Bodie Thoene

(116)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(93)
(16)
(6)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Ich kam zurück

Bei diesen Partnern bestellen:

Jesus und der Gelähmte

Bei diesen Partnern bestellen:

Denn Berge sollen weichen

Bei diesen Partnern bestellen:

Licht der Verheissung

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Rückkehr nach Zion

Bei diesen Partnern bestellen:

Kinder des Feuers

Bei diesen Partnern bestellen:

Tal der Hoffnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Erstes Licht

Bei diesen Partnern bestellen:

Steine in Jerusalem

Bei diesen Partnern bestellen:

Schriftrollen in Jerusalem

Bei diesen Partnern bestellen:

Jerusalems Herz

Bei diesen Partnern bestellen:

Donner über Jerusalem

Bei diesen Partnern bestellen:

Wächter über Jerusalem

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Tor nach Zion

Bei diesen Partnern bestellen:

Licht über Zion

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Tochter aus Zion

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Weg nach Zion

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich lasse euch nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Wien - der Auftakt

Bei diesen Partnern bestellen:

Warschau, das Requiem

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich kam zurück

    Ich kam zurück
    LEXI

    LEXI

    Rezension zu "Ich kam zurück" von Bodie Thoene

    „Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zugrunde gehen, sondern das ewige Leben haben.“ (Johannes 3,16) Wenn man den Worten der Autorin Glauben schenken darf, waren es exakt jene Worte aus der Bibel, die das ganze Leben von Samaa Habib revolutionierten. Geboren und aufgewachsen in einer liebevollen Familie durfte das junge islamische Mädchen familiäre Geborgenheit und Bildung erfahren. Für ihren Vater Ibraheem, einem Rechtsanwalt, Doktor der ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Ich kam zurück" von Bodie Thoene

    Ich kam zurück
    LEXI

    LEXI

    zu Buchtitel "Ich kam zurück" von Bodie Thoene

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen. Der Brunnen Verlag stellt drei Exemplare des Buches "Ich kam zurück“ von Samaa Habib & Bodie Thoene zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde! Nach Doyle: Träume und Visionen ist dies die autobiografische Geschichte einer jungen Frau, der sich Jesus ebenfalls durch Träume und Visionen gezeigt hat. Sie wächst als Mädchen in einem nicht genannten islamischen Land als hingegebene Muslimin auf. Ihre gebildete Familie pflegt sehr ...

    Mehr
    • 116
  • Ich kam zurück

    Ich kam zurück
    Tigerbaer

    Tigerbaer

    Rezension zu "Ich kam zurück" von Bodie Thoene

    Dank einer Leserunde durfte ich "Ich kam zurück - Eine junge Muslimin erlebt den Himmel" von Samaa Habib und Bodie Thoene lesen. Samaa Habib erzählt in dem Buch von ihrem Leben, wie sie in eine muslimische Familie hineingeboren wird, im muslimischen Glauben aufwächst und ihr Heimatland von einem Bürgerkrieg zwischen Schiiten und Sunniten zerrissen wird. Auf der Suche nach innerem Halt findet sie zu Jesus und weiht fortan ihr gesamtes Tun und Handeln diesem Glauben. Kein noch so großes Hindernis, kein Zweifel, keine Anfeindung, ...

    Mehr
    • 6
    Cridilla

    Cridilla

    15. March 2015 um 05:33
    parden schreibt ^^ Nette Formulierung... ^^ Und ausreichend für mich, um die Finger von dem Buch zu lassen...

    Klingt wirklich köstlich, dem möchte ich mich anschließen, hat was ! :-)

  • Zu den Wurzeln des Christentums

    Ich kam zurück
    Sonnenwind

    Sonnenwind

    09. March 2015 um 16:31 Rezension zu "Ich kam zurück" von Bodie Thoene

    Bücher wie "Nicht ohne meine Tochter" oder "Nach Afghanistan kommt Gott nur noch zum Weinen" kennen die meisten, haben viele gelesen und sich davon erschrecken lassen. "Ich kam zurück" ist auf derselben Ebene anzusiedeln, denn das Todeserlebnis hat nicht die Dominanz, die der Titel vermuten läßt. Es wird eher Samaas Geschichte erzählt, und die hat es in sich: Samaa hat sich schon früh vom Islam abgewandt und den auferstandenen Jesus kennengelernt. Sie bezeugt authentisch und sehr beeindruckend ihren Glauben. Hier sieht man echte ...

    Mehr
  • Ein starker Glaube, der bewegt

    Ich kam zurück
    Maerchentraum

    Maerchentraum

    23. February 2015 um 23:19 Rezension zu "Ich kam zurück" von Bodie Thoene

    Cover: Das Cover gefällt mir gut. Wobei es den Inhalt eigentlich gar nicht richtig trifft, denn Samaa trägt gar keine Burka. ;) Inhalt: Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Es ist flüssig und interessant geschrieben, teilweise nur etwas ungeordnet. So springt das gelegentlich zwischen zwei Geschehen hin und her. Da hätte man vielleicht etwas mehr "Ordnung" reinbringen können. Ja, der Inhalt. Ich muss sagen, dass mich das Buch ziemlich zwigespalten zurückgelassen hat, mir zum Ende hin aber immer besser gefallen hat. Ich Buch ...

    Mehr
  • Irreführender Buchtitel

    Ich kam zurück
    Sturmtochter

    Sturmtochter

    21. February 2015 um 14:20 Rezension zu "Ich kam zurück" von Bodie Thoene

    Inhalt: Der Gottesdienst ist gerade vorbei, als die Bombe detoniert. Mitten in dem ganzen Durcheinander und der Panik denkt Saama Habib,nicht an sich selbst sondern versucht noch Menschen zu helfen. Dann explodiert die zweite Bombe . Es wird dunkel um sie und Als sie wieder aufwacht, ist sie im Himmel. Dort sieht sie Jesus . … Samaa Habib wuchs in einer islamischen Familie im Nahen Osten auf, in einem Land das nicht gennant wird. Als Jugendliche änderte sich ihr Leben, als sie in Visionen und Träumen Jesus begegnet. Er hat sie ...

    Mehr
  • Spannende Unterhaltung

    Eine Tochter aus Zion
    Liebes_Buch

    Liebes_Buch

    14. August 2013 um 21:29 Rezension zu "Eine Tochter aus Zion" von Bodie Thoene

    Dieses Buch habe ich etwas stiefmütterlich behandelt und so nebenher gelesen. Deshalb dauerte es länger. Es ist der 2. Teil einer Abenteuerreihe über die Gründung Israels. Leider kenne ich den 1. Teil nicht und habe nicht alle Details verstanden. Zudem ist die Geschichte Israels bei mir eine Bildungslücke. Die Geschichte spielt 1948 zur Zeit den englischen Mandats. Die Holocaust- Überlebende Rachel will zu ihrem Grossvater in die Altstadt Jerusalems. Im Gepäck hat sie ihre schreckliche Vergangenheit und die Schuld, überlebt zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tal der Hoffnung" von Bodie Thoene

    Tal der Hoffnung
    silbereule

    silbereule

    12. January 2011 um 00:10 Rezension zu "Tal der Hoffnung" von Bodie Thoene

    ein würdiger Nachfolger des ersten Teils 'Erstes Licht' - man erfährt etwas über den Werdegang der bekannten Personen und bekommt dazu neue und bewegende Schicksale wie das der Leprakranken Schoschana dazu. Sehr gut auch dargestellt die Verlogenheit der obersten Kirchenfürsten ( an der sich bis heute nichts geändert hat...) und ihre Weigerung, sich der Wahrheit zu stellen. Ebenso wird sehr gut erklärt, warum Jeschua (Jesus) überall aneckt und die Obrigkeit ihn aus dem Weg haben will, obwohl er niemandem etwas zuleide tut. Ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Erstes Licht" von Bodie Thoene

    Erstes Licht
    silbereule

    silbereule

    03. January 2011 um 09:50 Rezension zu "Erstes Licht" von Bodie Thoene

    JERUSALEM 2002 - die beiden alten Juden Moshe und Alfie beschliessen, Enkel Shimon in die Geheimnisse der Familie einzuweihen und führen ihn in den Untergrund von Jerusalem, der von ihrem Haus durch eine Geheimtür zu erreichen ist. Fasziniert entdeckt Shimon uralte Gänge und Hallen, in denen vor sehr langer Zeit schon König Salomos Hohepriester ihre Spuren hinterlassen haben. Das eigentliche Geheimnis aber ist die Tempelbibliothek mit noch über 7000 alten Schriftrollen, die er anfängt zu lesen und deren Geschichten hier erzählt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wien - der Auftakt" von Bodie Thoene

    Wien - der Auftakt
    Rainbow

    Rainbow

    Rezension zu "Wien - der Auftakt" von Bodie Thoene

    1937: Während Amerika sich isoliert, England und Frankreich Beschwichtigungspolitik betreiben und die Schatten des Nationalsozialismus sich in Europa ausbreiten, spielt Elisa Lindheim in Wien Mozart - etwas, das ihr als Halbjüdin in ihrer Heimatsstadt Berlin schon seit Jahren verboten ist. Doch obwohl sie sich sicher fühlt, sind die Rassengesetze nur ein Auftakt für alles, was kommen wird, denn Hitler hat bereits mehr als ein Auge auf Österreich geworfen und so muss die junge Musikerin schon bald um ihre Familie und ihre ...

    Mehr
    • 2