Boris Grundl Mach mich glücklich

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mach mich glücklich“ von Boris Grundl

Glück: das große Lebensziel! Das Verlangen nach einem erfüllten und erfolgreichen Leben löst in uns die tiefe Sehnsucht nach einem universellen Glücksrezept aus. Doch worin besteht das Geheimnis glücklicher Menschen? Boris Grundl bietet in diesem Buch eine andere Sichtweise auf individuelles Glück. In sehr persönlichen Einblicken beleuchtet er jene Glücksförderer und Glücksverhinderer, die an der Substanz eines ausgefüllten Lebens wirken – klar, direkt und auf den Punkt.

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Eine leichte, lockere und leckere Inspirationsquelle für Gemüseliebhaber!

Lyke

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beeindruckend und empfehlenswert

    Mach mich glücklich
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    05. November 2014 um 10:51

      Glück: das große Lebensziel! Das Verlangen nach einem erfüllten und erfolgreichen Leben löst in uns die tiefe Sehnsucht nach einem universellen Glücksrezept aus. Doch worin besteht das Geheimnis glücklicher Menschen? Boris Grundl bietet in diesem Buch eine andere Sichtweise auf individuelles Glück. In sehr persönlichen Einblicken beleuchtet er jene Glücksförderer und Glücksverhinderer, die an der Substanz eines ausgefüllten Lebens wirken – klar, direkt und auf den Punkt.   Ob im Beruf, im persönlichen Umfeld oder bei Diskussionen um Politik und Gesellschaft – es sind scheinbar immer die anderen, die die richtigen Entscheidungen blockieren. Nur zu schnell machen wir sie im Alltag für die eigene Unzufriedenheit verantwortlich. Die Aufforderung „Mach mich glücklich!“ überträgt die Verantwortung für das eigene Glück an jemand anderen. Das ist nicht nur unfair, sondern fatal.   Wer sich wünscht, dass ihm bedingungslos Respekt, Wertschätzung, Lob und Liebe entgegengebracht werden, wird zwangsläufig enttäuscht. Doch diese Enttäuschung beruht auf der Selbsttäuschung, dass primär andere für das eigene Wohlbefinden und Glück verantwortlich sind. In diesem sehr persönlichen Buch zeigt Boris Grundl, wie leicht und schnell das Verschieben von Verantwortung in eine zerstörerische Sackgasse führt und die persönliche Weiterentwicklung und damit Glück verhindert.   Beeindruckend und empfehlenswert.  

    Mehr