Bodil Bredsdorff

 3.3 Sterne bei 18 Bewertungen

Alle Bücher von Bodil Bredsdorff

Bodil BredsdorffDie Mädchen aus der Villa Sorrento
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Mädchen aus der Villa Sorrento
Die Mädchen aus der Villa Sorrento
 (10)
Erschienen am 11.03.2011
Bodil BredsdorffLiebe lange leichte Tage
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Liebe lange leichte Tage
Liebe lange leichte Tage
 (7)
Erschienen am 01.02.2012
Bodil BredsdorffSchlagschatten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schlagschatten
Schlagschatten
 (1)
Erschienen am 01.03.2013
Bodil BredsdorffUnter Brüdern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unter Brüdern
Unter Brüdern
 (0)
Erschienen am 02.03.2009
Bodil BredsdorffEidi
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eidi
Eidi
 (0)
Erschienen am 13.10.2009
Bodil BredsdorffThe Crow-Girl
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Crow-Girl
The Crow-Girl
 (0)
Erschienen am 11.05.2004

Neue Rezensionen zu Bodil Bredsdorff

Neu
Binzis-Buechers avatar

Rezension zu "Die Mädchen aus der Villa Sorrento" von Bodil Bredsdorff

Rezension zu "Die Mädchen aus der Villa Sorrento" von Bodil Bredsdorff
Binzis-Buechervor 6 Jahren

Inhalt: Ein Vorfrühling, der den Tod bringt – und doch wieder einen Sommer! Ein Jahr, in dem für Bella nichts so bleibt, wie es war. Statt des gewohnten Sommerurlaubs bekommt Bella eine Stiefmutter vorgesetzt – und eine gleichaltrige Stiefschwester, die ganz anders ist als sie selbst. Dieses Andere färbt Bellas Leben – nein, nicht aschenputtelgrau! Es füllt sich mit Lachen und schwebenden Tanzschritten. Bis ein Tag kommt, der Bellas neue und ihre alte Welt in Trümmer schlägt …

Meine Meinung: Ich war wirklich überrascht von dem Buch! Anfangs hat mich das Cover noch nicht so wirklich angesprochen, aber, als ich das Buch dann gelesen hatte, gefiel mir das Cover schon wesentlich besser. Es passt super zum Inhalt, besser hätte man es nicht gestalten können. Nachdem ich von der gleichen Autorin „Liebe lange leichte Tage“ gelesen hatte, habe ich mich schon gefreut, noch ein weiteres lesen zu können. Wieder hat mir der Schreibstil gut gefallen, ich konnte mich, obwohl das Buch nur so wenige Seiten hatte, gut einfinden und mich mit den Personen anfreunden. An einigen Stellen hätte ich mir etwas anderes gewünscht, oder eine Ausgestaltung, denn es ist mit seinen 111 Seiten nun wirklich ein sehr dünnes Buch. Ich empfehle es euch weiter, ab 12 Jahren.

Kommentieren0
8
Teilen
Binzis-Buechers avatar

Rezension zu "Liebe lange leichte Tage" von Bodil Bredsdorff

Rezension zu "Liebe lange leichte Tage" von Bodil Bredsdorff
Binzis-Buechervor 6 Jahren

Inhalt: Ferien – das bedeutet für Dot, dass sie Balthasar endlich wiedersehen kann, und das schon seit sie klein war. Schon als Kinder haben die beiden stundenlang miteinander gespielt, Geheimnisse ausgetauscht und geträumt. Diesmal lädt Balthasar seine Klasse zur Geburtstagsfeier ein – und Dot noch mit dazu als einzige Außenstehende! Ist es nun endlich soweit? Werden Dot und Balthasar ein Paar? Doch wie sieht es bei ihm aus? Empfindet er denn genauso wie Dot? Wird ihre Liebe erwidert?

Meine Meinung: Auf das Buch bin ich wegen des Covers aufmerksam geworden. Es hat mich sofort angesprochen,passt perfekt zur Story, und als ich dann auch noch sah, dass das Buch nicht einmal 100 Seiten hat, dachte ich, es wäre ein perfektes Buch für zwischendurch. Und genau so war es auch! Man kann das Buch natürlich sehr schnell lesen, ich war nach 30 Minuten bereits fertig. Obwohl das Buch so dünn ist, lernt man die Hauptperson Dot relativ gut kennen. Es war nichts übertrieben in der Geschichte und auch nicht kitschig, was ich eigentlich vor dem Lesen befürchtet hatte. Die Autorin hat einen sehr schönen Schreibstil, der den Leser trotz seiner Einfachkeit fesselt und erst loslässt, wenn die letzte Seite gelesen ist. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen (ab 12 Jahren)!

Kommentieren0
9
Teilen
Winterhummels avatar

Rezension zu "Liebe lange leichte Tage" von Bodil Bredsdorff

Rezension zu "Liebe lange leichte Tage" von Bodil Bredsdorff
Winterhummelvor 7 Jahren

Mir war vor dieser Geschichte weder die Autorin bekannt noch der Verlag groß bekannt aber das sollte mich ja auch in keinem Fall vom lesen abhalten und zum Glück habe ich es getan.
Kurz zum Inhalt: Dot hat als kleines Mädchen Balthasar in einem Ferienort kennen gelernt und seit dem freut sie sich immer auf die Urlaube dort. Diese Ferien feiert Balthasar seinen 16. Geburtstag und Dot hofft, dass sie bei dieser Party endlich einen Kuss von ihm bekommt.

Erzählt wird die Geschichte immer in einem Zeitenwechsel… ein Teil spielt in der Gegenwart und beschreibt die Partyvorbereitungen. Zwischendurch springt der Erzähler aber immerwieder zu den ersten Sommern der beiden und beschreibt das Kennenlernen der Beiden und wie sie miteinander gespielt haben.

Eigentlich passiert nicht wirklich viel und es gibt keinen großen Knall auf den man wartet. Es wird einfach eine schöne, ruhige und einfühlsame Geschichte über Freundschaft und erwachsen werden erzählt. Lohnt sich!

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks