Palace of Pleasure: Lucas (Club der Milliardäre 3)

von Bobbie Kitt 
4,7 Sterne bei12 Bewertungen
Palace of Pleasure: Lucas (Club der Milliardäre 3)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

L

gefühlvolle, herzzerreißende Geschichte

Bloom1402s avatar

Humorvoll, fesselnd, gefühlvoll- tolle Geschichte.

Alle 12 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Palace of Pleasure: Lucas (Club der Milliardäre 3)"

Andra Verloop traut ihren Augen nicht, als ihr Lucas McVeigh auf einer privaten Feier gegenübersteht. Eigentlich sollte der Mann, mit dem sie bis vor einem Jahr eine heiße, unverbindliche Affäre hatte, auf einem anderen Kontinent sein. Andra spürt sofort, dass sie nicht über Lucas hinweg ist, darf seiner Anziehungskraft allerdings nicht nachgeben, denn zwischen ihnen liegen heute noch Welten – er ist ein milliardenschwerer Unternehmer und sie nur eine Barkeeperin, die in einer festen Beziehung steckt. Sie versucht, ihn aus ihrem Leben zu streichen, doch Lucas setzt alles dran, sie nicht vergessen zu lassen, wie sich glühend heißes Verlangen anfühlt ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783903130401
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:380 Seiten
Verlag:Romance Edition
Erscheinungsdatum:26.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    laraundlucas avatar
    laraundlucavor 8 Monaten
    Palace of Pleasure: Lucas

    Inhalt:


    Andra Verloop traut ihren Augen nicht, als ihr Lucas McVeigh auf einer privaten Feier gegenübersteht. Eigentlich sollte der Mann, mit dem sie bis vor einem Jahr eine heiße, unverbindliche Affäre hatte, auf einem anderen Kontinent sein. Andra spürt sofort, dass sie nicht über Lucas hinweg ist, darf seiner Anziehungskraft allerdings nicht nachgeben, denn zwischen ihnen liegen heute noch Welten – er ist ein milliardenschwerer Unternehmer und sie nur eine Barkeeperin, die in einer festen Beziehung steckt. Sie versucht, ihn aus ihrem Leben zu streichen, doch Lucas setzt alles dran, sie nicht vergessen zu lassen, wie sich glühend heißes Verlangen anfühlt ...


    Meine Meinung:


    Dies ist der dritte Teil der "Club der Milliardäre"-Reihe. 


    Der Schreibstil ist einfach, leicht verständlich, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen.


    Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Andra und Lucas erzählt. Dadurch erhält man einen tiefen und genauen Blick in die Gefühlswelt der Protagonisten und kann ihr Handeln und Denken leicht verstehen und gut nachvollziehen.


    Die Handlung und deren Verlauf hat mir gut gefallen. Auf den ersten Blick habe ich einen erotischen Liebesroman erwartet, aber so viel mehr erhalten. Die Geschichte beinhaltet so viel mehr als Erotik und Liebe. Ernste Themen werden angesprochen, die der Geschichte eine unerwartete Tiefe verleihen. Eine Achterbahn der Gefühle, viel Herzschmerz, emotionale Wendungen und dramatische Szenen sorgen für viel Abwechslung. Immer neue Komplikationen stellen sich den beiden Protagonisten in den Weg.


    Lucas und Andra sind auf den ersten Blick sehr verschieden, leben nicht nur auf unterschiedlichen Kontinenten, zwischen ihnen liegen Welten. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist jederzeit spürbar, die beiden verbindet ein besonderes Band. 


    Eine intensive, gefühlvolle, spannende und mitreißende Geschichte mit sinnlichen und erotischen Szenen, die mir eine unterhaltsame und herzzerreißende Lesezeit beschert hat.


    Fazit:


    Eine mitreißende und herzzerreißende Liebesgeschichte. Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Anshas avatar
    Anshavor 8 Monaten
    heiße Erotik & große Gefühle

    Nachdem ich Band 1 & 2 verschlungen habe, habe ich mich schon sehr auf die Fortsetzung gefreut.Der Schreibstil ist flüssig und modern, das Buch voller knisternder Erotik und sympathischen Charakteren.Das Cover ist sehr ansprechend - etwas verrucht aber dennoch sehr sinnlich und fügt sich nahtlos zu den anderen Teilen der Reihe und ergänzt diese super.Die Geschichte wechselt zwischen Andra und Lucas, sodass man einen guten Einblick in die Gefühlswelt bekommt. Außerdem sorgen einige Rückblicke für ein besseres Verständnis.
    Die Geschichte konnte mich nicht nur durch heiße Erotik überzeugen, denn was ich besonders toll finde das man hier auch immer genug Handlung hat und es sich nicht ausschließlich um Sex dreht. Auch der Humor kommt hier nicht zu kurz, denn die Autorin hat auch eine gute Prise davon einfließen lassen.
    Andra ist ganz anders, als man zunächst den Eindruck hatte. Eine sehr sympathische junge Frau voller Selbstzweifel die eine große Last zu tragen hat und ihr bestes gibt. Die Liebe zu ihren Hund Lucky ist spürbar und so ist sie gar nicht die geldgierige Schlange wie man zuerst den Eindruck bekommen hat nach Band 1.
    Aber auch Lucas ist mir schnell ans Herz gewachsen. Hinter seiner kühlen Fassade verbarg sich ein sehr einfühlsamer junger Mann, der das Herz am rechten Fleck hat und um seine Liebe für Andra gekämpft hat.
    Aber es ist alles nicht so einfach. Hier lässt die Autorin jede Menge Gefühle auf den Leser einprasseln und ich war so gefesselt von dieser Geschichte. Sie ging mir richtig nahe und auch die Sehnsucht der beiden hat mir mehr als einmal das Herz zerrissen.Der Herzschmerz ist hier richtig greifbar und das Leben spielt manchmal anders als man es sich wünscht.Das alles konnte die Autorin hier richtig gut vermitteln und so fiebert man mit ob Lucas & Andra am Ende glücklich sind oder doch zwei gebrochene Herzen übrig bleiben.Aber wie gesagt, sorgt auch immer wieder etwas Humor dazu die Geschichte etwas aufzulockern.Zwischendrin konnte die Autorin mich auch immer wieder mal überraschen, denn einige Dinge konnte ich so gar nicht vorhersehen.
    Wer eine Geschichte lesen mag die ans Herz geht, die einen berührt und dennoch prickelnde Erotik und eine Prise Humor versprüht und darüber hinaus auch noch sympathische Charaktere die einen ans Herz wachsen, der ist hier defintiv gut bedient.Daher eine absolute Kauf- & Leseempfehlung meinerseits!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Bloom1402s avatar
    Bloom1402vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Humorvoll, fesselnd, gefühlvoll- tolle Geschichte.
    Leidenschaftlich, gefühlvoll, fesselnd- tolle Geschichte

    Meinug:

    Das Cover passt perfekt zu den anderen beiden Teilen aus der Reihe. Der Schreibstil der Autorin ist wie immer sehr leicht und locker. Daher hatte ich keine Probleme der Geschichte folgen. Dadurch, dass die Geschichte aus der Sicht von Andra und Lucas geschrieben wurde, erhält man einen guten Einblick in die Handlung sowie ihren Gefühlen.
    Die Handlung spielt hauptsächlich in der Gegenwart, zu Beginn gibt es jedoch Rückblenden aus den vergangenen 7 Jahren und ihrer gemeinsamen Zeit.

    Von allen drei Palace of Pleasure Bücher bzw. von Hunter, Kingston und Lucas... gefiel mir die Geschichte von Lucas am besten. Und das hätte ich im Vorfeld nicht gedacht. Im zweiten Teil erfand ich sein Verhalten noch als störend, aber nun wo ich die Geschichte über ihn und Andra kenne, kann ich sein Verhalten nachvollziehen.

    Seit 7 Jahren kennen sich die beiden schon. Von dem ersten Kennenlernen war es nicht nur ein „Sommermärchen“ . Sie waren vernarrt inneinander und die Trennung war für Beide keineswegs leicht.
    In dem dritten Teil lernen wir einen liebenden und sich sorgenden Lucas kennen. Einen Mann der alles für seine Liebe tun würde, sogar Jahre lang warten.
    Andra hatte keine schöne Kindheit, fühlte sich von ihren Eltern nicht geliebt und entwickelte dadurch Ängste und Selbstzweifel. Im Laufe der Geschichte stößt sie Luc immer wieder von sich weg, obwohl sie ihn liebt. Luc will sie nicht aufgeben und auch nicht vergraulen. Daher muss er ihr schweren Herzens ihren Freiraum lassen und hoffen, dass sie zu ihm findet.

    Die Geschichte Rund um Andra und Lucas war leidenschaftlich, gefühlvoll, humorvoll und herzzereißend. Beide passen super zusammen, sie verbindet etwas besonderes und das kann man als Leser auch spüren.

    Klare Leseempfehlung !!!!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    xxxSunniyxxxs avatar
    xxxSunniyxxxvor 8 Monaten
    heiß, heißer Lucas!

    Heiß, heißer Lucas! Ich fand die anderen beiden Bände schon richtig gut aber dieser schlägt sie nochmal um längen. Das wieder so ein Buch das ich kaum aus den Händen legen konnte und wollte. Das lag auch wieder an diesem tollen, lockeren und flüssigen Schreibstil der Autorin der mich wieder gefesselt hat. Die Geschichte selbst wird aus beiden Sichten erzählt sodass man sich gut in beide Protagonisten hineinversetzen kann. Schön war auch das es kurze Rückblicke ihrer gemeinsamen Zeit gab bis Andra per SMS ihre Affäre beendet hat.

    " [...] Es gibt unterschiedliche Arten von Schmerz. Manche verbrennen dich, andere frieren dich ein. Doch nur der größte Schmerz schafft es, dich zu verändern. [...] " (Im Buch S.5)

    Zur Geschichte, tausende Meilen trennen Andra und Lucas und plötzlich stehen sie sich auf einer Feier gegenüber. Bis vor einen Jahr hatten beide eine Affäre bis Andra sie beendet hat. Ihre Entscheidung sich von ihm fernzuhalten gerät gehörig ins Wanken, da sie ihn nach wie vor anziehend findet. Sie muss ihre Gefühle in Schach halten da sie doch eigentlich glücklich in einer Beziehung ist oder nicht? Aber Lucas macht es ihr nicht leicht er ist entschlossener den je Andrea wieder für sich zu gewinnen. Als Andras Welt erneut auf den Kopf gestellt wird und sie ihn wegstößt, bleibt er an ihrer Seite und steht ihr bei. Doch wie lange kann dies gut gehen und wann hört man auf zu kämpfen?

    Beide Protagonisten kennt man schon aus den ersten beiden Teilen, von Andra erfährt man besonders von Hunter das sie eine geldgierige und berechenbare Frau wäre. Wie er darauf kommt kann ich immer noch nicht verstehen aber er hatte ja schon immer so eine merkwürdige Denkweise Frauen gegenüber. Deswegen war ich besonders auf diese Geschichte neugierig.

    Lucas McVeigh ist ganz anders als sein Bruder Hunter. Dieser ist eher für seine mürrische sowie herrische und dominante Ader bekannt. Auf den erstes Blick wirkt Lucas sehr abweisend und kühl aber man merkt schnell das er innerlich zerrissen ist und mit sich und seinen Gefühlen kämpft. Schaut man hinter diese Fassade merkt man das er ein liebevoller und fürsorglicher Typ ist. Durch seine Art und weise hat er im Sturm mein Herz erobert und natürlich das von Andra.

    " [...] Ich will mehr. Ich will das ganze Paket. Und wir werden eine Lösung für den Ozean zwischen uns finden. [...] " (Im Buch S. 196)

    Andra Verloop war mir gleich sympatisch und ich musste erstmal schlucken als ich ihren Grund für ihre Existenz erfahren habe. Dies hat mich sehr bewegt und mitgenommen. Durch ihre Vergangenheit plagen sie auch viele Selbstzweifel von denen sie sich befreien muss und dadurch die Leute auch auf Abstand hält. Ansonsten ist sie ziemlich schlagfertig, tierlieb, frech und hat eine leichte masochistische Persönlichkeit.  

    Ich könnte natürlich noch viel viel länger von diesem Buch schwärmen. Die Geschichte der beiden ist einfach großartig und hat mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert. Wie ich bereits erwähnte gab es auch Rückblicke in ihre Vergangenheit, durch diese konnte man noch mehr über die beiden erfahren. Beide Protagonisten hätten auch nicht unterschiedlicher sein können und doch verbindet sie etwas ganz besonderes. Zwischen ihnen gibt es ein ganz besonderes Band und es funkt gewaltig sag ich euch. Für mich waren beide sehr authentisch und ich konnte gut ihre Handlungen und Gefühle nachvollziehen.

    Diese Geschichte ist so heiß das man sich daran verbrennen könnte. Sie ist fesselnd, beschwört eine Achterbahn der Gefühle auf und nimmt einen emotional sehr mit. Aber es gab auch die ein oder andere unvorhersehbare Wendung die einen nicht mehr los lässt. Alles in allem ist dies eine wirklich herzzerreißende Liebesgeschichte die euch nur weiter empfehlen kann und gehört somit zu meinen All-Time-Favorites!

    P.S. Lucas hat Kingston vom Thron geschubst, weil er einfach heiß ist. Also Mädels Finger weg, er gehört mir.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Sarih151s avatar
    Sarih151vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Lucas und Andras Geschichte - intensiv, gefühlvoll, herzzerreißend
    Lucas und Andras Geschichte - intensiv, gefühlvoll, herzzerreißend

    Tausende von Kilometern trennen sie, doch plötzlich stehen sich wieder gegenüber und Andras Entscheidung, sich von ihm fernzuhalten gerät gehörig ins Wanken.

    Dabei sollte sie in ihrer neuen Beziehung doch glücklich sein …

    Das erneute Treffen sorgt auch bei Lucas für Aufruhr.

    Er ist entschlossener denn je, Andra an das heiße Prickeln zwischen ihnen zu erinnern und ihr Herz zu gewinnen.

    Und als Andras Welt erneut auf den Kopf gestellt wird, ist Lucas stets an ihrer Seite, ganz gleich wie oft sie ihn auch von sich stößt.

    Doch vielleicht ist es einmal zu oft …?

    Mit „Palace of Pleasure – Lucas“ geht der Club der Milliardäre

    von Bobbie Kitt in die dritte Runde.

    Das Cover ist lasziv und sexy gestaltet und reiht sich gut in die Reihe ein.

    Der Klappentext hat meine Neugierde geweckt.

    Endlich erfährt man mehr über Lucas McVeigh und seine Gespielin Andra.


    Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und locker.

    Mit den Sichtweisen von Lucas und Andra erhält man

    einen umfangreichen Einblick in die Geschichte.

    Ich war sofort gefangen von ihrer Story, die hauptsächlich in der Gegenwart spielt, manchmal jedoch auch einen Rückblick in ihre gemeinsame Zeit gibt.


    Lucas und Andra kennt man bereits aus den ersten beiden Teilen der Reihe.

    Schon zuvor hat ihre „Beziehung“ mein Interesse geweckt.

    Nun habe ich einen ganz neuen Blick auf die Protagonisten bekommen.


    Innerlich zerrissen, gibt sich Lucas zunächst abweisend und kühl.

    Doch anders als sein Bruder Hunter, der sehr dominant und herrisch sein kann,

    offenbart Lucas seine liebreizende, fürsorgliche und verspielte Seite.

    Wie im Sturm erobert er mit süßen Aktionen und seiner Gutmütigkeit nicht nur das Herz von Andra, sondern auch meines!

    Der Geschäftsmann ist ein himmlischer Traum <3.


    Im ersten Band der Reihe wird Andra durch Hunter als berechnend und geldgierig dargestellt.

    Dabei ist sie ein liebe junge Frau, die unter dem Druck ihrer Existenz zusammenbricht.

    Für ein neues Leben muss sich Andra von ihrer Vergangenheit un den Selbstzweifeln, die diese hinterlassen hat, befreien.

    Andra ist außerdem sehr tierlieb und nur selten ohne ihren Hund Lucky anzutreffen.


    Ihre Geschichte beginnt mit Herzschmerz und einem unvorhergesehenen Wiedersehen.

    Eine Story, die mich von Beginn an gefesselt und begeistert hat.

    Es gab so viele Gefühle, die auf mich einprasselten.

    Die Sehnsucht der Protagonisten nacheinander hat selbst in mir den Herzschmerz hervorgerufen.

    Ihre Sehnsucht nacheinander, riss mein Herz entzwei.

    Es gibt so vieles, was zwischen ihnen steht

    und als sie sich wieder annähern, wird vor allem Andras Welt erneut erschüttert.


    Es ist eine Geschichte voller Gefühl und unvorhersehbarer Wendungen.

    Im Mittelpunkt steht die gefühlvolle Verbindung zwischen Andra und Lucas, trotzdem kommt auch der sinnliche und erotische Charme gut zur Geltung!


    Der dritte Band der „Club der Milliardäre“ ist gefühlvoll und erzählt eine mitreißende und herzzerreißenden Liebesgeschichte!

    Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen!

    „Palace of Pleasure – Lucas“ ist wunderschön, intensiv und versprüht erneut den erotischen und sinnlichen Charme des Pleasure-Clubs.

    5 von 5 Sterne


    Ich danke der Autorin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars! 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    N
    Nina_Sollorz-Wagnervor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Trotz langer Beendigung ihrer Affäre ist die Anziehung zwischen Andra und Lukas immer noch da und broddelt nur so vor Verlangen.
    Palace of Pleasure - Lucas / atemberaubende Story


    In " Palace of Pleasure - Lucas " begegnen sich Andra und Lukas nach langer Zeit wieder. 
    Und trotz das Andra die Affäre beendete und jetzt in einer Beziehung ist, ist die Anziehung zwischen ihnen genauso groß wie eh und je.
    Die Story lässt sich leicht und locker lesen und bringt eine Menge Abwechslung mit. Dabei bleibt sie spannend und gefühlvoll. 
    Man darf mit den beiden mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    ursula18s avatar
    ursula18vor 8 Monaten
    Palace of Pleasure: Lucas (Club der Milliardäre 3)

    Andra Verloop ist eine Barkeeperin und in einer Beziehung, ihr Freund ist auch ihr Chef. Als sie auf einer Feier den Lucas Mc Veigh trifft kann sie es nicht glauben weil er wo anders sein sollte Meilen weit weg. Bis vor einem Jahr haben die beiden eine Affäre gehabt, die unverbindlich aber heiß war. Sie stellt aber fest das sie ihn nach wie vor sehr anziehend findet aber ihre Gefühle in Schach halten muss, schließlich hat sie einen Partner den sie, naja, Liebe kann man es nicht nennen. Leider macht der Luca es ihr nicht leicht...... Das Cover ist Klasse und passt zu der Story. Es ist wieder eine klasse Story der Autorin die mich vom Anfang bis zum Ende begeistert hat. Die Autorin hat hier aus beider Sicht geschrieben und auch im jetzt und in der Vergangenheit, so konnte ich die Protagonisten verstehen und ihre Handlungen nachvollziehen. Durch die Vergangenheit habe ich viele Sachen über beide erfahren. Luca und Andra sind unterschiedlich und doch verbindet sie beide ein unsichtbares Band und es knistert gewaltig. Beide sind für mich authentisch. Die Story ist heiß, spannend und eine gewaltige Achterbahnfahrt der Gefühle aber auch emotional, sexy und ich musste dank Luky auch kichern. Der Schreibstil der Autorin ist schön flüssig und es liest sich sehr gut. Die Charaktere wie auch die neben Protas sind gut beschrieben und dar gestellt. Die Story ist toll ausgearbeitet. Fazit: Es ist eine sehr gelungene Story Ich kann es euch sehr empfehlen, mir hat das Buch sehr gut gefallen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    iris_knuths avatar
    iris_knuthvor 8 Monaten
    Aufregend und Prickelnd

    Als erstes muss ich sagen, ich hab die Teile davor nicht gelesen und fand es jetzt nicht so schlimm. 
    Ich kam sehr gut in die Story und musste gleich auf den ersten Seiten schmunzeln. 
    So war ich gleich mitten in dem Buch und konnte es kaum zur Seite legen. 


    Der Schreibstil ist locker und leicht. Er ist spannend und fesselnd. 
    Man möchte immer wissen wie es weiter geht. So das man die Story schnell durch gelesen hat. 
    Das Cover ist klasse. Die Farben sind sehr harmonisch. Es wirkt sehr sinnlich und leidenschaftlich. Genau richtig für den Inhalt des Buches. 
    Die Story ist aus der Sicht von Andra und Lucas geschrieben, was mir sehr gefallen hat. 


    Ich mochte die Charaktere Andra und Lucas sehr sehr lesen. Beide sind sehr verschieden. Aber doch ziehen sich beide magisch an. Was mir sehr gut gefallen hat. 
    Auch der Inhalt des Buches ist spannend, aufregend, erotisch, heiß und/bzw. sehr heiß. 
    Es gab auch einige Momente über die ich schmunzeln musste. 
    Ich mochte diese Zusammensetzung sehr gerne lesen. 


    Dieses Buch kann ich echt weiterempfehlen,
    auch wenn man hier eine Achterbahnfahrt an Emotionen und Gefühlen hat. 

    Vielen Dank an den Verlag und die Autorin für das Rezensionsexemplar,
    was aber nicht meine Meinung beeinflusst hat. 

    Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne.

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Tolle Geschichte mit prickelnden und erotischen Momenten. Leseempfehlung von mir
    Andra und Lucas

    Zur Story:
    Andra Verloop traut ihren Augen nicht, als ihr Lucas McVeigh auf einer privaten Feier gegenübersteht. Eigentlich sollte der Mann, mit dem sie bis vor einem Jahr eine heiße, unverbindliche Affäre hatte, auf einem anderen Kontinent sein. Andra spürt sofort, dass sie nicht über Lucas hinweg ist, darf seiner Anziehungskraft allerdings nicht nachgeben, denn zwischen ihnen liegen heute noch Welten – er ist ein milliardenschwerer Unternehmer und sie nur eine Barkeeperin, die in einer festen Beziehung steckt. Sie versucht, ihn aus ihrem Leben zu streichen, doch Lucas setzt alles dran, sie nicht vergessen zu lassen, wie sich glühend heißes Verlangen anfühlt ...(By Bobbie Kitt)

    Mein Fazit:
    Mit "Palace of Pleasure: Lucas" ist Bobbie Kitt ein Buch gelungen, welches ich kaum aus den Händen legen konnte...
    Der Schreibstil ist sehr flüssig und vor allem fesselnd geschrieben, sodass ich schnell in die Geschichte um Lucas und Andra hinein gefunden habe.
    Die beiden konnten mich ebenfalls als Protagonisten überzeugen.
    Weiterhin besticht das Buch nicht nur mit einem mega heißem Coverbild. Sondern auch mit vielen prickelnden, erotischen und spannenden Momenten.
    Ein rundherum gelungenes Buch, welches ich euch sehr gerne empfehle.

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.....:)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    L
    lesewutzvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: gefühlvolle, herzzerreißende Geschichte
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks