Brad Huebert Die Stimme des Königs

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Stimme des Königs“ von Brad Huebert

Wenn Sie das Gefühl haben, Ihre Gebete reichen nur bis zur Zimmerdecke, Stille Zeit ist nur noch eine lästige Pflicht und der Gottesdienst der Ort, an dem man von der Kanzel aus erfährt, wie überaus unzulänglich man geistlich und auch sonst ist, dann. könnte es Zeit sein für dieses Buch. Brad Huebert erzählt die Geschichte des eher lauwarmen Christen Ivan, der sich, nachdem er sich aufgerafft hat, mit Jesus ernst zu machen, unversehens in der mittelalterlich anmutenden Stadt Basileia wiederfindet. Seine Begegnungen, Erlebnisse und Abenteuer dort erzählt Huebert in einer so lebendigen, farbigen und bildhaften Weise, dass es schwer fällt, das Buch aus der Hand zu legen. Er packt den Leser am Herzen und berührt ihn da, wo die Sehnsucht steckt – nach lebendigem, befreitem authentischen Leben in der Beziehung zu Jesus. Dieses Buch spricht in ähnlicher Weise mit unserer Seele wie die Gleichnisse Jesu: Es belehrt nicht, sondern es verändert.

Stöbern in Historische Romane

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Gut recherschierter historischer Roman über das Leben und Aufstreben des Wikingers Harald Sigurdsson

Siko71

Der englische Botaniker

Hier ist Abenteuer und Exotik, aber gleichzeitig auch Wissenschaft in faszinierenden Eindrücken umgesetzt.

baronessa

Nachtblau

Der Weg einer mutigen jungen Frau in kein selbstbestimmtes Leben

Buecherfreundinimnorden

Sommer in Edenbrooke

Romantisches Buch, das mich sofort gepackt hat. Obwohl der Verlauf der Geschichte absehbar ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen.

Jinscha

Die Farbe von Milch

Die Sprache verzaubert und hat einen wundervollen Klang. Der Inhalt macht wütend und traurig. Die Geschichte zieht einen in den Bann.

BarbaraWuest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Warum ich nicht mehr glaube" von Tobias Faix

    Warum ich nicht mehr glaube
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der SCM Brockhaus-Verlag stellt vier Leseexemplare des Buches  „Warum ich nicht mehr glaube-Wenn junge Erwachsene den Glauben verlieren“ von den Autoren Tobias Faix, Tobias Künkler und Martin Hofmann zur Verfügung.  Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde! „Wie verliert man seinen Glauben? Warum geht es oft jungen Leuten so? Die Autoren lassen Menschen zu Wort kommen, die sich vom Glauben abgewandt haben, und forschen nach Gründen. Sie stoßen auf Erschütterndes genauso wie auf Unverständliches, auf Herausforderndes wie Bedauernswertes. Auch wenn jeder seine eigene Geschichte hat, lassen sich doch bestimmte Leitmotive ausmachen, die zu einer Abwendung vom Glauben beitragen. Ein erhellendes Buch für Pastoren, Jugendleiter etc.“                    Bitte bewerbt euch bis zum 21. Februar 24 Uhr hier im Thread und beantwortet die Frage, warum euch gerade dieses Buch interessiert. Im Gewinnfall verpflichten sich die Teilnehmer der Leserunde, innerhalb von ca. vier Wochen zum Austausch in allen Abschnitten sowie zum Schreiben einer Rezension. Diese wird bitte nicht nur bei Lovelybooks, sondern auch auf einer anderen Internetseite (Verlagshomepage, bücher.de…) veröffentlicht. Bitte beachtet außerdem, dass es sich um eine christliche Leserunde handelt. Der Glaube an Gott spielt in diesem Buch eine Rolle. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun.

    Mehr
    • 88
  • Leserunde zu "Schluss mit durstig" von Mark Hall

    Schluss mit durstig
    Arwen10

    Arwen10

    Im SCM Brockhaus Verlag ist gerade das sehr interessante Buch: Schluss mit Durstig  - Weil Jesus allein genug ist erschienen. Der Autor Mark Hall ist der Lead-Sänger der christlichen Band "Casting Crowns". In diesem Buch geht der Autor der Frage nach, warum wir nur Jesus brauchen, um unseren Durst zu stillen. Damit ist nicht nur der normale Durst gemeint, sondern die Sehnsucht nach dem "Mehr" das in jeden Menschen von Gott gelegt wurde. Der moderne Mensch heute geht aber so einige Umwege, anstatt sich direkt an Jesus/Gott zu wenden. Letztendlich ist dieses Buch ein Aufruf, unser Verhältnis zu Jesus zu verbessern. Dabei ist dieses Buch nicht hochtheologisch sondern verbindet Beispiele aus dem Leben mit Texten aus der Bibel. Es finden sich einige interessante Gedanken in diesem Buch und Stoff für Diskussionen und /oder Austausch. Klappentext: Fühlen Sie sich ausgetrocknet? Sehnen Sie sich nach etwas, das Ihre Sehnsüchte wahrhaft und für immer stillt? Mark Hall (Pastor und Leadsänger der Band Casting Crowns) fragt, warum wir Christen uns oft so durstig fühlen, obwohl wir der wahren Quelle so nah sind. Anhand der biblischen Geschichte von Jesus und der Frau am Brunnen wird deutlich, dass wir immer wieder "Wasserlöcher" auf unserer Suche nach Leben und Versorgung aufsuchen. Es sind die Wasserlöcher der Anerkennung, der Begabung, des Kontrollzwangs, der Religion etc. Sie lenken uns von Gottes überfließendem Leben ab, haben aber eigentlich nicht viel zu bieten. In lockerem Tonfall, manchmal witzig, und immer fesselnd zeigt der Autor, wie wir nicht nur theoretisch glauben, sondern wirklich leben können, dass Jesus allein genug ist. Mark Halls persönliche Geschichten - über seinen lebenslangen Kampf mit der Legasthenie, seinen Erfolg in der Musikindustrie, die Adoption seiner Tochter aus China - ermutigen und fordern gleichermaßen heraus. Stürzen Sie sich kopfüber ins lebendige Wasser! Eine Leseprobe und ein Interview mit dem Autor findet ihr hier: http://www.scm-brockhaus.de/produkt/titel/schluss-mit-durstig///182182.html Hier noch ein paar Infos zur Band Casting Crowns: http://www.castingcrowns.de/stichworte/mark-hall Von den Bewerbern hätte ich gerne gewußt, warum ihr dieses Buch lesen möchtet ? Voraussetzung für ein Freiexemplar ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde , mit Posten in den einzelnen Abschnitten und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung auf diversen Plattformen sind Verlag und Autor sehr dankbar ! Ein großes Dankeschön an den SCM Brockhaus Verlag für die Unterstützung der Leserunde ! Bitte bewerbt euch bis zum 16.08.2013. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 17.08. im Laufe des Tages.

    Mehr
    • 87
    cho-ice

    cho-ice

    25. August 2013 um 17:55
    Beitrag einblenden
    Bücherwurm schreibt Auch diese Aussage: Jesus allein ist genug, ich brauche als Mensch, der vornehmlich aus Wasser besteht kein Wasser mehr zu mir nehmen, das finde ich schon fast provokativ! Das erinnert mich so ...

    Ich finde das Cover auch ziemlich ansprechend. Schöne grafische Aufmachung - gefällt mir definitiv besser als das Cover des englischen Originals, das ich gerade mal bei Amazon gesucht und ...