Unsichtbar und trotzdem da! - Unter der Stadt

von Boris Pfeiffer und Stefani Kampmann
4,7 Sterne bei23 Bewertungen
Unsichtbar und trotzdem da! - Unter der Stadt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

christiane_brokates avatar

Sehr spannender Kinderkrimi!!!!!

R

Spannende Geschichte über 3 clevere Kids, die einen in Atem hält

Alle 23 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Unsichtbar und trotzdem da! - Unter der Stadt"

Für Addi, Jenny und Aan gilt das Motto: Unsichtbar und trotzdem da! Denn als Kinder in einer großen Stadt werden sie oft übersehen. Aber das ist manchmal auch gut so. Besonders wenn die drei als Detektive unterwegs sind. Mit Äffchen Goffi knacken die Freunde selbst den kniffligsten Fall.

Eine Diebesbande hält die Stadt in Atem. Im Nebel der Nacht raubt sie die Schaufenster beliebter Kaufhäuser aus. Die drei Freunde wagen eine gefahrvolle Geisterjagd in den U-Bahn-Schächten unter der Stadt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783440124147
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Kosmos
Erscheinungsdatum:07.08.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne17
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    christiane_brokates avatar
    christiane_brokatevor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr spannender Kinderkrimi!!!!!
    Unter der Stadt

    Inhaltsangabe:
    Für Addi, Jenny und A an gilt das Motto: Unsichtbar und trotzdem da! Denn als Kinder in einer großen Stadt werden sie oft übersehen. Aber das ist manchmal auch gut so. Besonders wenn die drei als Detektive unterwegs sind. Mit Äffchen Goffi knacken die Freunde selbst den kniffligsten Fall. Eine Diebesbande hält die Stadt in Atem. Im Nebel der Nacht raubt sie die Schaufenster beliebter Kaufhäuser aus. Die drei Freunde wagen eine gefahrvolle Geisterjagd in den U-Bahn-Schächten unter der Stadt.

    Meine Meinung:
    Das Buch ist sehr spannend und detailliert geschrieben. Es ist sehr nahtlos an den ersten Band angelegt der Leser ist sofort wieder im Geschehen und wird wieder in die Ermittlungen einbezogen. Was sehr spannend ist und nicht nur ein Spaß für kleine Leute auch erwachsene fiebern mit diesem Buch mit.

    Sehr schön ist es zu lesen wie die drei Ermittler immer mehr zusammenwachsen trotz alle sehr verschieden sind.

    Der Leser fühlt sich sofort aufgehoben in dem Buch da dieses aus Sicht der drei Detektive geschrieben ist und man dadurch sofort einen Bezug hat und sich fühlt als ob man mittendrin im Buch ist. Ein Teil des Buches, das Buch lebt.

    Die Bilder sind sehr schön gemacht sehr aufwendig und detailgetreu wiedergegeben.

    Dieses Buch lebt ist spannend mit einem Schuss Humor. Es weckt denn Ermittlerinstikt bei denn Kindern und beschäftigt sich außerdem mit denn Problemen und Sorgen der Kinder. Eine sehr gelunge Reihe nicht nur für Kinder.Das Buch Lässt ausserdem noch genug Raum für die Phantasie  der Kinder , was es zu einem Schmuckstück macht.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    R
    Rolchenvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Spannende Geschichte über 3 clevere Kids, die einen in Atem hält
    Aufregende Tour durch das Berliner U-Bahn-Netz

    Die 3 cleveren Kids Jenny, Agan und Addi machen es sich zunutze, dass sie in der Großstadt Berlin als Kinder oft übersehen werden. Und kommen so auf der Suche nach einem Dschinn, die sie durch das Berliner U-Bahn-Netz führt, einer gefährlichen und gemeinen Diebesbande auf die Spur. Dieser Kinderkrimi hat uns sehr gut gefallen, die 3 sympathischen Kids konnten wir uns anhand der Fotos richtig gut vorstellen und meine Tochter Jenny hatte natürlich sofort ihre Lieblingsfigur. Die Geschichte ist spannend geschrieben, so dass wir beim lesen richtig mitgefiebert haben. Vor allem das Ende ist richtig gut ausgedacht und so ganz sicher nicht vorherzusehen. Ganz bestimmt werden wir noch weitere Bände dieser Reihe lesen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Engel1974s avatar
    Engel1974vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Lesegenuss mit klarer Leseempfehlung für kleine Krimifans
    Unsichtbar und trotzdem da! - Unter der Stadt - Band 2

    "Unsichtbar und Trotzdem da - Unter der Stadt" ist der 2 Teil eines Kinderkrimis des Autoren Boris Pfeiffer. Inzwischen sind bereits 7 Teile erschienen, was auch für den Erfolg der Kinderbuchserie spricht. Jeder Band kann aber auch einzeln gelesen werden.

    Inhalt:
    In diesem Teil kommen die drei kleinen Detektive Addi, Jenny und Agan zusammen mit ihrem kleinen Affen Goffi einer Diebesbande auf die Spur. Diese raubt im Nebel der Nacht Schauffenster beliebter Berliner Kaufhäuser aus und verschwindet danach sehr schnell und spurlos ...

    Eine spannende Geschichte mit einem altersgerechten, klaren und verständlichen Schreibstil. Die Spannung wird super aufgebaut und das Lesen des Buches macht einfach Spaß.

    Die einzelnen Charaktere der Kinder sind ebenfalls sehr gut dargestellt und der Leser kann sich leicht mit ihnen idenfizieren.

    Fazit: Lesegenuss mit klarer Leseempfehlung für kleine Krimifans

    Kommentieren0
    55
    Teilen
    connelings avatar
    connelingvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: leicht und flüssig zu lesen, sehr spannende Unterhaltung
    Die Jagd auf den Dschinn

    Inhaltsangabe:


    Jenny, Addi und Agan werden als Kinder in der Großstadt oft übersehen. Aber das ist manchmal auch gut so. Besonders, wenn die drei als Detektive unterwegs sind. Dann gilt ihr Motto: Unsichtbar und trotzdem da! Eine Diebesbande hält die Stadt in Atem. Im Nebel der Nacht raubt sie die Schaufenster beliebter Kaufhäuser aus. Die drei Freunde wagen eine gefahrvolle Geisterjagd in den U-Bahn-Schächten unter der Stadt.

    Die drei Unsichtbar Affen Jenny, Addi und Agan erleben ein spannendes Abenteuer mitten in der grossen Stadt, sie werden von einem Dschinn verfolgt und versuchen ihm auf die Schliche zu kommen.
    " Unsichtbar und trotzdem da " ist der zweite Band, kann aber auch gelesen werden ohne Vorkenntnis, man ist gleich mitten drin und gefesselt. Toll zu lesen, denn die Sprache ist leicht zu verstehen und auch gut geschrieben. Fesselnder Inhalt, es wird aufgezeigt wie wichtig Freunde und auch Zusammenhalt sind, gegen die Regeln zu gehen ist strafbar und lohnt sich nicht und bringt nur Ärger mit sich. 
    Die drei Freunde sind füreinander da und der kleine Affe hat uns auch sehr gut gefallen, er hat sie gut unterstützt.

    Ein Buch welches wir gerne gelesen haben und auch weiterempfehlen können, die U-Bahnfahrten waren sehr spannend.

    Kommentieren0
    38
    Teilen
    secretstorytellersliess avatar
    secretstorytellersliesvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Locker flockig - und zwar alles.
    Angenehmer Krimi für Kids

    Das Buch "Unsichtbar und trotzdem da! - Unter der Stadt" von Boris Pfeiffer ist eine Art Krimi für Kinder.
    Obwohl es der zweite Band aus einer ganzen Reihe von Büchern ist, kann man schnell in die Handlung einsteigen und sich mit den Hauptpersonen vertraut machen.
    Dementsprechend lässt sich das Buch gut lesen und schnell verstehen. Die Geschichte regt die Kinder zum Nachdenken an und enthält viele moralische Grundsätze, die den Kindern selbstverständlich nicht als solche auffallen. Auch hat die Geschichte ein ausgewogenes Verhältnis an Phantasie und Realität. Besonders löblich sind natürlich die Kinder in den Hauptrollen, mit denen man sich leicht identifizieren kann.

    Auch der Sprachstil ist locker und verständlich. Es fehlt nicht an der nötigen Umgangssprache.
    Die Handlung entwickelt sich schnell und ist sehr gut beschrieben, sodass das Buch den angemessenen Umfang für ein "Kinderbuch" nicht überschreitet und trotzdem nicht an Spannung verliert.
    Ich kann das Buch wirklich nur empfehlen, sowohl aus der Sicht von zwei Kindern, als auch aus der Sicht eines älteren Menschen, der das Buch mit anderen Augen liest.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Hasenschnutes avatar
    Hasenschnutevor 3 Jahren
    Unsichtbar und trotzdem da! - Unter der Stadt

    Inhalt:
    Jenny, Addi und Agan werden als Kinder in der Großstadt oft übersehen. Aber das ist manchmal auch gut so. Besonders, wenn die drei als Detektive unterwegs sind. Dann gilt ihr Motto: Unsichtbar und trotzdem da! Eine Diebesbande hält die Stadt in Atem. Im Nebel der Nacht raubt sie die Schaufenster beliebter Kaufhäuser aus. Die drei Freunde wagen eine gefahrvolle Geisterjagd in den U-Bahn-Schächten unter der Stadt.

    Meine Meinung:
    Da ich erst 10 Jahre alt bin, hilft mir meine Mama beim Schreiben der Rezi.
    "Unter der Stadt" ist der zweite Band der Reihe "Unsichtbar und trotzdem da!". Ich kannte den ersten Teil nicht, hatte aber keine Probleme und alles verstanden.

    Der Schreibstil ist altersgerecht und leicht verständlich. Die Kapitel sind nicht zu lang. Auch die Zeichnungen haben mir gut gefallen.

    Die Geschichte beginnt gleich spannend und bleibt es bis zum Schluss. Es hat mir viel Spaß gemacht mit Jenny, Addi und Agan den Fall zu lösen. Goffi hat mir besonders gut gefallen.

    Fazit:
    Ein spannender Krimi für Kinder.

    Kommentare: 1
    5
    Teilen
    Lesestunde_mit_Maries avatar
    Lesestunde_mit_Marievor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Spannender Kinder-Krimi zum Mitfiebern und Miträtseln.
    Großstadtabenteuer um U-Bahn-Dschinns und mysteriöse Kaufhauseinbrüche

    Die drei Freunde, die „Unsichtbar Affen“, Jenny, Addi und Agan sowie das Äffchen Goffi erleben ihr zweites großes Abenteuer in ihrer Heimatstadt Berlin, wo sie sich auf die geheimnisvolle Suche nach einem U-Bahn-Dschinn begeben.

    Agan berichtet seinen beiden Kameraden von einem unglaublichen Vorkommnis in der U-Bahn, das seiner Meinung nach nur durch einen Dschinn herbeigeführt werden konnte, der es auf ihn abgesehen hat, ob Agan recht hat oder ob es ein weniger phantastisches Phänomen gibt, das dahinter steckt, wollen die drei ungleichen Detektive nun herausfinden und begeben sich auf eine abenteuerliche Entdeckungstour, die so manche Gefahr mit sich bringt.

    Zeitgleich wird Berlin von einer mysteriösen Einbruchsserie heimgesucht, die Thema in den Medien ist. Seltsame Dinge werden dabei gestohlen und die Spuren verlieren sich buchstäblich im Nebel, was Agans Verdacht erhärtet.

    Was „der schöne Christian“ und sein Kumpane Schmudo damit zu tun haben, versuchen die Drei mit Hilfe Addis kleinem Äffchen Goffi herauszufinden.

    Die drei Protagonisten ergänzen sich hierbei durch ihre unterschiedlichen Charakterzüge und Talente. Die stellenweise gefährlichen aber etwas tumb wirkenden Antagonisten, erinnerten uns zuweilen an Blom und Donner-Karlsson.

    Fazit:
    Spannende Unterhaltung à la „Die drei Fragezeichen“ mit gemischter Besetzung oder „Fünf Freunde“ in Berlin.

    Kommentare: 3
    55
    Teilen
    Fynigens avatar
    Fynigenvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Spannung und Abenteuer von Anfang bis zum Ende!
    Weiter geht´s!

    Hier sind sie wieder! Addi, Jenny und Agan, die drei Berliner Kids, die immer dort sind, wo etwas "geboten" wird! Und natürlich ist auch ihr kleiner Affe Goffi wieder mit dabei!

    Fast wäre Agan von einem U-Bahn Dschin entführt worden, doch er hatte Glück und konnte sich gerade noch so retten. Oder denkt er sich das alles nur aus, und seine Fantasie geht mal wieder völlig mit ihm durch. So ganz glauben können seine Freunde Jenny und Addi es nicht, was Agan ihnen da erzählt. Aber sonderbar ist es trotzdem. Also gehen die drei dem Ganzen mal auf die Spur! Aber wer sind diese mysteriösen Gestalten denen sie da plötzlich grad noch so aus dem Weg gehen können? Und was hat es mit den sonderbaren Einbrüchen auf sich, die so ohne jeden Zusammenhang das Diebesgut betreffend, immer wieder stattfinden?

    Wir, mein Sohn (9Jahre) und ich, haben bereits schon das erste Band dieser Buchreihe verschlungen. Aus diesem Grund haben wir uns auch schon sehr auf den zweiten Band gefreut und wurden nicht enttäuscht. Schon nach den ersten paar Sätzen ist man als Leser wieder mitten im Geschehen. Man hat die drei Protagonisten wieder direkt vor Augen und die Spannung lässt auch nicht lange auf sich warten. Diese zieht sich dann auch richtig toll durch das ganze Buch hindurch, und wir als Leser, hatten so wirklich überhaupt keine Ahnung wie das Buch denn enden könnte. Die einzelenen Szenen sind wieder wunderbar beschrieben, und das Kopfkino lässt es fast nicht zu das Buch aus den Händen zu legen, will man doch unbedingt die Lösung der Rätsels erfahren.

     

    Fazit:

    Mal wieder, wie schon nicht anders gewohnt von Boris Pfeiffer, eine absolute Leseempfehlung von uns an alle Kids, die Spannung und Abenteuer in Büchern so richtig mögen! 5 Sterne von uns für dieses wunderbare Buch!

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    saskia_heiles avatar
    saskia_heilevor 3 Jahren
    Kurzmeinung: spaß, spannung, abenteuer... genau das richtige fur zwischendurch
    Unsichtbar...und...trotzdem...da...auf der suche nach dem Dschinn...

    *INHALT*

    Jenny, Addi und Agan werden als Kinder in der Großstadt oft übersehen. Aber das ist manchmal auch gut so. Besonders, wenn die drei als Detektive unterwegs sind. Dann gilt ihr Motto: Unsichtbar und trotzdem da! Eine Diebesbande hält die Stadt in Atem. Im Nebel der Nacht raubt sie die Schaufenster beliebter Kaufhäuser aus. Die drei Freunde wagen eine gefahrvolle Geisterjagd in den U-Bahn-Schächten unter der Stadt

    *FAZIT*

    Diese Geschichte beginnt schon sehr rasant.
    Der Anfang passt sich an den ersten Band sehr gut an.
    Man ist sofort wieder im geschehen drin, sowie auch unheimliche Dinge passieren wieder die fragwürdig erscheinen was die 3 Kids wieder neugirig macht.
    Dennoch sind sie skeptisch was Agans Erzählung anbelangt, aber scheint was wahres an der geschichte dran zu sein?
    Sie sind zu neugirig und machen sich auf die suche nach dem vermeintliche Dschinn und mit dabei ist das Unsichtbar-Äffchen Goffi der auch ganze Arbeit leistet.
    Wer Kinder hat sollte diese Reihe unbedingt lesen. *Daumen Hoch*

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Wortteufels avatar
    Wortteufelvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Gelungener Kinderkrimi mit der richtigen Portion Spannung und der perfekten Länge und Ausgestaltung für junge Leser!
    Dunkle Tunnel, böse Dshinns und eine wunderbare Freundschaft

    Was ist passiert?

    Es ist der zweite Fall der Unsichtbar-Affen und er führt die drei Freunde Addi, Jenny und Agan in die U-Bahn Tunnel Unter der Stadt.

    Diesesmal hält eine sonderbare Diebesbande die Stadt in Atem. Die Räuber kommen aus dem Nichts in einem dichten Nebel und schlagen die Schaufenster der Kaufhäuser ein. Doch die seltsamen Dinge, die sie stehlen lassen Agan daran zweifeln, dass es sich um eine gewöhnliche Diebesbande handelt. Nein, er glaubt viel mehr an einen bösen Dshinn und er trachtet nach niemand anderem, als Agan selbst.

    Dem können die drei kleinen Detektive natürlich nicht ohne weiteres freien Lauf lassen und so stürzen sie sich hinein in ihr zweites Abenteuer.

    "Mir ist etwas Unheimliches passiert!"

    ~ aus Unsichtbar und trotzdem da! - Unter der Stadt, S. 3

    So beginnt der Kinderkrimi für Leseratten und Bücherwürmer ab 9 jahre. Sofort steckt der Leser im Geschehen und eine abenteuerliche Reise an der Seite der drei Unsichtbar-Affen und ihres Affen Goffi nimmt ihren Lauf. Die Geschichte ist von der ersten Seite an spannend und die Spannung wird bis zum letzten Kapitel nicht abreißen.

    Mit viel - aber nicht zuviel Liebe zum Detail lässt Boris Pfeiffer seinen Schauplatz, die Großstadt Berlin und seine schaurig dunklen U-Bahn-Tunnel, zum Leben erwachen. Auch, wer die Orte nicht kennt, wird sie nicht als fremd empfinden und schnell mit den drei Helden mitfiebern, die in der Tat drei eigentlich herrlich normale Kinder sind. Die meisten jungen Leser werden ein bisschen was von dich selbst in einem der drei wiederentdecken können.

    Zugegeben, ein bisschen sehr wagemutig sind die drei schon und das sie mitten in stockfinsterer Nacht durch Berlins U-Bahn-Tunnel stromern, ist erstens natürlich nicht zur Nachahmung empfohlen und zweitens alles andere als selbstverständlich für drei so junge Kinder. Aber, deshalb sind sie ja auch die Unsichtbar-Affen und wir konnten uns mit der Handlung und Boris Pfeiffers Lösung - Agans netter Polizistenschwester - gut anfreunden.

    Kapitellänge und Sprache sind sehr gut auf junge Leser abgestimmt. Die schwarz-weißen Zeichnungen lockern die Geschichte auf und sind gut gesetzt und ansprechend gezeichnet.

    Fazit

    Kleine Krimifans werden auch an diesem Fall der drei Unsichtbar-Affen ihre helle Freude haben. Mit Unter der Stadt hat Boris Pfeiffer eine herrliche, schaurig-lustige Geschichte um seine drei Helden geschrieben, die manchmal nicht 100% glaubwürdig scheint, den Lesera aber dennoch bis zum letzten Satz fesselt. Trotzallem für uns 5 Sterne.


    Kommentieren0
    37
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Drei-Lockenkoepfes avatar
    Hallo ihr Liebenals kleines Dankeschön an meine Blogger möchte ich gerne zwei Bücher verlosen. 
    Schaut doch einfach unverbindlich Vorbei. Ich freue mich über jeden Besucher!

    http://leseratten-drei-lockenkoepfe.blogspot.de/


    Das Gewinnspiel findet auf meinem Blog statt. 
    Drei-Lockenkoepfes avatar
    Letzter Beitrag von  Drei-Lockenkoepfevor 2 Jahren
    Lieber Christian. dies ist eine Buchverlosung. du musst dich für das Buch HIER: http://leseratten-drei-lockenkoepfe.blogspot.de/ eintragen. Lass dir von deinen Eltern helfen ;-) Liebe Grüsse und ich drücke dir die Daumen!!
    Zur Buchverlosung
    B
    Für die drei Berliner Kinder Addi, Jenny und Agan gilt das Motto: Unsichtbar und trotzdem da: Denn als Kinder in einer großen Stadt werden sie oft übersehen. Aber das ist manchmal auch gut so. Besonders wenn die drei als Detektive unterwegs sind. Mit ihrem famosen Taschendiebaffen Goffi aus Kirgisistan knacken die Freunde selbst den kniffligsten Fall! ---

    --- Eine Diebesbande hält die Stadt in Atem. Im Nebel der Nacht raubt sie die Schaufenster beliebter Kaufhäuser aus. Die drei Freunde wagen eine gefahrvolle Geisterjagd in den U-Bahn-Schächten unter der Stadt.

    Klick hier: http://www.borispfeiffer.de/sites/Unsichtbar-und-trotzdem%20da!/Unter-der-Stadt.asp

    Und hier: http://www.hoerbuch-hamburg.de/katalog/silberfisch/detail/pfeiffer-unsichtbar-und-trotzdem-da-unter-der-stadt-1182/

    Oder hier?: https://www.genialokal.de/Produkt/Boris-Pfeiffer/Unsichtbar-und-trotzdem-da-02-Unter-der-Stadt_lid_91148_18119583.html




    lesemaus1981s avatar
    Letzter Beitrag von  lesemaus1981vor 3 Jahren
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks