Boris Ziefle

 2.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Boris Ziefle

Boris ZiefleFinger weg von diesen Frauen!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Finger weg von diesen Frauen!
Finger weg von diesen Frauen!
 (1)
Erschienen am 01.03.2018
Boris ZiefleOne-Write-Stand
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
One-Write-Stand
One-Write-Stand
 (1)
Erschienen am 01.04.2017

Neue Rezensionen zu Boris Ziefle

Neu
evafls avatar

Rezension zu "Finger weg von diesen Frauen!" von Boris Ziefle

Von der Tic-Tac-Frau bis hin zur Instagramistin über die Drama-Queen.
evaflvor 7 Monaten

Eigentlich sind Frauen ja die Krone der Schöpfung, aber irgendwie gibt es da dann doch einige Ausnahmen. In diesem Buch hat der Autor ganz gefährliche Frauentypen charakterisiert und dann mit ganz viel Humor in die verschiedensten Schubladen gepackt.

Ein Buch in dem vor gewissen Frauentypen gewarnt wird ist ja mal was ganz anderes. Deutlich wird dies dann auch am Inhaltsverzeichnis, in dem alle 33 Frauentypen namentlich mal erwähnt sind – bzw. vielmehr mit einer „Typenbezeichnung“ versehen sind. Vom „Ersatzteillager – wo die liebe Nase hinfällt“ bis über „die Spielerfrau“ oder auch „die Tortenbäckerin“ findet man hier alles möglich, sehr lustige Namen teilweise, manche auch eher normal oder gar bodenständig. Die ungewöhnlichen Bezeichnungen wechseln sich mit normalen, gar gewöhnlichen Bezeichnungen „Die Zitrone“ ab.

Direkt darauf folgend die einzelnen Kapitel mit den jeweiligen genaueren Typenbeschreibungen. Direkt zum Thema findet man eine schöne und sehr passende Illustration, die Jana Moskito dem Buch beigesteuert hat. Also bei jedem Frauentyp gibt es hier eine Illustration, die mal mehr mal weniger Haut zeigt, je nach Typ eben.

Die Beschreibung der einzelnen Frauentypen ist gut verständlich und doch auch recht humorvoll, man sollte das Buch nicht bierernst nehmen. Vom Schreibstil her ist es angenehm geschrieben, keine großartigen Fremdwörter oder verschachtelte Sätze, also wirklich gut lesbar. Manchmal ist es vielleicht ein bißchen arg langwierig geschrieben, da wären ein paar weniger Sätze auch in Ordnung gewesen.

Inhaltlich ist es ein unterhaltsames Buch, das man durchaus mit Humor nehmen sollte, vielleicht eher geeignet, dass es von Männern als von Frauen gelesen wird, nicht dass sich zum Schluß noch eine Frau darin wieder findet. Wobei man es auch als Frau einfach mit Humor nehmen kann. Es ist aber halt generell ein „kann man mal lesen Buch“, kein unbedingtes Muss, wie ich finde. Und auch aus männlicher Sicht wurde mir das so geschildert. Kurzum: ein unterhaltsames, humorvolles Buch, mehr tut es aber auch nicht. Von mir gibt es hier 3 von 5 Sternen..

Kommentieren0
3
Teilen
evafls avatar

Rezension zu "One-Write-Stand" von Boris Ziefle

Mit Selbstbewusstsein geht’s auch ohne.
evaflvor einem Jahr

Online-Dating, in der heutigen Zeit einfach nicht mehr wegzudenken. Denn vieles wird über das Internet abgewickelt – wieso also nicht auf diesem Weg den Traummann oder die Traumfrau finden? Da sich der Autor selbst in die perfide Welt des Online-Datings gestürzt hat, kann er hier einige Tipps und Tricks verraten. Vielleicht auch, um sich so manches Date zu ersparen.

Gelegentlich sind Ratgeber ja auch immer mal wieder interessant, wenngleich sie für einen selbst nicht direkt relevant sein müssen, wie ich finde. Ich habe durchaus schon verschiedene Bücher über Dates, Verabredungen, Schiefgelaufenes dabei etc. gelesen, jedoch noch keinen wirklichen Ratgeber.

Der Autor geht hier logisch und insofern „chronologisch“ vor, stellt erst einmal die Frage der jeweiligen Plattform, geht dann zum Profil über, zum Anschreiben und „interessant-machen“, bis hin zum Texten nach dem ersten Date.

Vom Schreibstil her ist es soweit gut verständlich, hat mich jedoch nicht direkt zu 100% angesprochen, mir fehlt hier einfach noch eine sympathische Note, manches ist mir zu lasch geschrieben, anderes auch einfach zu angeberisch. Verständlich ist es auf alle Fälle, nichts kompliziert geschrieben, kein großartig verschachtelter Satz, der mich aus dem Konzept gebracht hat, insofern leserlich.

Inhaltlich kam es für mich aber so, dass ich der Meinung bin, dass jeder Mensch, der auch nur ein kleines bißchen Gespür für andere Menschen hat, sich durchaus bewusst sein sollte, wie er sich in manchen (Online)-Situationen verhalten sollte. Meiner Ansicht nach sind zwar manche Ansätze im Buch gut gemeint und vielleicht auch durchaus hilfreich, wer aber einen gesunden Menschenverstand hat, der tritt nicht unbedingt in sämtliche Fettnäpfchen, die der Autor durchaus eben auch schildert. Für mich kommt er im Buch leider ein bißchen überheblich her und nicht so wirklich sympathisch.

Möglicherweise ist es so, dass im Buch auch einige hilfreiche Tipps enthalten sind, die für den ein oder anderen Menschen auf der Suche nach dem perfekten Partner durchaus auch taugen, das möchte ich nicht absprechen.

Manche Situationen die so geschildert sind, sind natürlich auch amüsant und komisch, nicht alles sollte man zu ernst nehmen. Eben auch wie das Online-Dating, das natürlich generell ernst zu nehmen ist, aber man sollte all dem auch nicht zuviel Bedeutung beimessen. Insofern war es für mich ein interessanter Einblick in einen Ratgeber, den man nicht unbedingt benötigt. Vielleicht braucht es den für eher „hilflose Fälle“, der Durchschnittsmensch ist aber doch auch so gewieft, dass er ein bißchen das Köpfchen anstrengt bevor er Frau anschreibt…
(Und ja, auch ich habe Erfahrung im Online-Dating, es ist also nicht so, dass es mir gänzlich unbekannt ist. Und ja, es gibt da auch Voll-Honks, aber eben auch sehr sympathische Männer…)

Von mir gibt es hier 2 von 5 Sternen und leider keine Empfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks