Bonnie Edwards Komm, fass mich an!

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Komm, fass mich an!“ von Bonnie Edwards

Scharfe Fantasien – für ein, zwei oder drei Genießer! Die sinnliche Faye Grantham hat von ihrer Großtante ein Bordell, "Perdition House", geerbt. Das hat entschieden seine Vorteile, vor allem wenn die Geister der selbstbewussten, sexy Frauen, die einmal hier gearbeitet haben, Teil des erotischen Erbes sind. Sie bringen Faye viel Lustvolles und Tabuloses über das Leben und die Liebe bei … Doch zwischen zwei unwiderstehlichen Männern und jeder Menge wilder, köstlicher Fantasien weiß Faye bald kaum mehr, wo ihr der Kopf steht …

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen