Boris Jelzin Mitternachtstagebuch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mitternachtstagebuch“ von Boris Jelzin

Sein autokratischer Führungsstil brachte ihm den Titel 'Zar Boris' ein, zugleich feierte der Westen ihn als 'Vater der russischen Demokratie'. Zehn turbulente Jahre stand Boris Jelzin als erster frei gewählter Präsident an der Spitze Russlands, nun legt er seine Memoiren vor - basierend auf zumeist nachts im Kreml geschriebenen Tagebüchern. Ein freimütiges Zeugnis, das Einblick gewährt in die einsamen Entscheidungen eines Mannes, der gegen alle Widrigkeiten die neu errungene Freiheit seines Landes zu sichern suchte.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Ein lesenswerter Expeditionsbericht über eine verschollene Stadt in Honduras.

Sancro82

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen