Brad Stone

 4,1 Sterne bei 24 Bewertungen

Lebenslauf von Brad Stone

Brad Stone ist einer der profiliertesten Wirtschaftsjournalisten der USA. Bevor er zu Bloomberg News in San Francisco kam, schrieb er für die altehrwürdige New York Times und Newsweek. Seine umfassenden Kontakte zu Freunden und Feinden der Netzgrößen Apple, Google, Facebook und natürlich Amazon ermöglichen ihm unvergleichliche Einsichten hinter die Kulissen der Tech-Welt. »Der Allesverkäufer«, Stones Buch über den Aufstieg Amazons zum dominierenden Online-Händler, wurde in über 35 Sprachen übersetzt und ein globaler Bestseller.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Brad Stone

Neue Rezensionen zu Brad Stone

Cover des Buches Amazon unaufhaltsam (ISBN: 9783424202250)Filip2806s avatar

Rezension zu "Amazon unaufhaltsam" von Brad Stone

Eine Macht, die nicht mehr weggehen wird
Filip2806vor 3 Monaten

Wie Amazon zu dem Imperium geworden, der ist, das fand ich seit langem schon interessant, sodass ich mich endlich an dieses Sachbuch gewagt habe. Im Fokus in diesem Buch steht natürlich der Gründer Jeff Bezos, der von verschiedenen Seiten durch den Autor dieses Buches gezeichnet wird. Ich habe mir erhofft, viel über diesen Mann herauszufinden….

… leider kam es aber nicht so wie erhofft. Ich hatte teilweise das Gefühl, dass ich als Leser ins kalte Wasser geworfen worden bin, da der Einstieg recht holprig verlief. Irgendwie war es so, dass mir ein gewisser thematischer Input gefehlt hat. Nach einer kleinen Recherche und weiterer Lesermeinungen habe ich herausgefunden, dass der Autor dieses Buches schon einen so gesehen „ersten“ Teil um Bezos und Amazon geschrieben hat. Deswegen würde ich Ihnen empfehlen, erst diesen ihnen zu Gemüte zu führen.

Dennoch habe ich das Buch komplett gelesen und fand es irgendwann ab der Hälfte sehr strukturiert und gutgeschrieben. Man hat zahlreiche Einblicke in Amazon selbst, wie zum Beispiel die Entwicklung von Amazon Prime erfahren. Darüber hinaus fand ich schön, dass das Buch recht aktuell ist, da der Einfluss der C-Pandemie in diesem Buch thematisiert wird. Schade fand ich nur, dass man recht wenig über Bezos Lebensstil und Co. erfahren hat.

Fazit: Ein recht holpriger Start, gefolgt von sehr interessanten sowie aktuellen Informationen! Ich hatte andere Erwartungen an das Buch und diese wurden nur teilweise erfüllt. Ich bewerte das Buch mit 2,5 Sternen, aufgerundet auf 3 Sterne!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Amazon unaufhaltsam (ISBN: 9783424202250)L

Rezension zu "Amazon unaufhaltsam" von Brad Stone

Biografie mal anders
Lauras_bunte_buecherregalvor einem Jahr

Diese Biografie ist sehr fundiert und mit sehr vielen Quellen untermauert. Der Einstieg ist mir etwas schwierig gefallen. Ich hatte gehofft, dass das Unternehmen und sein Aufbau vor allem am Anfang nochmal erklärt werden. Wenn der*die Leser*in die ersten Kapitel bis gelesen hat, fällt das Lesen leichter. 




Sehr interessant fand ich die genau Erklärung wie der Dienst Amazon Prime entstanden ist. Hier wurden alle Hürden und Probleme aufgeführt und sachlich erklärt. Ein weiterer sehr interessanter Aspekt ist die Weiterentwicklung von Amazon während der Pandemie. Dies zeigt auch wie aktuell und modern das Buch gestaltet ist.




Ich persönlich hätte noch gerne mehr über die Person hinter Amazon erfahren. Ich hätte gerne mehr über Jeff Bezos erfahren und wie die Idee entwickelt wurde.




Insgesamt gebe ich dem Buch 4 von 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Amazon unaufhaltsam (ISBN: 9783424202250)sternenstaubhhs avatar

Rezension zu "Amazon unaufhaltsam" von Brad Stone

Amazon 2.0
sternenstaubhhvor einem Jahr

Bei dem Buch "Amazon unaufhaltsam" habe ich anfangs etwas anderes erwartet. Ich hatte gehofft mehr über Jeff Bezos und seine Art der Unternehmensführung zu erfahren. Dies war leider nur zum Teil der Fall. Der Autor Brad Stone hat bereits 2013 das Buch "Der Allesverkäufer" über Amazon und Jeff Bezos herausgebracht. Dadurch ist dieses Buch eine Art zweiter Teil. Dies war mir weder bewusst noch habe das Buch "Der Allerverkäufer" zuvor gelesen. 

Dies führte dazu, dass ich mit den ersten Kapiteln sozusagen ins kalte Wasser geworfen wurde. Ich kannte weder Amazon, noch deren Belegschaft oder sonstige Fakten zum Thema Wirtschaft und Finanzen. Gerade diese Informationen wollte ich eigentlich aus diesem Buch von Grund auf gewinnen. 

Da ich keinerlei Vorkenntnisse hatte, wurde das Lesen der ersten Kapitel deutlich erschwert und er kostete mich einiges an Zeit, um mich einzulesen. Ab dem ersten Drittel des Buches, wurde es dann aber auch für mich interessant und ich habe das Buch mit großen Interesse zu Ende gelesen. Ich fand es z.B. sehr interessant wie Amazon den Dienst Amazon Prime entwickelt hat und welches Geschick der Konzern hierbei bewiesen hat. Auch die Pandemie wird in diesem Buch thematisiert und man kann dadurch erkennen, wie aktuell "Amazon unaufhaltsam" ist. 

Wer gerne mehr über Amazon und die Unternehmensführung erfahren möchte, der wird hier sicherlich ein äußerst informatives Buch vorfinden. Vorkenntnisse sind meiner Meinung nach aber auf jeden Fall vonnöten. Insgesamt bekommt man einen sehr guten Einblick in ein solch innovatives Unternehmen, das Alexa, Amazon Prime, Kindle und weitere spannende Projekte verwirklicht hat.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

von 13 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks