Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen


Liebe Lovelybooker,

ist es nicht unvorstellbar? Es gab tatsächlich einmal ein Leben vor dem Internet. Aber wie war dieses Leben, dieses Lebensgefühl?

Um diese Frage geht es in meinem Buch "Als wir zum Surfen noch ans Meer gefahren sind“. Ich lade euch ganz herzlich zu einer Leserunde ein. Der Verlag hat dafür 15 Printexemplare (Taschenbuch) zur Verfügung gestellt.

Worum geht es?

Das Buch ist eine Mischung aus Sachbuch und Erzählungen. Die Geschichten beschreiben humorvoll die letzte internetfreie Zeit – in der das Navi noch „Beifahrer“ hieß, in der es bei Urlaubsreisen noch Geheimtipps gab, in der wir als Kinder allein im Wald spielen durften, fern von Eltern und GPS-Signalen, und in der wir den Unterschied von Langeweile und Müßiggang offenbar noch verstanden.

Also wie war das Leben vor dem Internet? Ärgerlich und umständlich? Oder auch überraschend und entspannend?

Um bei dieser Leserunde mitzumachen, beantwortet mir eine Frage: Nehmt an, eine Zeitmaschine würde Euch in die 1980er Jahre zurück katapultieren. Auf welche Entwicklungen des Internets könntet ihr gut und gerne wieder verzichten?

Ich bin gespannt auf Eure Fragen und Eindrücke - und freue mich sehr auf Eure Teilnahme!

Autor: Boris Hänßler
Buch: Als wir zum Surfen noch ans Meer gefahren sind

marpije

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Super Idee für Buch, für unsere Kinder unvorstellbar - Leben ohne Internet, die sollen lesen was ihm alles untertaucht.
Ich brauche nicht und kann ich verzichten auf Online Banking im Internet, finde ich das überflüssig.
Hüpfe im Lostopf und hoffe auf mein Glück :)

kruemelhino

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Tolles Thema. Bin selbst 80er Kind und habe die Anfänge des Internets genau miterlebt. Wenn ich darüber nachdenke, gibt es wohl so einige Entwicklungen, auf die ich beim Thema Internet sehr gut verzichten könnte... Gegen Online-banking wehre ich mich noch heute und praktiziere es auch nicht. :) Ebenso kritisch sehen ich die Ein-Tages-Lieferung-Optionen bei Online Shops. Wenn man denn schon im Internet bestellt, so sollte man auch immer noch die Ruhe weghaben und 2-3 Tage auf seine Lieferung warten können. Dieses alles haben wollen, von jetzt auf gleich, finde ich unnötig. Wenn man etwas pünktlich braucht, bestellt man es früher - ganz einfach. Ganz heikel wird es auch beim Thema Onlineshops und Bücher. Viele Bücherhandlungen, gerade die lokalen, mussten durch dieses Geschäft aufgeben. Schwieriges Thema - ich bestelle Bücher selbst gerne online, da ich mit Kleinkind nicht mehr ausgiebig durch Bücherläden stöbern kann. Jedenfalls nicht mehr stundenlang wie ich es früher immer getan habe. Das wird dem Kind dann zu langweilig....

Tja, und wahrscheinlich könnte ich auch sehr gut auf Smartphones verzichten. Handys an sich wahren schon eine Revolution. Aber mit den Smartphones immer und überall erreichbar zu sein, ist eigentlich eine weitere Entwicklung, gekoppelt an einem hohen Stressfaktor.

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich hüpfe bei dem Thema ganz klar mit in den Lostopf. :)

Beiträge danach
193 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

kris006

vor 1 Jahr

Kapitel 6-10
Beitrag einblenden

Tolle Kapitel. Besonders die beiden letzten kann ich genau so unterschreiben. Die Sache mit dem Brockhaus sehe ich noch genau vor mir, wie ich damals davor saß und was für die Schule recherchierte. Genau so wie die Sache mit den überspielen von Kasetten.

kris006

vor 1 Jahr

Kapitel 11-16
Beitrag einblenden

Früher konnte man alleine raus, ohne das die Eltern eine Suchmeldung rausgeben mussten. Da muss ich dem Buch recht geben.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Kapitel 11-16
@kris006

Ich habe gerade gesehen, dass du schon eine Rezension geschrieben hast. Herzlichen Dank dafür und auch für die Teilnahme an der Leserunde!

kris006

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

Ein tolles Buch, danke das ich mit in die Vergangenheit schauen dufte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Boris-H%C3%A4n%C3%9Fler/Als-wir-zum-Surfen-noch-ans-Meer-gefahren-sind-1207425159-w/rezension/1245264539/

http://www.lovelybooks.de/autor/Boris-H%C3%A4n%C3%9Fler/Als-wir-zum-Surfen-noch-ans-Meer-gefahren-sind-1207425159-w/rezension/1245264539/

Tine13

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

Heute noch eine kleine Vorstellung des Buches bei mir im Blog
http://buntine.blogspot.de/2016/06/ballgluck.html

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

Tine13 schreibt:
Heute noch eine kleine Vorstellung des Buches bei mir im Blog http://buntine.blogspot.de/2016/06/ballgluck.html

Schön! Da hat jemand das Kapitel über Müßiggang hervorragend verstanden :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 1 Jahr

Ich weiß nicht genau, ob noch jemand einen Kommentar schreiben wird (was natürlich jederzeit noch möglich ist), aber ich möchte mich dennoch schon einmal abschließend bei allen Teilnehmer/innen der Leserunde herzlich bedanken. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Neuer Beitrag