Bodo Morshäuser Tod in New York City

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tod in New York City“ von Bodo Morshäuser

Liebt er sie? Liebt er sie nicht? Simon Gruber geht grass rauchend in der Suite eines New Yorker Hotels umher und kann sich nicht entscheiden. Der Hate-Crime-Spezialist der Berliner Polizei, der zu Kongressen und Vorträgen nach Nordamerika geflogen ist, hatte Joy kennengelernt, eine Inderin. Joy fliegt ihm nach New York hinterher. Vorfreude herrscht, aber Joy hat geschäftliche Sorgen. Dann versäumt es Gruber, Joy wie vereinbart nach einem riskanten geschäftlichen Treffen anzurufen. Am nächsten Morgen ist Joy verschwunden. Gruber beginnt mit der Suche. Bodo Morshäuser erzählt eine spannende Geschichte. Sie entwickelt das Porträt eines selbstbewußten und verständnisvollen, aber auch zweifelhaften Mannes mittleren Alters. Tod in New York City ist der Roman einer Verfehlung. Unterwegs zu Joyshree Mahal gerät Simon Gruber vor lauter Sorge um das eigene Gleichgewicht ins Stolpern.

Stöbern in Romane

Sommerkind

Emotional aufwühlend, tiefgründig, traurig und hoffnungsvoll...

Svanvithe

Underground Railroad

Hier wird fündig, wer wissen will, wie das Böse seit Jahrhunderten in Köpfen und Herzen der Menschen überleben konnte.

Polly16

Der Sommer der Inselschwestern

Eine wunderschöne und dramatische Geschichte über drei Frauen, ihr Leben und ihrer Freundschaft.

AmyJBrown

Die Großmächtigen

Ein außergewöhnlicher Roman, der mich beeindruckt hat

Curin

Sieh mich an

Das ganz normale Familienchaos trifft auf ein „Etwas“, das das Leben der Protagonistin zerwirft.

killmonotony

Ein Gentleman in Moskau

Interessante Handlund durchsetzt mich langweiligen politischen Diskussionen

BuchHasi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen