Bran O Hodapp Die hohe Kabbala

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die hohe Kabbala“ von Bran O Hodapp

Das Wissen um das Geheimnis des Wortes und dessen Gebrauch – das ist die Kabbalah, die höchste Einweihung, die einem Menschen möglich ist. Derjenige, der als Herr des Wortes bezeichnet wurde, war Hohepriester und galt in allen Zeitepochen als wahrer Vertreter Gottes. Bis Ende des 20. Jahrhunderts wurde Wahres Wissen niemals ohne den Schutz der Verschleierung veröffentlicht. Als erster erhielt 1957 einer der größten Eingeweihten, Franz Bardon (Meister Arion), die Erlaubnis, die ersten drei Blätter des Buches der Weisheit der Menschheit zugänglich zu machen. Doch die Erklärung des dritten Blattes der Weisheit ist die Enthüllung der Schlüssel und nicht die Offenbarung einer praktisch umsetzbaren Vorgehensweise. Hier nun findet der Leser erstmals Methoden und Erklärungen zu Bardons Schlüsseln, die noch nie zuvor niedergeschrieben oder öffentlich gelehrt wurden

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen