Boris Starling

 4 Sterne bei 59 Bewertungen
Autor von Messias, Die letzte Überfahrt und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Boris Starling

Messias

Messias

 (51)
Erschienen am 01.04.2002
Vodka

Vodka

 (2)
Erschienen am 12.05.2009
Messiah

Messiah

 (1)
Erschienen am 01.09.1999
Visibility

Visibility

 (0)
Erschienen am 05.02.2008
Storm

Storm

 (0)
Erschienen am 01.08.2009
Vodka

Vodka

 (0)
Erschienen am 30.01.2006

Neue Rezensionen zu Boris Starling

Neu
TheSilencers avatar

Rezension zu "Messias" von Boris Starling

Blutreich
TheSilencervor 2 Jahren

Ist man auf der Suche nach einem etwas härteren Thriller, wird man immer wieder diesem Buch begegnen:

In London geht ein Mörder um, der mit Bibelbezügen seine Opfer abschlachtet und ihnen die Zunge herausschneidet, um diese durch einen silbernen Löffel zu ersetzen. Der Mörder hinterläßt keine Spuren und auch die Ermittlungsarbeiten scheinen ihn nicht weiter zu kümmern - denn die ermittelnde Sonderkommission tritt auf der Stelle.

Starling schickt keine 0815-Helden auf die Jagd, die mit jeder genialen Tat strahlen. Er läßt menschliche Charaktere an den bestialischen Taten teilhaben und zeigt auch mal die Auswirkungen, die Helden anderer Romane einfach wegstecken können.

Bis auf jene menschliche Variante schreibt Starling so wie Cody McFadyen. 

Empfehlenswert für Thriller-Liebhaber der härteren Gangart.

Kommentieren0
2
Teilen
ChiefCs avatar

Rezension zu "Messias" von Boris Starling

Spannend, aber nicht unbedingt bis zuletzt
ChiefCvor 5 Jahren

Spannend, auch wenn ich schwören könnte, dass ich schon mal einen Krimi gelesen habe, in dem die Opfer nach der Manier der Apostelsymbolik gemeuchelt werden. Packend geschrieben, deshalb auch vier Sterne. Starling war ja auch mal Boulevard-Reporter. Allerdings war mir schon rund 100 Seiten vor Schluss klar, wer der Mörder und warum er hinter seinem letzten Opfer her ist...

Kommentare: 1
4
Teilen
Gimagemellis avatar

Rezension zu "Messias" von Boris Starling

Rezension zu "Messias" von Boris Starling
Gimagemellivor 8 Jahren

von Anfang bis zum Schluss spannend aber nichts für zarte Gemüter ;)
ist schon ziemlich heavy teilweise
der Buchtitel sagt ja schon einiges, so wäre man am Anfang nicht dahinter gestiegen
das Ende war sehr überraschend und nicht 0 8/15

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 94 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks