Brandilyn Collins Ohne jede Spur

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ohne jede Spur“ von Brandilyn Collins

Seit zwanzig Jahren schon fahndet die Polizei vergeblich nach dem Mann, der den Unter-nehmer Don Tarell und seinen Geschäftspartner ermordet hat. Dabei ist allen klar, wer der Täter ist: Bill Glatt, ein ehemaliger Firmenangestellter, der Gelder veruntreut hat und nach dem Blutbad spurlos verschwunden ist. Nun setzen die Hinterbliebenen ihre letzte Hoffnung auf die erfolgreiche Fernsehsendung American Fugitive, die ungelöste Kriminalfälle vorstellt. Doch niemand weiß, wie Bill heute aussieht. Die Phantombildzeichnerin Annie Kingston er-klärt sich bereit, sein mutmaßliches Gesicht zu zeichnen. Dazu muss sie alles über Bill in Erfahrung bringen, seine Gewohnheiten, Denkweisen und Charakterzüge. Kurz, sie muss in die Haut eines Mörder schlüpfen. Ihr graut vor dieser Aufgabe, die ihren Glauben auf eine harte Probe stellen wird. Als ein Unbekannter Annie um jeden Preis zu stoppen versucht, nimmt das Drama seinen Lauf ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

Totenstille im Watt

Interessante Perspektive, kurzweilig und ein sehr angenehmer Schreibstil. Leider nicht so fesselnd, wie man bei der Perspektive erwartet.

AreadelletheBookmaid

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen