Boris de Rachewiltz Das Auge des Pharao

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Auge des Pharao“ von Boris de Rachewiltz

Ägypten, zwei Jahrtausende vor unserer Zeitrechnung: das alte Imperium zerfällt. Im Land kommt es zu Volksaufständen, der Adel strebt nach größerer Unabhängigkeit vom Palast, die Priester der verschiedenen Kulte befehden sich. Doch dem hochbetagten Pharao Neferkara Pepi verheimlichen seine Hofschranzen bis zuletzt die tatsächliche Lage. Er lebt in den Erinnerungen an eine glückliche vergangene Zeit, an seine Krönung als Sechsjähriger, an seine vier Gemahlinnen, an die exotischen Gärten mit wilden Tieren, an Hof- und Volksfeste - bis er der Wahrheit doch ins Angesicht blicken muß.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Eine anspruchsvolle Geschichte über zwei Brüder, die versuchen, die Vergangenheit zu bewältigen.

Simonai

Ein Haus voller Träume

Familientreffen im spanischen Traumhaus: Mit unterschiedlichen Weltanschauungen, kleinen Reibereien und ganz viel Herz

Walli_Gabs

Das Ministerium des äußersten Glücks

Nach dem ersten Drittel hat es mich nicht mehr losgelassen. Eine absolut einmalige Leseerfahrung, die ich nicht hätte missen wollen!

Miamou

Töte mich

Ein typischer Nothomb mit spannender Handlung und dynamischen Dialogen.

Anne42

Die Zeit der Ruhelosen

Spannende Erlebnisse, menschliche Tragödien: Die Protagonistinnen und Protagonisten scheitern alle.

Tatzentier

Damals

Romantische Sommergeschichte um eine Familie und ein altes Pfarrhaus,,,

Angie*

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen