Neuer Beitrag

Arwen10

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Einigen von euch ist Nick Vujicic schon bekannt. Aus dem Brunnen Verlag gibt es nun ein Buch aus der Perspektive seiner Eltern.

Boris Vujicic Nick Alles Ausser gewöhnlich




Zum Inhalt:


Dieses Buch soll all denen Hilfe sein, die von ihrer Aufgabe überwältigt sind - egal, welche. Oder sich unzulänglich fühlen. Es soll stark machen gegen die Angst. Mein Ziel ist es, gerade Eltern den Silberstreif am Horizont zu zeigen, damit sie wiederum ihr Kind ermutigen können, das Beste aus seinem Leben zu machen.
Boris Vujicic, Vater von Nick Vujicic, ohne Arme und Beine geboren - heute weltweit unterwegs als Motivationstrainer, verheiratet, zwei Kinder


Eine Leseprobe findet ihr hier:

http://brunnen-verlag.de/nick-alles-ausser-gewohnlich.html#



Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 5. März 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!



Autor: Boris Vujicic
Buch: Nick - Alles außer gewöhnlich

Nelebooks

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh wie schön! Ich habe gerade das Buch "Alles ist möglich" von Jen Bricker zu Ende gelesen und fand es klasse. In diesem Buch ist auch ein Vorwort von Nick und sie schreibt auch von der Begegnung mit ihm. Das hat Interesse geweckt und ich würde mich freuen, dieses Buch über Nick zu lesen.

Nelebooks

vor 10 Monaten

Wie gefällt euch das Cover ?

Das Cover passt vom Foto her zu dem Inhalt, doch finde ich es nicht so schön gestaltet - durch das Rot wirkt es etwas bedrohlich oder so und hätte mich in der Buchhandlung nicht angesprochen, ich hatte nur den Namen gelesen und wurde daher aufmerksam auf das Buch.

Beiträge danach
37 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

peedee

vor 8 Monaten

Kapitel 9 bis Ende

theophilia schreibt:
Wenn es meiner Seele gut geht, dann sind körperliche Hindernisse nicht mehr so groß. Meine Gedanken setzen mir Grenzen und weniger der Körper. Wenn man das versteht, steht einem die Welt offen.

Das klingt grundsätzlich gut, ist aber nicht einfach (klar, wer sagt schon, dass das Leben einfach ist)...

Nelebooks

vor 8 Monaten

Anfang bis Kapitel 2
Beitrag einblenden

Ich starte nun auch noch schnell durch.
Das Vorwart fand ich sehr gut und wollte es nicht missen.
Danach empfand ich es als ein bisschen sprunghaft, da der Vater aus verschiedenen Zeiten spricht und ich mich da dann immer wieder zurechtfinden musste.
Ich finde es klasse, wie unverblümt und ehrlich er seine Gefühle darlegt.
Auch toll, wie sie den Sohn unterstützen und auch anderen Eltern helfen wollen.

Nelebooks

vor 8 Monaten

Anfang bis Kapitel 2
Beitrag einblenden

theophilia schreibt:
Aber wenn man etwas zugetraut bekommt, kann man vieles.

Das denke ich auch, dass das wichtig ist, um seine eigenen Erfahrungen zu machen und Wege zu finden. Auch für das Selbstbewusstsein ist das wichtig.

peedee

vor 8 Monaten

Plauderecke

Ich bin etwas traurig, dass es hier in der Runde nicht lebendiger wurde. Aber nichtsdestotrotz: Es war/ist ein tolles Buch und ich freue mich, dass ich es lesen durfte. Vielen Dank nochmals.

Nelebooks

vor 8 Monaten

Fazit/Rezension

Vielen lieben Dank, dass ich dieses tolle Buch lesen durfte. Es tut mir Leid, dass ich dieses mal etwas spät dran war.
Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Boris-Vujicic/Nick-Alles-au%C3%9Fer-gew%C3%B6hnlich-1412776006-w/rezension/1445904684/

Nelebooks

vor 8 Monaten

Kapitel 3 bis 5
Beitrag einblenden

peedee schreibt:
Es hat mich traurig gemacht, als Boris vom geplanten Suizid von Nick erzählte. Und auch, als er dann später erfuhr, dass Nick schon einen Suizidversuch gemacht hatte.

Oh ja, dass fand ich auch schlimm. Es ist immer sehr unschön, so etwas zu hören. Ich finde es schrecklich, wie manche Menschen so weit psychisch sind, dass sie ihr Leben beenden wollen.

Nelebooks

vor 8 Monaten

Kapitel 3 bis 5
Beitrag einblenden

theophilia schreibt:
Die Sache mit den Prothesen: Oft meint man wirklich damit eine große Hilfe zu haben. Man ist wie andere hat Hände und Füße und kann dasselbe tun wie alle. Aber wie Nick schreibt, waren seine Methoden einfacher, leichter und natürlicher. Es kommt darauf an sich seine eigenen Gedanken zu Machen und kreativ seine Probleme Lösungen zu suchen.

Ich denke, bei den Prothesen ist es auch ein Unterschied, ob man das fehlende Körperteil von Geburt an hat oder nicht. Von Geburt an hat man sich daran gewöhnt auch ohne klar zu kommen und kennt es vielleicht auch gar nicht anders.
Eine Freundin von mir hat durch einen Unfall ein halbes Bein verloren und für sie geht es ohne Prothese gar nciht (oder sie müsste es komplett lernen und bräuchte dafür sicherlich länger), da sie es ja nur mit beiden Beinen kannte.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks