Boris Pfeiffer Ein Pony namens Buttermilch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Pony namens Buttermilch“ von Boris Pfeiffer

Kira hat sich unsterblich verliebt: in das Zirkuspony Buttermilch. Zum Glück reist es nicht mit den anderen weiter, sondern findet in der Pferdepension Fassmacher ein neues Zuhause in Kiras Stadt. So wird es zu ihrem bestem Freund! Kira setzt alles daran Buttermilch wieder zu treffen. Seit sie das Pony im Zirkus gesehen hat kann sie an nichts anderes mehr denken. Als sie erfährt, dass Buttermilch fortan in ihrer Stadt leben wird, macht sie sich sofort auf den Weg, um es zu besuchen. Jetzt muss sie nur noch ihre Eltern von dem Pony überzeugen und das ist gar nicht so leicht. Doch am Ende gibt es etwas zu feiern!

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Pony namens Buttermilch" von Boris Pfeiffer

    Ein Pony namens Buttermilch
    baronessa

    baronessa

    13. August 2011 um 15:46

    Kira geht mit ihrer Familie in den Zirkus und da sieht sie das Pony Buttermilch und ist ganz begeistert davon. Sie geht mit ihrer Freundin zum Zirkus, um das Pony noch einmal zu sehen und muss dann aber feststellen, dass Buttermilch in eine Pferdepension kommt. Als sie den Namen der Pension hört, steht für sie fest, dass sie das Pony dort besuchen geht. Sie hat Glück und darf in dieser Pferdepension helfen und auch ihre Familie überzeugt sie mithilfe der Besitzer. Kira ist überglücklich, denn sie darf sich um Buttermilch kümmern. Ein schönes Buch über Mädchen und die Liebe zu Pferden. Dazu mit Bildern illustriert, die eine Vorstellung der Geschichte ermöglicht. Das Cover ist ansprechend und genau passend zu dieser Geschichte. Das Buch lässt sich gut lesen und ist zum Selbstlesen oder auch vorlesen für die Grundschulkinder geeignet.

    Mehr