Bradford Morrow The Forgers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • It's a novel, not a thriller!

    The Forgers
    DaniW

    DaniW

    28. March 2016 um 20:16

    ‚Die tödlichen Talente des Mr Diehl‘ erscheint mit weniger als 300 Seiten als ein kurzweiliges Lesevergnügen. Dem ist allerdings nicht so – erstens zieht sich die Handlung teilweise sehr zähflüssig und zweitens sollte man sich auch die Zeit nehmen, die gewaltige Sprachkunst in diesem Buch zu genießen. Unglücklicherweise ist das Buch als literarischer Thriller betitelt und wenn man diesen Titel als ein solchen liest, wird man zutiefst enttäuscht werden. Abgesehen von ein wenig psychologischer Spannung sucht man den Thrill in diesem Buch vergeblich. Darüber hinaus führt das Buch nicht auf ein grandioses Ende hin, sondern startet mit einem lauten Knall und dümpelt anschließend vor sich hin. Also eher Antiklimax als Klimax. Das Beste an dem Buch ist das Setting: Die Bücherwelt inmitten von Manhattan – Sammler, Händler, Fälscher. Großartige Beschreibungen illustrieren diese verschiedenen Charaktere sowie die Atmosphäre, Freundschaft und Feindschaft, die in diesem Milieu herrscht. Doch leider hilft dies nicht über die fehlende Spannung hinweg - eine fesselnde Lektüre sieht anders aus. Rein inhaltlich und als Krimi oder sogar Thriller betrachtet, hat mich das Buch sehr enttäuscht. Da ich allerdings die Sprache beeindruckend und sehr schön zu lesen fand, kann ich drei Sterne für dieses Buch vergeben.

    Mehr