Bonnyb Bendix Stockholm ist keine Stadt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stockholm ist keine Stadt“ von Bonnyb Bendix

Jamie ist ein Spätzünder, während eines Discobesuchs verliebt er sich in einen Typen, der eigentlich eine Nummer zu groß für ihn ist. Auf dem Nachhauseweg wird Jamie betäubt und entführt. Der Gefangene ist Gewalt und Demütigung ausgesetzt. Er pendelt zwischen Hass, Selbstaufgabe und Hingabe zu seinem Entführer. Was, wenn du zur falschen Zeit am falschen Ort bist, du dich in den falschen Typen verguckt hast? Was, wenn du entführt wirst und dir Gewalt angetan wird? Was, wenn du nicht mehr weißt, ob du hassen sollst oder nicht, wenn es nur noch darum geht zu überleben? Kannst du meine Seele befreien? Oder befreist du dich damit selbst? Kannst du die Spirale von Gewalt und Hass durchbrechen? Wen demütigst du eigentlich? Dich oder mich? Einer bleibt immer auf der Strecke, oder? Entscheidungen sind da, um gefällt zu werden! Du entscheidest und du musst damit leben! Wie viele falsche Entscheidungen hast du schon getroffen? Wer entscheidet? Kopf oder Bauch? Oder vielleicht das Herz? Ganz sicher nicht, oder? Welche Entscheidung wirst du bereuen? Es gibt nicht nur Schwarz oder Weiß, es gibt auch etwas dazwischen! Im Nebelgrau siehst du die Hand vor Augen nicht! Niemand wird böse geboren! Wir sind ein Produkt des Weges, den wir zu gehen haben, und derer, deren Wege wir kreuzen! Dumm nur, wenn der Falsche deinen Weg kreuzt! Oder bist du einfach gestolpert und von deinem Weg abgekommen? Egal wie sehr du bereust, es klebt Blut an deinen Fingern! Egal, wie sehr du es ungeschehen machen willst, es liegt nicht mehr in deiner Hand, denn es war deine Hand, die es getan hat! Wirst du mit den Konsequenzen leben können? Absolution erteilt dir keiner! Vor dem Spiegel musst du dir ins Gesicht blicken! Verzeihen, aber nicht vergessen! Erdulden, aber nicht genießen! Glauben, aber nicht vertrauen! Hoffen aber nicht wissen! Fallen, aber wieder aufstehen! Es gibt nur ein Leben und das hast du versaut! Nur ein Leben, zurückspulen geht nicht!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nein, Stockholm ist nicht nur eine Stadt ... und es gibt nicht nur schwarz oder weiß!

    Stockholm ist keine Stadt
    Peanuts1973

    Peanuts1973

    29. May 2017 um 19:36

    Zugegeben, es fällt mir schwer, eine Rezi zu diesem Buch zu schreiben. Warum? Weil diesem Buch keine Worte gerecht werden. Es ist keine schöne Geschichte. Wer eine schöne Lovestory erwartet, ist hier definitiv falsch. Die Geschichte von Jamie ist brutal, erschütternd, verstörend, traurig, aber vor allem berührend. Ich musste mehrere Male unterbrechen und durchatmen, so sehr hat mich diese Story mitgenommen. Bonny Bendix hat es geschafft, die Geschichte so bildlich und realistisch darzustellen, dass man das Gefühl hat, mittendrin dabei zu sein. Durch die fesselnde Schreibweise aus der Sicht von Jamie leidet man regelrecht mit, durchlebt eine Achterbahfahrt an Gefühlen. Taschentücher werden benötigt. Die Autorin hat eine sehr schwierige Thematik dermaßen packend umgesetzt, dass mir dieses Buch mit seinen Protagonisten mir sehr lange nachhaltig in Erinnerung bleiben wird. Wer mit brutalen Themen wie Entführung und Vergewaltigung umgehen kann, der sollte dieses Buch unbedingt lesen. Aber dieses Buch ist nichts für Zartbesaitete! Ich jedenfalls danke der Autorin für unvergessliche Lesestunden.

    Mehr