Bodo Müller

 4.6 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Faszination Freiheit, Über die Ostsee in die Freiheit und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Küstenhandbuch Kroatien und Slowenien

Erscheint am 11.04.2019 als Buch bei Delius Klasing.

Alle Bücher von Bodo Müller

Sortieren:
Buchformat:
Faszination Freiheit

Faszination Freiheit

 (3)
Erschienen am 01.03.2008
Über die Ostsee in die Freiheit

Über die Ostsee in die Freiheit

 (2)
Erschienen am 16.01.2017
Von Berlin zur Müritz

Von Berlin zur Müritz

 (1)
Erschienen am 07.03.2016
Lachen gegen die Ohnmacht

Lachen gegen die Ohnmacht

 (1)
Erschienen am 26.09.2016
Küstenhandbuch Kroatien und Montenegro

Küstenhandbuch Kroatien und Montenegro

 (1)
Erschienen am 23.06.2016
Kroatische Küste - Kvarner Bucht

Kroatische Küste - Kvarner Bucht

 (1)
Erschienen am 17.08.2016
Der Tunnel am Checkpoint Charlie

Der Tunnel am Checkpoint Charlie

 (0)
Erschienen am 01.08.2018
Küstenhandbuch Kroatien und Slowenien

Küstenhandbuch Kroatien und Slowenien

 (0)
Erschienen am 11.04.2019

Neue Rezensionen zu Bodo Müller

Neu

Rezension zu "Von Berlin zur Müritz" von Bodo Müller

Einfach hervorragend
R_Mantheyvor 4 Jahren

Für Wassersportler sind die Gebiete um Berlin ein Paradies. In diesem Buch wird ein Törn von der Schleuse in Berlin-Spandau bis zur Müritz beschrieben. Dazu kommen einige Abstecher in nahegelegene Reviere: (1) abseits vom eigentlichen Weg von Oranienburg in die Ruppiner Gewässer über Neuruppin bis Lindow und auf dem Weg zur Müritz: (2) nach Templin, (3) nach Lychen, (4) nach Rheinsberg und (5) nach Neustrelitz.

Der direkte Weg von der Schleuse in Spandau bis in die Müritz umfasst rund 150 km, wobei ein Höhenunterschied von gut 32 Metern durch 17 Schleusen überwunden werden muss. Durchfahren werden dabei ganz oder zum Teil die Oder-Havel-Wasserstrasse, die Obere-Havel-Wasserstrasse und die Müritz-Havel-Wasserstrasse. Während es in den Berliner Gewässern zum Teil recht voll ist, wird es auf dieser Strecke wesentlich ruhiger und man kommt oft an noch relativ unberührter Natur vorbei.

Zu Beginn des Textes werden die wichtigsten Vorschriften aufgeführt, Verkehrsbeschränkungen in Berlin und Brandenburg erwähnt und alle Tankstellen am Wege angegeben.

Dann beschreibt Bodo Müller die einzelnen Streckenabschnitte. Jeder Abschnitt ist in "Geschichte", "Fahrhinweise" und "Ausflugstipps" gegliedert. Man bekommt dort alle notwendigen Hinweise (wie Schleusenöffnungszeiten, Telefonnummern, Tauchtiefen oder Brückenhöhen) für die Fahrt und findet daneben auch noch zahlreiche andere Informationen, zum Teil im sehr guten Kartenmaterial. Besser geht es eigentlich nicht.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Faszination Freiheit" von Bodo Müller

Rezension zu "Faszination Freiheit" von Bodo Müller
vormivor 8 Jahren

Auch dieses Buch habe ich schon vor ein paar Jahren gelesen. Und ich weiß noch, das ich es in einem Stück durchgelesen habe. Ein Stück deutsch-deutscher Geschichte, die bei dieser ganzen Ostalgie-Welle meiner Meinung nach viel zu kurz kommt. Was Menschen alles auf sich und ihre Familien genommen haben um aus der DDR zu fliehen. An einige Geschichten konnte ich mich aus meiner Kindheit noch an die Schlagzeilen erinnern. Von anderen Fluchtversuchen hatte ich noch nie gehört. Zu welchen Risiken Menschen bereit waren, einmal dem Risiko der Entdeckung während der Bauphase und auch dem Risiko an der Grenze erschossen zu werden oder in einem klapprigen Gefährt umzukommen. Dieses Buch sollte als Pflichtlektüre an unseren Schulen eingeführt werden. Damit unseren Kindern mal ein kleiner Eindruck der Verzweiflung der Menschen in der DDR vermittelt wird.

Kommentieren0
36
Teilen

Rezension zu "Faszination Freiheit" von Bodo Müller

Rezension zu "Faszination Freiheit" von Bodo Müller
Jens65vor 11 Jahren

In dem Buch "Faszination Freiheit" von Bodo Müller werden Fluchtgeschichten zu Lande, zu Wasser und in der Luft von 1961 bis 1989 so geschildert, daß der Leser sich in die Situation der Protagonisten hineinversetzen kann.

In den einzelnen Berichten werden auch die Umstände umrissen, die die einzelnen Personen zur Flucht bewegt haben. Für mich als Westdeutscher ist dies auch ein interessanter Einblick in das Leben eines Deutschen auf der anderen Seite der Mauer.

Für jeden, der die DDR nicht kannte und nicht wußte, wie der SED-Staat seine Bürger bespitzelte, ist dies eine bewegende Lektüre.

Neben den Vorbereitungen zur Flucht, die wegen der Mangelwirtschaft ohnehin schwierig waren, spielt jedesmal das Risiko, von der Stasi bespitzelt zu werden, eine große nicht kalkulierbare Rolle. Wie das Buch gezeigt hat, weiß man nie, ob nicht ein Freund oder gar ein Familienmitglied im Auftrag des MfS Augen und Ohren offen hält.

Durch seinen Erzählstil hat mich Bodo Müller jede Flucht hautnah miterleben lassen. Ich las das Buch ohne Pause an einem Stück durch.

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks