Der Tote im Fleet

von Boris Meyn
3,6 Sterne bei30 Bewertungen
Der Tote im Fleet
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

kassandra1010s avatar

Der erste Fall für Commissario Bischop und der führt in in die höchsten Kreise!

claudestes avatar

Toller historischer Krimi. Für alle Hamburger Lesefans ein Muss! Habe viel über das historische Hamburg erfahren.

Alle 30 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Der Tote im Fleet"

Ein kalter Wind bläst Commissarius Hendrik Bischop ins Gesicht, als er zum Tatort nahe der Trostbrücke gerufen wird. Man schreibt das Jahr 1847, fünf Jahre ist es gerade her, dass der Große Brand die alten Fachwerkhäuser an den Fleeten vernichtet hat. Bischop eilt vorbei an den verkohlten Häusergerippen, die einst der Stolz des hanseatischen Bürgertums waren. Für den Mann, der aus dem Fleet gezogen wird, spielt Stolz keine Rolle mehr. Zwei Ziegelsteine in seinen Taschen sind offenbar Indiz dafür, dass der Tote nicht mehr aus dem Schlick herauskommen sollte. Wer der Tote ist, bleibt unklar. Ein wenig Geld hat er bei sich, ein Messer, mehr nicht. Aber er trägt vornehme Kleidung, er ist also kein Vagabund wie die beiden Toten, die vor ihm in derselben Woche sterben mussten. Die Steine, die er bei sich trägt, sind keine gewöhnlichen Ziegelsteine, sondern von einer Beschaffenheit, wie sie bislang in Hamburg nicht bekannt ist. Doch ebendiese Steine führen Commissarius Bischop mitten hinein in einen Fall, der von politischen Machenschaften erzählt in einer Zeit, in der am "neuen Hamburg" gebaut wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783939716846
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:272 Seiten
Verlag:Axel Springer AG
Erscheinungsdatum:05.09.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne12
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks