: 1
47
Teilen
Sonnenwinds avatar

Rezension zu "Lebe. Liebe. Los!" von Bob Goff

Tiefe Wahrheiten mit einer Menge Spaß
Sonnenwindvor 4 Jahren

Bob Goff ist ein Komiker. Nicht beruflich und auch nicht hobbymäßig, aber charakterlich. Die Streiche, die er seinen Freunden spielt, sind manchmal schon recht grenzwertig. Ziemlich überraschend, denn eigentlich ist er Rechtsanwalt – und deshalb hat er gelernt zu reden und mit Worten zu spielen. Eine Menge Spaß paßt aber auch noch ins Paket. Und er bringt den Leser dazu, ständig über irgendwas zu grinsen. Das Lesen war ein wirkliches Vergnügen!


Jedes Kapitel beginnt mit: Früher dachte ich …, heute weiß ich ... Auf diese Art räumt er nicht nur mit verstaubten Vorurteilen auf und bringt frischen Wind in den alten Mief, sondern jeder Abschnitt hat noch eine spezielle Lektion in Praxis. Das steigert sich zum Ende hin und gewinnt immer mehr an Tiefe, bleibt dabei aber immer bildhaft vorstellbar und einprägsam. Also deutlich.


Für Bob Goff ist alles im Leben ein Grund zu handeln. Er weigert sich einfach, theoretische Erkenntnisse anzuhäufen, wo sie möglicherweise Schimmel ansetzen. Bob Goff nimmt Informationen auf und setzt sie auf der Stelle um. Zum Beispiel in seinem Projekt in Uganda, wo er den Ärmsten der Armen eine Ausbildung ermöglicht, und das auf beeindruckend großer Basis.


All diese Wunder begründen sich in seiner Sicht auf das Leben – beziehungsweise auf seine Schlüsse, die er aus den Alltäglichkeiten zieht. So zum Beispiel: „Schluss mit den Fälschungen! – Früher dachte ich, Religion würde schrecklich schmecken. Heute weiß ich, es lag nur daran, dass ich gefälschte Produkte gegessen habe.“ Das ist die beste Aussage, die ich bisher zu diesem Thema gefunden habe. Viele glauben, sie kennen den echten Glauben, dabei sind sie einfach nur auf Produktpiraterie hereingefallen. Echter Glaube ist anders: lebendig, frisch, aromatisch und unverwechselbar. Und er gibt Kraft. Aber es gibt ihn nur bei einer einzigen Quelle: Jesus Christus persönlich. All die Händler, die sich in die Vermarktungskette drängeln wollen, suchen nur ihren eigenen Profit und verschrecken die Kundschaft. Bieten ihnen Bratfett statt leckerem und kalorienarmem Brotaufstrich.


Es wird auch wunderbar deutlich, wie ein echtes und fruchtbares Glaubensleben aussieht im Vergleich zu einer Version aus dritter Hand; der Autor nennt das „Stalker“. Wir sollen nicht Jesus beobachten und erforschen, sondern ihm nachfolgen und ihn aus der Nähe kennenlernen. Und das tut Bob Goff – ohne Einschränkungen. Das ist sowieso der einzige Weg, ihm zu begegnen. Wer christliches Leben in der Praxis erleben will und eine Beziehung zum Herrn dieses Lebens aufbauen will, sollte dieses Buch studieren. Spaß ist dabei „gratiniert“!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks