Boris Pfeiffer

(520)

Lovelybooks Bewertung

  • 311 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 4 Leser
  • 301 Rezensionen
(356)
(100)
(48)
(13)
(3)

Lebenslauf von Boris Pfeiffer

geboren am 21. Februar 1964, ist Autor und arbeitete zuvor als Theaterregisseur. Nach einigen Jahren als Regieassistent an der Freien Volksbühne, Berlin, dem Hessischen Staatstheater Wiesbaden und am GRIPS Theater, Berlin, begann er Stücke zu schreiben und Regie zu führen. Es entstanden: „Unter der Hungerleuchte“ (Nationaltheater Mannheim, 1993), „Bosana“ (GRIPS Theater, 1994), „Shak’n Shakespeare“, „Cafe Krematorium“ (Schauspielhaus Zürich, 1999/2001) und „Für die Katz – ein erfundener Tag im Leben des Dichters Robert Walser“, das 2003 am sogar Theater, Zürich uraufgeführt und zu zahlreichen Gastspielen in der Schweiz und Deutschland eingeladen wurde. Das Schweizer Radio DRS produzierte das Stück zudem als Hörspiel. Das von Boris Pfeiffer zusammen mit Felix Huby verfasste Jugendstück „Ich knall euch ab“ gewann neben Aufführungen u.a. in Dresden, Rostock und Hamburg 2004 den 1. Preis und den Publikumspreis des Kinder- und Jugendtheatertreffens NRW. Boris Pfeiffer verfasste in den letzten Jahren mehrere Stücke für Düsseldorfer Kinder- und Jugendtheater: „Anfangs wollt ich fast verzagen“, „Heine reloaded“ und „Nenn mich einfach Axel“. Das von ihm in Zusammenarbeit mit Ilona Schulz verfasste „Wehr dich, Mathilda“ und ihr neues gemeinsames Stück „Krach im Bällebad“ sind zur Zeit am GRIPS Theater in Berlin zu sehen. Boris Pfeiffer studierte an der Drehbuchakademie der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin Drehbuch. Der von ihm geschriebene Kurzfilm „Drachenblut“ gewann den 1. Preis auf dem 36. WorldFest-Filmfestival in Houston, Texas. Nach einigen Arbeiten für das Fernsehen, kehrte er diesem den Rücken und begann Kinderbücher und Jugendromane zu schreiben. Seine erfolgreichen Bücher und Buchreihen in der Reihenfolge ihres Entstehens sind: - „Kira und Buttermilch“ - „Die drei ??? Kids“ - „Das Wilde Pack“ (gemeinsam mit André Marx) - „Die drei ??? Kids und Du“ - „Ein Pony names Buttermilch“ (alle im Kosmos Verlag) - „Die Akademie der Abenteuer“ (Meyers/Bibliographisches Institut, Mannheim). Außerdem verfasst er Hörspiele - „Das Wilde Pack“ (bei USM) und schreibt Jugendromane - „Baby im Bauch?“ - „One Night Stand“ (beide Ravensburger) und Kurzgeschichten. - „Angsthasen“ in „Zuhause ist, wo ich glücklich bin“. (Carlsen Verlag) Im Herbst 2011 wird seine neue Krimiserie für Lerinnen und Leser ab 8 Jahren: - „Unsichtbar und trotzdem da!“ im Kosmos Verlag erscheinen.

Bekannteste Bücher

Celfie und die Unvollkommenen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die drei ??? Adventskalender 8

Bei diesen Partnern bestellen:

Dunkelhaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Die drei ??? Kids, Bundesliga-Alarm

Bei diesen Partnern bestellen:

Die drei ??? Kids 59: Fußballhelden

Bei diesen Partnern bestellen:

Die drei ??? Kids, Stranddiebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Die drei ??? Kids, Die Geistervilla

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Boris Pfeiffer
  • Eine schöne Geschichte

    Celfie und die Unvollkommenen

    linasue

    19. November 2017 um 12:38 Rezension zu "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

    ★★★★☆ (4 von 5 Sterne)Inhalt:Celfie Madison ist ein lebendes Graffiti. Sie lebt in Farbek, wo alle Graffiti dieser Welt zusammen leben und glücklich sind. Dort gibt es keine Zeit, kein Böse und keine Angst. Doch eines Tages, entführt der böse Glenn Single Despott, die junge Celfie aus Farbek und bringt sie auf die Erde. Celfie kann kurze Zeit später von Glenn fliehen, doch dieser beobachtet sie weiterhin auf Schritt und Tritt. Celfie hat eine besondere Gabe, denn sie kann mit ihren Augen, Graffitis zum leben erwecken. Aber Glenn ...

    Mehr
  • Celfie und die Unvollkommene

    Celfie und die Unvollkommenen

    Leylascrap

    15. November 2017 um 10:43 Rezension zu "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

    Rezension: Celfie ist ein Graffiti. Aber nicht irgend eins. Denn Celfie ist lebendig.  Dies verdankt die Glenn Single Despott. Doch nicht weil er gute Absichten hat. Ganz im Gegenteil. Dies findet Celfie heraus und fragt sich natürlich, warum sie in der richtigen Welt ist und nicht mehr in Farbek, wo alles so schön ist. Halt die bessere Welt. Celfie entdeckt an ihr eine Gabe, aber wozu ist die gut?  Und was ist mit Farbek und all die, die dort Leben? Meine Meinung: Celfie ist ein toller Charakter. Eine wahre Heldin.  Im Buch ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1210
  • Ein Mädchen weiß, was sie will

    Kira und Buttermilch

    mabuerele

    07. November 2017 um 20:51 Rezension zu "Kira und Buttermilch" von Boris Pfeiffer

    Kirsikka, genannt Kira, ist mit ihren Eltern Doro und Sven sowie dem Bruder Tim auf den Weg in den Zirkus. Dort begegnet Kira nicht nur dem Clown, sondern auch dem Pferd Butterblume. Kira verliebt sich sofort in das Pony. Die Autorin hat eine schöne Pferdegeschichte für Erstleser geschrieben. Humorvoll wird die Zirkusvorstellung beschrieben. Dann erfährt Kira, dass Butterblume nicht mit dem Zirkus abreist, sondern in eine Pferdepension kommt. Sie lässt sich eine Menge einfallen, um ihre Eltern zu überzeugen, dass sie regelmäßig ...

    Mehr
    • 4
  • Celfie

    Celfie und die Unvollkommenen

    Kallisto92

    06. November 2017 um 10:06 Rezension zu "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

    Das Buch, Celfie und die Unvollkommenen, ist das neue Werk des Autors , Boris Pfeiffer. Zum Cover, muss ich sagen, dass mich dies sofort in seinen Bann gezogen hatte. Das Bild des Mädchen mit den strahlend blauen Augen, passt auf die Beschreibung von Celfie Madison.  Ebenso finde ich die Umschlagsgestaltung von innen mit den verschieden Grafiken der Grafits schön anzusehen. Während des Lesens lernt man die Geschichten zu den Bildern nochmal besser kennen.  Da ich Graffitis ,welche nicht nur Namen sind als Kunstwerke sehe, wollte ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

    Celfie und die Unvollkommenen

    infinitejourney

    zu Buchtitel "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

    Eine Geschichte von der Macht der Fantasie, der Kraft guter Gedanken und der Stärke der Freundschaft. Mit Celfie und die Unvollkommenen spinnt Erfolgsautor Boris Pfeiffer ein modernes Märchen und zeigt auf, welche Kraft mutige Gedanken und gute Ideen in jedem von uns entfalten können.Denn als Mensch gewordener Gedanke ist Celfie Madison in der Welt von Farbek eine ganz besondere Kuriosität.Zusammmen mit dem Sprayer Kyle und einigen höchstlebendigen Graffitis liegt es in Ihrer Hand, die Gedanken der Menschheit vor einem finsteren ...

    Mehr
    • 115
  • Celfie, das Mädchen aus Farbek

    Celfie und die Unvollkommenen

    MargareteRosen

    30. October 2017 um 11:57 Rezension zu "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

    Celfie, ein lebendig gewordenes Graffithi, auf der Flucht vor ihrem bösen Erschaffer, findet schnell Unterstützung bei einem Menschenjungen. Celfie ist etwas Besonderes. Sie kann andere Graffithis auf unserer Erde zum Leben erwecken. Doch leben diese Graffithis als ganz normale Wesen bereits im Lande Farbek.Die vielfältigen Wendungen in der Geschichte ziehen mich von Kapitel zu Kapitel. Viel Überraschendes genau so wie Vorhersehbares geschieht. Der Böse ist nicht vollkommen böse, es treiben ihn Ängste aus seiner Kindheit an. Die ...

    Mehr
  • Für junge Leser sehr geeignet

    Celfie und die Unvollkommenen

    Mohnblut

    29. October 2017 um 10:45 Rezension zu "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

    Celfie hat strahlend blaue Augen, mit denen sie Graffitis zum Leben erwecken kann. Sie ist kein Mensch, auch, wenn sie wie einer aussieht. Sie stammt aus der Phantasiewelt Farbek. Glenn Single Despott, der Bösewicht, hat sie in diese Welt geholt. Nachdem Celfie aus ihrem Gefängnis entkommen ist, erweckt sie die Graffitis der Stadt, doch Glenn ist ihr dicht auf den Fersen.Ich empfehle dieses Buch jungen Lesern. Graffiti ist natürlich ein interessantes Thema und die Vorstellung, wie viele von ihnen zum Leben erwachen, hat mir sehr ...

    Mehr
  • Ein tolles Kinderbuch über die Kraft der Fantasie

    Celfie und die Unvollkommenen

    PeWa

    24. October 2017 um 11:44 Rezension zu "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

    Celfie Madison ist ein besonderes Mädchen. Ihre strahlend blauen Augen erwecken Graffitis zum Leben und genau deshalb ist Sie in Gefahr. Ein lebendig gewordenes Graffiti braucht Glenn Single Despott um die Gedanken der Menschenwelt kontrollieren zu können. Celfie stellt sich dem Kampf gegen Glenn und glücklicherweise ist Sie hierbei nicht allein. Die Unvollkommenen – Ihre lebendig gewordenen Graffitifreunde – kämpfen an Ihrer Seite... Der Einstieg mit Celfies Flucht aus dem Moonson Tower ist gelungen. Es kommt Spannung auf. Was ...

    Mehr
  • Celfie und die Unvollkommenen

    Celfie und die Unvollkommenen

    Lunamonique

    22. October 2017 um 10:13 Rezension zu "Celfie und die Unvollkommenen" von Boris Pfeiffer

    „Celfie und die Unvollkommenen“ ist das neueste Werk von Autor und Theaterregisseur Boris Pfeiffer. Nicht nur Celfie, auch ihre Heimat gerät in Gefahr. Celfie Madison wurde von Glenn Despott in die Menschenwelt entführt. Alles ist ihr fremd. Sie sucht Hilfe und will unbedingt zurück nach Farbek. Celfie ahnt nicht, dass ihr Glenn längst dicht auf den Fersen ist. Gibt es einen Ausweg? Der Einstieg mit Celfies Flucht aus dem Moonson Tower ist gelungen. Es kommt Spannung auf. Was ist passiert? Die Puzzleteile setzen sich langsam ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks