Boris Pfeiffer , André Marx Das wilde Pack - Der Aufbruch

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(9)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das wilde Pack - Der Aufbruch“ von Boris Pfeiffer

Das Wilde Pack ist eine Bande von Tieren, die in verlassenen U-Bahn-Schächten und Höhlen unter der Stadt lebt. Angeführt vom Wolf Hamlet haben die Tiere nur ein Ziel: endlich wieder in Freiheit zu leben. Dabei erlebt das Wilde Pack unglaubliche Abenteuer. Und schlägt den Menschen ein Schnippchen nach dem anderen. In diesem Buch findest du drei spannende Abenteuer von Hamlet, Barnabas und ihren Freunden: Das Wilde Pack. Das Wilde Pack schmiedet einen Plan. Das Wilde Pack und der geheime Fluss.

Packende Spannung und Abenteuer pur

— Haserl
Haserl

Schöne und abenteuerliche Tiergeschichten für Kinder ab acht Jahren! Sehr zu empfehlen!

— Sternenstaubfee
Sternenstaubfee

Eine weitere spannungsgeladene, actionreiche und abenteuerliche Fortsetzung. Nur zu empfehlen !!!

— Federzauber
Federzauber

Ein Abenteuer jagt das andere

— Leseschneckchen555
Leseschneckchen555

spannend, packend und witzig :-)

— anke3006
anke3006

Der perfekte Start in die Abenteuer des Wilden Packs

— BookHook
BookHook

Ganz tolles Abenteuer einer zusammengewürfelten Tiergruppe.

— milapferd
milapferd

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Wilden der Stadt

    Das wilde Pack - Der Aufbruch
    Haserl

    Haserl

    "Das wilde Pack - Der Aufbruch" ist ein wunderbar spannungsgeladenes sowie auch packendes Abenteuer Buch, in dem sich 3 Teile dieser Serie zu einem Sammelband vereinen. Wir fanden dies absolut Klasse, denn so mussten wir uns nicht noch die beiden vorhergehenden Bände kaufen, sondern konnten gleich so richtig von vorne durchstarten... wie alles begann und wie sich die gesamte Geschichte weiterentwickelt. Das war einfach toll!!! Diese Geschichte ist so spannend, abenteuerlich und humorvoll geschrieben worden, das wir in null Komma nichts mit den gesamten Buch...und ich spreche hier von 384 Seiten!!...durch waren. Sie fesselte uns dermaßen das die Zeit nur so dahin raste. Dies wunderte uns aber überhaupt nicht, denn der Schriftsteller Boris Pfeiffer, bekannt auch durch "die drei ??? Kids“, hat einen absolut Kindgerecht, sehr einfühlsamen, lebhaften und leicht verständlichen Schreibstil. Auch die Protagonisten sowie die individuellen herausgearbeiteten Charaktere der Tiere, fanden wir einfach nur großartig und durchweg liebenswürdig. Die geistreichen Bemerkungen und die Zwiegespräche zwischen ihnen konnte nicht besser sein und passte punktgenau. Selbst die Illustrationen, in diesen Buch, waren zu den Begebenheiten des Textes bestens abgestimmt und sehr humorvoll.... ja sogar Gänsehaut entstehend... spannend gestaltet worden. Diese Zeichnungen liesen den Spannungsbogen nochmals um einiges mehr ansteigen und regten die Fantasie der Kids zusätzlich noch an... Vorzüglich!! Abschließend bleibt eigentlich nur zu sagen, das dieses Buch nur Grandios ist und eigentlich 6 Sterne verdient hätte. Worum geht es: Eine kunterbunte Tierbande lebt heimlich und unentdeckt unter den Straßen der Großstadt. Entflohen aus den Ortsansässigen Zoo. Das einzige Ziel das die Tiere vor Augen haben ist...endlich in Frieden und in Freiheit leben. Leider geschehen aber immer wieder ungeahnte Zwischenfälle mit den Menschen und so erleben sie immer wieder neue Abenteuer die für sie nicht immer gut enden. Ganz besonders ein Mensch, der Zoo Direktor, ist ihnen auf den Fersen und möchte sie alle am liebsten zu Pelzen verarbeiten. Ob es für die Tier ein gutes Ende haben wird und sie in Frieden leben können werden wir nicht verraten.... 5 Sterne von uns...Sehr empfehlenswert!!!

    Mehr
    • 2
  • Der Beginn einer spannenden Abenteuerreihe

    Das wilde Pack - Der Aufbruch
    Sternenstaubfee

    Sternenstaubfee

    17. August 2014 um 21:46

    "Das wilde Pack" ist eine tierische Gruppe bestehend aus u.a. einem Wolf, einem Gorilla, einem Stinktier, einem Panther, einem Chamäleon, einem Frosch und zwei Kakadus. Auf den ersten Blick passen all diese Tiere nicht zusammen, und doch haben sie sich zusammengerauft und leben gemeinsam in einem alten verlassenen U-Bahn-Schacht. Dieser Sammelband enthält die ersten drei Bände der Kinder-Abenteuerreihe. Man lernt die verschiedenen Tiere ein bisschen kennen und ist bei den ersten Abenteuern dabei. Die Geschichten sind sehr leicht und flüssig zu lesen, dabei sind sie spannend und auch humorvoll. An erster Stelle stehen die Freundschaft und der Zusammenhalt der kleinen Gruppe. Der Altersempfehlung ab acht Jahren kann ich voll und ganz zustimmen. Die Geschichten sind sowohl für Mädchen als auch für Jungen lesenswert, und auch erwachsene Leser werden beim Vorlesen der Tiergeschichten bestimmt Freude haben.

    Mehr
  • Eine richtig tolle tierische und abenteuerliche Reihe!!!

    Das wilde Pack - Der Aufbruch
    Federzauber

    Federzauber

    05. August 2014 um 10:25

    Ein Sammelband der drei ersten Bücher der Reihe: das wilde Pack, das wilde Pack schließe einen Plan und das wilde Pack und der geheime Fluss. Alle drei Geschichten sind von der ersten bis zur letzten Seite unglaublich spannend, voller Abenteuer, Tatendrang und Action. Wir begleiten die wilden Tiere auf ihrer Suche nach einem neuen Zuhause in Freiheit und ohne Menschen. Und staunen auf was für Einfaelle sie kommen. Keine Huerde ist zu gross, jedes Tier hat seinen eigenen Charakter und seine eigenen Staerken, die das tierische Team berreichern und sie durch dick und duenn zusammen halten lassen. Ein riesen Abenteuer für die ganze Familie, zum Vorlesen oder selber Lesen!!! Hat man mit der Reihe angefangen, kann man nicht mehr damit aufhoeren. Eine super Empfehlung!!!

    Mehr
  • Die wilde Pack im tollen Dreiersammelband

    Das wilde Pack - Der Aufbruch
    jackdeck

    jackdeck

    02. August 2014 um 14:26

    Das wilde Pack im supertollen Dreiersammelband. In diesem Sammelband vereinen sich die drei ersten Bände der beliebten Kinderbuchreihe „Das wilde Pack“ von Boris Pfeiffer. Im ersten Teil (Das wilde Pack)finden die tierischen Freunde zusammen. Alles beginnt als Wolf Hamlet mit Hilfe seines Freundes dem Gorilla Barnabas aus dem Zoo flieht. Die Bewohner des Zoos haben große Angst vor dem Direktor, seltsamerweise verschwinden immer vor dem Geburtstag, seiner Tochter immer Tiere. Die das verwöhnte Mädchen dann in Form von Mänteln als Geschenk bekommt. Um diesem Schicksal zu entgehen flüchtet Hamlet, und macht sich gleichzeitig auf die Suche nach dem sagenunwobenen wilden Pack einer Truppe von Tieren die in der Unterwelt der Großstadt ihr Zuhause gefunden haben. Das wilde Pack schmiedet einen Plan lautet der zweite Teil des Abenteuers. Angekommen in der Unterwelt und auch die Rettungsaktion von Barnabas erfolgreich hinter sich gebracht, versucht Hamlet mit dem wilden Pack nun auf Nahrungssuche zu gehen. Einer ihrer tierischen Kameraden ist krank, doch welcher Gattung gehört Oskar überhaupt an? Welches Futter ist für ihn das Richtige? Seine Freunde machen sich auf die Suche verlassen die sichere Unterwelt. Werden sie es schaffen und nicht in die Fänge des skrupellosen Zoodirektors Müller gelangen? Teil drei trägt den Titel „Das wilde Pack und der geheime Fluss“. Ja es wird feucht im neuen Abenteuer der Bande. Die Sehnsucht nach der Heimat weckt in den Tieren das Verlangen, die Heimatorte der Tiere zu besuchen. Inspiriert von Noahs Arche beschließen sie ein Schiff zu bauen und in See zu stechen. Meine drei Söhne im Alter von 7 bis 12 Jahre haben das Buch mit großer Begeisterung gelesen. Die tierischen Helden haben sie fest in ihr Herz geschlossen und mit ihnen die Abenteuer erlebt. Es sind Geschichten über Vertrauen, Freundschaft und Mut, die uns sehr angenehme und angeregte Lesestunden verschafften. Wir sind jedenfalls gepackt vom wilden pack und freuen uns sie bald wieder auf ihren Abenteuern begleiten zu können.

    Mehr
  • Abenteuerlustige Tierbande

    Das wilde Pack - Der Aufbruch
    Leseschneckchen555

    Leseschneckchen555

    01. August 2014 um 22:19

    Das wilde Pack - Der Aufbruch ist ein Sammelband bestehend aus drei Abenteuern. Die Geschichten handeln von einer Tierbande, in der sich bunt gemischte Arten von Tieren aus einer misslichen Situation heraus zusammengeschlossen haben, um in der Stadt zu überleben. Auch Hamlet der Wolf muss, um sein Leben zu retten, aus dem Zoo flüchten und macht sich auf die Suche nach dem wilden Pack. Erst Hamlets Ankunft im U-Bahn-Schacht, in dem sich das wilde Pack versammelt, verändert das Verhalten der Gruppe. Von nun an versuchen die Tiere das Beste aus ihrer Lage zu machen. Sie beginnen, sich gegenseitig zu helfen, bestreiten ab jetzt gemeinsam alle möglichen Abenteuer und kämpfen für ihre Freiheit. Die spannungsgeladenen Geschichten vom wilden Pack sind in vielen kurzen Kapiteln gehalten und lassen sich flüssig hintereinanderweg lesen. Regelmäßig auftretende Zeichnungen bringen uns die Tiere näher und lassen uns weiter in die Geschichte eintauchen. Auch meiner achtjährigen Tochter fiel es nicht schwer den packenden Abenteuern zu folgen. Immer wieder fallen dem wilden Pack neue, aufregende, sowie lustige Aktionen ein. Es ist unglaublich, wie ideenreich die Tiere sind und wie sie alle Hürden meistern, um auch aus den schwierigsten Situationen herauszufinden. Ebenso schön ist es mitzuerleben, wie sich aus einer wild gemischten Gruppe unterschiedlicher Rassen, mit der Zeit tiefe Freundschaften entwickeln. Ganz besonders lieb gewonnen habe ich Oskar, der ein großes Geheimnis mit sich herumschleppt und den reimenden Kolibri Spy, über den ich immer wieder herzlich lachen musste. Meine Tochter ist begeistert von Hamlet und meint, er sei genau der Richtige, um diese Gruppe zu führen. Ein weiterer Favorit ist die geheimnisvolle Schlange Rafina, bei der man nie genau weiß, woran man ist. Es wird nie langweilig und gerade der letzte Band dieses Buches, der vor Spannung nur so sprudelt, hat es in sich und macht uns unwahrscheinlich neugierig auf die Folgebände. Uns haben die Geschichten des wilden Packs sehr gut gefallen und wir freuen uns auf weitere Abenteuer.

    Mehr
  • 3 x Das wilde Pack - Das ist super spannend

    Das wilde Pack - Der Aufbruch
    anke3006

    anke3006

    01. August 2014 um 21:03

    Das erste Buch erzählt uns wie das wilde Pack zusammenfindet. Der Wolf Hamlet und der Gorilla Barnabas sind gefangen im Zoo. Der Zoodirektor Müller will die beiden töten und Pelzmäntel daraus machen. Hamlet gelingt die Flucht und er sucht das legendäre "Wilde Pack". Tiere die in Freiheit leben ohne das Menschen ihnen zu nahe kommen. Er bitte sie um Hilfe, damit auch Barnabas befreit werden kann. Boris Pfeiffer hat eine spannende Geschichte geschrieben, um wilde Tiere, die ihre Freiheit wollen. Zu zweit ist man nicht allein, dieser Satz bleibt bei uns tief in Erinnerung. Meine Mädchen sind begeistert und geben eine 5-Sterne-Lese-Empfehlung . Das zweite Buch erzählt uns etwas über das Zusammenleben des wilden Packs. Das wilde Pack ist wieder unterwegs. Sie müssen gemeinsam für ihr Essen auf Beutezug gehen. Einer erkrankt und alle helfen gemeinsam. Das merkt man in diesem Buch besonders. Die Tiere sind für einander da. Das ist wirklich toll. Boris Pfeiffer hat diesen zweiten Teil sehr spannend erzählt und lässt die Tiere gemeinsam agieren. Wir waren gefesselt und hatten auch bei diesem Buch sehr viel Spass. Das dritte Buch erzählt uns von den Plänen des wilden Packs wieder in die Heimatländer zurückzukehren. Im dritten Teil um das wilde Pack geht es richtig hoch her. Die Tiere wollen ein Schiff bauen, um in die Länder zurückzukehren, aus denen sie ursprünglich gekommen sind. Es ist schwierig, aber nichts ist unmöglich. Boris Pfeiffer hat diesen Teil wieder hoch spannend und mit viel Witz geschrieben. Wir wollten gar nicht mehr aufhören. Das wilde Pack zeigt immer wieder, das man gemeinsam viel mehr erreichen kann. Zusammenhalt ist wichtig. Eine 5-Sterne-Leseempfehlung

    Mehr
  • Der perfekte Start in die Abenteuer des Wilden Packs

    Das wilde Pack - Der Aufbruch
    BookHook

    BookHook

    Zum Inhalt: „Das Wilde Pack – Der Aufbruch“ ist ein Sammelband mit den ersten drei (von aktuell 15) Abenteuern rund um das Wilde Pack, eine  bunt zusammengewürfelte Tierbande in der Großstadt. In diesen ersten drei Abenteuern erfährt der Leser, wie der junge Wolf Hamlet und sein Freund der Gorilla Barnabas aus dem Zoo fliehen und zum Wilden Pack finden, wie das Wilde Pack auf der Suche nach Hilfe für ein krankes Tier ein nächtliches Abenteuer im Museum erlebt und schließlich, wie sie unterirdische Höhlen durchforsten und einen Schiffsbauer aufsuchen. Mein Meinung: Jeder der Geschichten hat rund 120 Seiten und ist in jeweils 10 bis 15 lesefreundliche Kapitel aufgeteilt. Es sind drei absolut spannende und fantasievolle Geschichten, die Autor Boris Pfeiffer (u.a. „Die drei ??? Kids“, „Kira & Buttermilch“)  hier für junge Leser ab ca. 8 Jahren präsentiert. Die Charaktere der Tiere, die Boris Pfeiffer zeichnet, sind liebevoll, individuell und passen sehr gut zu der jeweiligen Tierart. Hier wird jeder Leser sicherlich sehr schnell seinen persönlichen Lieblingscharakter beim Wilden Pack finden, sei es der mutige junge Wolf Hammi, der selbstlose Gorilla Barni, der flinke, reimende Kolibri Spy oder auch das „unbekannte Tier“ Oskar, der für mich einer der liebsten Helden beim Wilden Pack geworden ist. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei! Aber es geht beim „Wilden Pack“ nicht nur um Spannung und Unterhaltung. Nebenbei und ganz unaufdringlich vermitteln die Geschichten, wie wichtig Freundschaft, Zusammenhalt, Selbstvertrauen, Mut und auch Selbstlosigkeit sind! Jedes Tier beim Wilden Pack ist einzigartig und hat seine ganz persönlichen Stärken, die der Gruppe weiterhelfen. Selbst diejenigen, die Anfangs noch dachten, sie wären zu nichts zu gebrauchen! Und genau an dieser Stelle vermittelt „Das Wilde Pack“ zwei ganz wichtige Botschaften für junge Leser: Jeder hat seine Stärken und  zusammen in der Gruppe kann man (fast) alles schaffen! Separat erwähnen möchte ich an dieser Stelle auch noch die wunderbaren Illustrationen von Sebastian Meyer, die für mich perfekt die Charaktere der Tiere und auch die Atmosphäre der jeweiligen Situation eingefangen haben. Überhaupt könnte ich mir die Abenteuer des wilden Packs sehr gut als Zeichentrick- oder Animationsserie vorstellen! (Vielleicht liest hier ja jemand von KiKa mit…) FAZIT: Drei tolle, spannende und lehrreiche Tierabenteuer in einem Sammelband mit einem für mich absolut fantastischen Preis- / Leistungsverhältnis! Wer die drei ersten Abenteuer kennt, wird auch die folgenden 12 lesen wollen!

    Mehr
    • 2