Stark in stürmischen Zeiten

von Bodo Janssen und Anselm Grün
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Stark in stürmischen Zeiten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

Ein tolles Buch, das zum Nachdenken anregt und Mut zum Umdenken macht

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Stark in stürmischen Zeiten"

Nichts ändert sich, bis du dich selbst änderst, und dann ändert sich alles …

Viele Menschen wollen raus aus dem Hamsterrad, in dem sie sich tagtäglich bewegen, und wünschen sich, dass Arbeit erfüllend und sinnvoll ist.
Der Unternehmer Bodo Janssen und der Benediktinermönch Anselm Grün durchleuchten die deutsche Unternehmenskultur und zeigen Wege aus der Krise auf. Sie stellen dar, wie wichtig Verbundenheit, Offenheit und gemeinsame Ziele für ein gelingendes Miteinander sind und wie sich das realisieren lässt. Zentral dabei ist die Selbsterkenntnis – sie ist das grundlegende Handwerkszeug, um sich selbst und andere zu führen und in Zukunft eine wertvolle Wirtschaft zu gestalten.
„Unternehmen sind Entwicklungsstätten“, so Janssen und Grün, die sich in diesem Buch zu einem erkenntnisreichen und praxisorientierten Meinungsaustausch treffen, der zu einem tiefgreifenden Wandel anregt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783424201758
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Ariston
Erscheinungsdatum:13.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch, das zum Nachdenken anregt und Mut zum Umdenken macht
    Ein tolles Buch, das zum Nachdenken anregt und Mut zum Umdenken macht


    Wenn man weiß wer dieses Buch geschrieben hat, dann fragt man sich als nicht Manager ob das ein Buch für einen normal interessierten Menschen ist.
    Daher vorweg, ein klare JA!
    Wir alle haben es im täglichen Leben mit Menschen zu tun. Um mit ihnen richtig und zielführend zu kommunizieren müssen wir in der Lage sein uns klar auszudrücken, die richtigen Signale auszusenden damit uns unser Gegenüber uns wirklich versteht. Gleichzeitig müssen wir genügend Empathie und Erfahrungen haben um in der Lage zu sein unsere Mitmenschen zu verstehen.
    Hierbei ist nicht nur die Kommunikation Thema sondern auch Mimik und Gestik.
    Hört sich kompliziert an, ist es im Grunde jedoch nicht.
    Jeder der Mitarbeiter führt muss auch in der Lage sein sie zu motivieren und einzubinden. Leider sind viele dieser Führungspersonen gar nicht in der Lage zielführend und menschlich mit ihren Mitarbeitern zusammen zu arbeiten. Sie denken mehr an Gewinnmaximierung und eigenes Fortkommen als an die Menschen.
    Auch Bodo Janssen war in diesem Hamsterrad, das ihm zunehmend mehr Unbehagen bereitete. Doch wie gelingt es auszubrechen, das Ruder zu drehen?
    Eindrucksvoll schildet er seinen Weg und den Wandel. Einer etwas andere deutsche Managergeschichte, denn Bodo Janssen hat es tatsächlich geschafft das Ruder herum zu reißen. Wie er es schaffte seine Mitarbeiter zu motivieren, sie so einzubinden, dass sie sich als wichtigen Teil des Unternehmens fühlen. Ungewöhnlich zum Beispiel, das sie ihre Gehälter selbst bestimmen. Wichtig ist es den Angestellten zu vermitteln, das sie gebraucht werden, das es ohne sie nicht funktioniert, das sie ernst genommen werden, das ihr Einbringen erwünscht ist. Viele sind es so gewöhnt immer nur Befehle entgegen zu nehmen, dass es ihnen gar nicht mehr auffällt, das sie sich dabei selbst völlig vergessen. Nicht überall sind mitdenkende Arbeitnehmer gewollt. Vielmehr ist es auch heut zu Tage noch üblich nur das zu tun was einem gesagt wird.
    Daher ist dieses Buch nicht nur für das Führungspersonal eine sehr inspirierende Lektüre.
    Das Buch liefert tiefe Einblicke in das Leben des Managers Bodo Janssen.
    Im ersten Teil kommt der bekannte Benediktinermönch Anselm Grün zu Wort. Er beschreibt und erklärt all das woraus Bodo Janssen geschöpft hat.
    Einsichten, Erkenntnisse, zwischen Wissenschaft und Spiritualität. "Demut" ein Wort, das ich sehr häufig laß aber noch öfter zwischen den Zeilen lesen konnte.
    Wer führen will muss sich selbst erst einmal führen lassen. Wie lässt man sich führen?
    Kann man sich selbst führen lernen und wenn ja wohin lasse ich mich führen?
    Diese und weitere Fragen die hier beantwortet werden lassen einen erstaunen und nachdenken. Und damit man mit diesen neuen Erkenntnissen nicht so ganz allein gelassen wird gibt es im Buch gleich auch noch Vorlagen / Übungen die einem helfen können seinen eigenen Wandel einzuleiten.
    Wer nun denkt ein Mönch und ein Manager, das passt so gar nicht zusammen oder der Manager muss schon sehr religiös sein, der wird verwundert sein, denn man muss weder Christ sein oder besonders gläubig um all das nach zu vollziehen.

    Mich hat dieses Buch tief beeindruckt nicht zu Letzt wie es Bodo Janssen geschafft hat hat sein Unternehmen, die Hotelkette Upstalboom aufzustellen.
    Ein starker Mann, der starken Willens war wirklich etwas ändern zu wollen. Der merkte, das es so nicht mehr weiter gehen konnte. Der Rat bei Anselm Grün suchte und Antworten fand mit denen er heute erfolgreicher denn je ist. Aber nicht nur zu seinem Gunsten denn mehr noch profitieren die Mitarbeiter von Janssens Wandel.
    *
    Ein tolles Buch, das mich verleitete mehr von Anselm Grün zu lesen und mir den Menschen Bodo Janssen näher gebracht hat



    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks