Bonnyb. Bendix Nein: Nur Dir kann ich vertrauen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nein: Nur Dir kann ich vertrauen“ von Bonnyb. Bendix

Eine Nacht, die zwei Leben von Grund auf verändert, erleben der Polizist Tom Müller und der IT Spezialist Jeremias Seidler schmerzhaft am eigenen Leib. Eigentlich wollte Tom den Abend mit seiner Freundin Paula verbringen und Jeremias suchte Ablenkung in einem Club. Doch stattdessen muss Tom für einen kranken Kollegen einspringen und plötzlich ist nichts mehr wie es war. Im Hinterhof eines Gay Clubs liegt ein bewusstloser Mann, Jeremias Seidler, der brutal vergewaltigt wurde. Zusammen mit dem homophoben Streifenpolizisten Kevin, bekommt Tom den Fall zugeteilt. Im Zuge der Ermittlungen, lernen sich Opfer und Polizist immer besser kennen. Tom entwickelt Gefühle, die er bisher nicht kannte und eigentlich auch niemals spüren wollte. Aber kann er seine Angst vor sich selbst und den Reaktionen seiner Umwelt ablegen und diesen Gefühlen eine Chance geben? Und was ist mit Kevin, der keinen Hehl daraus macht, was Schwuchteln seiner Meinung nach verdienen?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gelungene Umsetzung von schwierigen Themen :)

    Nein: Nur Dir kann ich vertrauen
    Peanuts1973

    Peanuts1973

    21. March 2017 um 17:36

    Das Cover und der Klappentext haben mich neugierig gemacht. Die Autorin hat meines Erachtens schwierige Themen (Vergewaltigung, Homophobie und Mobbing) realistisch umgesetzt, man kann sich gut in die Gedanken von Tom und Jeremias hineinversetzen. Das Buch hat mich berührt und mehr als einmal zum Schlucken gebracht. Fesselnd emotional geschrieben, habe ich diese Geschichte in einem Rutsch durchgelesen. Klasse gemacht, auf jeden Fall lesenwert :)

    Mehr