Bora Cosic Die Rolle meiner Familie in der Weltrevolution

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(6)
(5)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Rolle meiner Familie in der Weltrevolution“ von Bora Cosic

<p><em>Die Rolle meiner Familie in der Weltrevolution</em>, heute ein Klassiker der europäischen Literatur, war ein Kultbuch in Jugoslawien. Aus der Perspektive eines Kindes - unschuldig bis zur Idiotie - wird in kaum zu überbietender Knappheit vorgeführt, wie Krieg, Faschismus und Kommunismus den Mikrokosmos einer heruntergekommenen Familie in Belgrad der vierziger Jahre heimsuchen. Hier hält man Lenins Schrift »Ein Schritt vor, zwei zurück« für ein Tango-Lehrbuch, diskutiert über Zwerge in Einmachgläsern und geht in Deckung, wenn die Partisanen den Freund von gestern zum Feind erklären. Die unheimliche Lakonie des Erzählers, der irrsinnige Witz und melancholische Humor des Buches machen es zu einem Meisterwerk der Subversion.</p>

Das Portrait einer Nicht-Arbeiter-Familie, die ohne jeden Heldenmut Kriegen, faschistischen Regimen und Dikaturen trotz.

— LevMatroskin
LevMatroskin

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ohne jeden Heldenmut

    Die Rolle meiner Familie in der Weltrevolution
    LevMatroskin

    LevMatroskin

    21. March 2016 um 22:26

    Hauptberuflich sind wir eine Familie. Kriege, faschistische Regime, Diktaturen fegen über das Land hinweg und können doch nicht in den Kern der Cosic-Familie vordringen, die ohne jeden Heldenmut allen Aggressionen trotz. Sich immer um die gleichen Fehler, Irrtümer und Gefühle kreisend, spielen sie während das Weltgeschehen an ihnen vorbei eilt, ihre ganz eigene Rolle, erzählt durch die schnellen Augen eines Kindes, das von einem Gedanken zum nächsten eilt.

    Mehr