Brüder Grimm , Laura Francesca Filippucci Aschenputtel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aschenputtel“ von Brüder Grimm

Aschenputtel leidet unter seinen boshaften Stiefschwestern und muss wie eine Dienstmagd schuften. Als der Prinz einen großen Ball veranstaltet, muss Aschenputtel zu Hause in der Küche bleiben. Doch dank eines magischen Baums und der Hilfe der guten Tauben finden Aschenputtel und der Prinz zueinander.
Laura Francesca Filippucci hat das bekannte Grimm-Märchen mit feinem Strich und viel Gefühl illustriert. Ihre Bilder entführen uns in eine zauberhafte Welt.

Stöbern in Kinderbücher

Podkin Einohr - Der magische Dolch

Ein Spannendes Buch für schön etwas größere Kinder, da es teilweise etwas brutal ist. Auch für Erwachsene eine gelungen Geschichte!

SuuperMichi

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Charmante Szenerie und Charaktere

Lese_Hamster

Das wilde Uff, Band 4: Das wilde Uff braucht einen Freund

Wie gewohnt eine wunderbare UFF-Geschichte voller Spaß, Chaos und Überraschungen. Wir lieben das UFF!

BookHook

Monsternanny - Eine ungeheuerliche Überraschung

Eine monstermäßig starke und fantasievolle Geschichte von Freiheit, Mut, Miteinander, Füreinander und Verantwortung.

BookHook

Nevermoor

Wenn Wunder, Flüche, Raben und eine Morrigan zusammentreffen ergibt das ein zauberhaftes Buch! Ich liebe es! ♥️

Lily911

PALADERO - Die Reiter des Donners

Ein super spannender, energiegeladener reihenauftakt. Warte schon süchtig auf Teil 2.

Sternchenschnuppe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für Kinder, die genre zuhören, bis weit ins Grundschulalter eine echte Empfehlung.

    Aschenputtel

    Damaris

    19. November 2017 um 17:07

    Das Märchen "Aschenputtel" kennt wohl jeder. Es ist eines der Märchen, die uns am häufigsten begegnen. Vom Bilderbuch für die Kleinsten bis hin zum Malbuch. Nicht zuletzt ist "Aschenputtel" auch als Film bekannt. Die Zeichentrickverfilmung von Disney "Cinderella" gehört zu den bekanntesten. Und der Märchenfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" begeistert Jahr für Jahr viele Zuschauer zur Weihnachts- und Winterzeit.Aber eines haben diese Umsetzungen alle gemeinsam. Sie orientieren sich meist nur am Original, wurden stark verändert oder auf die Zielgruppe zugeschnitten. Das empfinde ich nicht als schlimm, es sorgt aber doch dafür, dass das originale Märchen immer mehr in Vergessenheit gerät, sollte es nicht konsequent, auch in neueren Büchern beibehalten werden. "Aschenputtel" ist eine Bilderbuch-Neuauflage des Verlags und wurde von Laura Francesca Filippuccini illustriert. Bis auf wenige Worte, die für Kinder zum besseren Verständnis geändert wurden, ist es das vollständige Originalmärchen der Brüder Grimm.Meine Mutter hat mir als Kind sehr oft Märchen vorgelesen, auch "Aschenputtel". Ich kenne es natürlich, jedoch habe ich es schon lange nicht mehr selbst gelesen und bisher auch noch nicht den Kindern vorgelesen. Zum Glück hat sich das mit diesem Bilderbuch jetzt geändert. Dabei hat es mich zuerst überrascht, wie lang und ausführlich das Märchen ist. Auch das Ende wird oft abgewandelt oder beschönigt. Wir haben uns über den originalen, umfangreichen Text sehr gefreut. "Aschenputtel" ist eine richtige Vorlesegeschichte mit vielen Szenen. Meine beiden Vorlesekinder war völlig versunken in die Geschichte, haben hochkonzentriert gelauscht und manchmal eine kleine Zwischenfrage gestellt.Märchen, auch "Aschenputtel", haben eine sehr konsequente Schwarz-Weiß Darstellung und sind in der Ausführung nicht zimperlich. Die Guten werden am Ende immer belohnt, die Schlechten (oft sehr dramatisch) bestraft. Die meisten Autoren würden diese Art von Geschichten für Kinder heute nicht mehr schreiben. Kinder differenzieren jedoch anders und nehmen Märchen nicht in der Härte war, wie sie uns Erwachsenen erscheinen.Enthält eine Geschichte viel Text, sind großflächige Bilder zur Veranschaulichung ideal. Laura Francesca Filippuccis Bilder in "Aschenputtel" sind ein Erlebnis. Sie bedecken oft eine Doppelseite und wirken wie ein Gemälde. Damit ist dieses Märchen eine schöne Vorlesezeit garantiert, es kann aber genauso gut einfach nur angeschaut werden. Für jüngere Kinder, die gerne und gut zuhören, bis weit ins Grundschulalter ein echte Empfehlung.Fazit ..."Aschenputtel" ist ein ein Märchenbilderbuch, in dem das originale Märchen der Brüder Grimm beibehalten wurde, ungekürzt und mit diesem ganz speziellen Flair. Es nimmt Kinder mit eine Welt, die ihnen nicht vorenthalten werden sollte und garantiert eine ausgiebige und schöne Vorlesezeit. Die großflächigen und fein gezeichneten Bilder sind gefühlvoll und schön anzusehen, auch ganz ohne den Text. Sie heben das Märchen besonders hervor.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.