Neue Rezensionen zu Boris

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Bonins avatar

Hallo, ich habe das große Vergnügen und die Ehre für Boris Pfeiffer  und den Graphiti-Verlag diese Leserunde auszurichten. Da ich nicht der Autor bin kann ich nur eingeschränkt Rede und Antwort stehen, werde mich aber nach besten Wissen und Gewissen bemühen.

Äh, eigentlich müsste oben jetzt das neue Cover sein ... ich bin mal wieder ungeschickt. Wenn das ein Admin liest ... wäre nett wenn das jemand in die Hand nimmt.

Henry A.Selkirk


Akademie der Abtenteuer Band 1 „Die Knochen der Götter“

„Akademie des leibhaftigen Studiums der vergangenen Zeiten“ - Rufus` neue Schule hat es in sich, im wahrsten Sinne des Wortes: Sie steckt voller rätselhafter Fundstücke aus der Vergangenheit und jedes Teil birgt Geheimnisse. Um diese zu lüften, braucht es besondere Fähigkeiten …

Zusammen mit seinen Freunden Fili, No und der Bisamratte Minster stürzt sich Rufus in die neuen Fächer: „Antike Schwertkunde“, „Speisen aus allen Jahrtausenden“ und „Vergessene olympische Disziplin“. Aber das ist nur der Anfang. Schon bald durchströmen längst vergessene Szenen aus der Zeit der Pharaonen die Akademie. p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; }a:link { }


Update: 08.09.2018

Boris, teilt mir gerade mit das er selbstverständlich, gerne bereit ist auch Fragen zu beantworten. Der Autor ist - dank Internet - also bei uns. :)

Morgen früh werden wir dann sehen wer dies mal alles mitliest. Ich fette schon mal die beweglichen Teile der Lostrommel.

Henry

Update 11.09.2018

So, die Bücher sind raus. Sofern die Deutsche Post ordentlich arbeitet sollten die Sendungen in den nächsten Tagen bei euch eintreffen. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen, wir hören dann von einander.

Henry

Update 20.09.2018

Zwischenfrage: Sind denn inzwischen alle Bücher angekommen?

Henry

Zur Leserunde
Boris_Pfeiffers avatar
Ciao, hallo und gute Grüße! Ich möchte euch zu einer Leserunde mit der "Akademie der Abenteuer" einladen. Die Akademie der Abenteuer oder ganz richtig 'Die Akademie des leibhaftigen Studiums vergangener Zeiten' wurde im Jahre 1392 von den Gebrüdern Giorgio und Paolo Micheluzzi gegründet. Von außen recht unscheinbar, fasziniert das Innere des Gebäudes schon einges mehr, dort liegen nämlich jede Menge Fetzen, Scherben und Bruchstücke herum .... Wer mag, kann auf http://www.akademie-der-abenteuer.de/die-akademie einen ersten Blick in die Akademie werfen. Die Meister der Akademie unterrichten dort die Lehrlinge und Gesellen in „Ausgestorbene Sprachen“, „Antike olympische Disziplinen“ oder auch Fächern wie „Gesetzmäßigkeiten der Fluten“ und „Seltene Anschwemmungsartefakte“. Fluten, Fragmente und Artefakte - wer davor nicht zurückschreckt und Rufus, Filine und No wie So und noch so ein paar Gestalten kennenlernen möchte, für den und die habe ich 10 Bücher hier, die ich mit einer persönlichen Widmung versehen verschenken kann. Die Leserunde wird am 27. Februar starten. Wer mitmachen möchte, den bitte ich, sich hier zu bewerben. Schreibt dazu bitte, ob ihr schon Mal ein Buch von mir gelesen habt und welches und wie ihr auf die Akademie der Abenteuer gestoßen seid. Leseratten jeden Alters, Kinder mit ihren Eltern, Kinder ohne ihre Eltern oder Eltern ohne ihre Kinder sind alle herzlich willkommen. Ich werde an meinem Geburtstag, dem 21.02.2012, die zehn Teilnehmer auswählen und die Bücher dann am 22. verschicken. Euer Boris Pfeiffer Weiteres gibt es auch auf meiner Website www.borispfeiffer.de und meinem facebookprofil http://de-de.facebook.com/BorisPfeiffer.Autor zu entdecken.
heinokos avatar
Letzter Beitrag von  heinokovor 2 Monaten
Was sollen uns die "alten" Beiträge von vor 7 Jahren sagen???
Zur Leserunde
Boris_Pfeiffers avatar
Verlost werden 18 Bücher von Boris Pfeiffer aus seiner Berlin-Krimi-Reihe "Unsichtbar und trotzdem da!" - Und zwar Band 4, Jagd in den Straßen.

Bewerben kann sich jede und jeder Erwachsene, die oder der nach der Lektüre mindestens eine Rezension im Internet oder einer Zeitung veröffentlicht und das Buch nach dem Lesen an eine Bibliothek verschenkt.

Kinder dürfen das Buch gerne für sich behalten ;-) Über Kinder, die eine Lesermeinug schreiben, freut sich der Autor besonders und von Herzen.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks