Brandon Cooper

 4.1 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Obsession.

Alle Bücher von Brandon Cooper

Obsession

Obsession

 (9)
Erschienen am 01.03.2018

Neue Rezensionen zu Brandon Cooper

Neu
M

Rezension zu "Obsession" von Brandon Cooper

Reizvoll und Magisch
MK262vor 5 Monaten

Mein erster Roman der in diese Richtung geht und hier bin ich echt sehr gut beraten worden. Es sind viele Stellen enthalten die einen ein bisschen rot werden lassen aber so ist das Leben. Es schwebet immer ein Hauch von Erotik mit und das macht es so besonders. Ein ganz besonders Buch schon das Titelbild lässt auf etwas Ungewöhnliches schließen. Bin gegeistert herzlichen Dank für die schönen Lesestunden mit vielen tollen Reizen.

Kommentieren0
3
Teilen
winniehexs avatar

Rezension zu "Obsession" von Brandon Cooper

Liebeswirrwarr
winniehexvor 5 Monaten

Mir fällt die Rezension wirklich schwer, warum…?

In dem Roman treffen wir auf einen Mann mittleren Alters, er lebt in Scheidung und derzeit in einer unglücklichen Beziehung. Bei einem Empfang trifft er eine geheimnisvolle Frau, die ihn sofort in ihren Bann zieht. Alena lebt auch in einer Beziehung, die mehr schlecht als Recht läuft. Kurz und knapp beide kommen zusammen, der sexuelle Trieb scheint stärker zu sein als die Vernunft. Andrej meint am Ziel seines Lebens angekommen zu sein, als er bemerkt das Alena halt typische Fraueneigenschaft an den Tag legt. Es dauert auch nicht lange und es kriselt zwischen den Beiden, er ist der Ansicht das er von ihr nicht mehr loskommt und Sie versucht mit aller Anziehungskraft ihn für sich zurück zu gewinnen. Während dieser Auf- und Ab Phase ist es so, dass Andrej immer wieder Frauen kennenlernt, die ihn ansprechen aber scheinbar nicht lange halten können. Auch Alena hat noch eine Trumpfkarte im Ärmel…

Erstmal großes Kompliment an den wunderbaren Schreibstil, die Geschichte an sich fing großartig an. Ich habe mich so richtig „reingelesen“ war auf Spannung wie es weitergeht, hab damit gerechnet das nun irgendwas Okkultes kommt, der Teufel oder was auch immer in dieser Art nun erklärt wird, warum dieses Frau so anziehend ist. Aber Nein, es wurde zwar immer wieder Tarotkarten oder Sternzeichen Sachen erklärt (war auch sehr gut war) aber ich war überraschend und zugleich enttäuscht, dass es sich als ein normaler Liebesroman mit erotischen Szenen darstellt. Der Leser lernt die Hauptfigur immer besser kennen u.a. deswegen das der Autor den Leser auch direkt mit anspricht. Es gab einige Stellen, die mir persönlich zu ausschweifend waren da habe ich mich gefragt ob es den Leser jetzt gerade an dieser Stelle wirklich interessiert. Was gut hingegen war ist, dass der Autor das Buch aufgeteilt hat in drei kleinere Bücher/Kapitel mit eigener Überschrift und dann immer entsprechend von Andrejs aktuellen Wohn- bzw. Lebensmittelpunkt. Was beim Leser mich gestört hat war auch, dass man immer das Gefühl hatte wir lesen in der Gegenwart, dabei sollte die Geschichte schon fast 20 Jahre her sein.

Sagen wir mal so, es war mal eine andere Art eines Erotikromans. Aber so wie das Buch sich vorstellt passte der Inhalt meiner Meinung nach nicht. Vielleicht hatte ich auch unter düster, geheimnisvoll und mysteriös was anders erwartet.

Von mir gibt es daher auch nun 4 von 5 Sternen!

Kommentieren0
27
Teilen
Lavendel3007s avatar

Rezension zu "Obsession" von Brandon Cooper

Karma regelt das schon
Lavendel3007vor 6 Monaten

>> Sie stöhnte und rekelte sich lustvoll im Schlaf, als ich mit der Zungenspitze auf ihre Lustknospe tippte, sie umkreiste und an ihr saugte. Plötzlich schreckte sie hoch und fuhr mich empört an: "Andrej, was machst du da?", aber nur, um sich sogleich - ohne eine Antwort abzuwarten, die ich ihr nicht hätte geben wollen - wieder zurücksinken zu lassen und wohlig zu stöhnen. Erst langsam, dann immer schneller und lauter. "Bitte hör nicht auf. Mach weiter. Komm. Schneller, schneller..."(S. 132) <<

Klappentext:
"Als Mann kann ich Dich nur allzu gut verstehen, als Dein Freund muss ich Dich warnen: Lass die Finger von dieser Frau!"

Andrej, ein Mann in den besten Jahren, gutaussehend und erfolgreich, erliegt den Reizen und Verführungskünsten der geheimnisvollen, begehrenswerten Alena. Mit Raffinesse, okkulter Magie und exzenssivem, hemmungslosen Sex zieht sie ihn mehr und mehr in ihren Bann. Schon bald durchschaut er ihr diabolisches Spiel, kann sich ihm aber dennoch nicht entziehen und versinkt er immer tiefer im Sumpf ihrer perfiden Manipulationen und unersättlichen Gier, bis er ihr vollkommen hörig ist.

Will er wieder ein selbstbestimmtes Leben führen und nicht als willenloser Sexsklave enden, muss er sich aus ihren Fängen befreien - ein nahezu aussichtsloses Unterfangen ...

In diesem Buch findet ihr eine sehr gut gelungene Mischung aus Erotik, Mystik und Esotherik. Dieser Roman ist unterteilt in "Drei Bücher".

Buch Eins: Das Jahr des Teufels
Buch zwei: Das Jahr des Turms
Buch drei: Das Jahr des Sterns

Zu jedem Jahr findet ihr die passende Tarotkarte inklusive ihrer Bedeutung sowohl positiv als auch negativ. Nachdem ihr Andrej und Karel (seinen Hausastrologen) kennengelernt habt seit ihr auch schon mitten im geschehen. Immer wiedermal spricht euch Andrej direkt an, regt zum nachdenken an wie ihr selbst in seiner Situation entscheiden würdet. Auf einem Vortrag der Numerologie lernt Andrej die bildschöne Alena kennen und kann es kaum erwarten sie wiederzusehen. Als der Tag dann gekommen ist, legt Alena Andrej die Karten, währenddessen kommt ihr Mann nach Hause und Andrej sieht seine Bäche schon davonschwimmen, aber er hat sich geirrt. Alena und Andrej treffen sich immer wieder und wieder. Dieses Teufelsweib von Alena manipuliert Andrej so geschickt, dass er ab und an zwar etwas ahnt, aber weder darauf kommt was sie vor hat, geschweige denn sich ihr entziehen/widersetzten kann. Es gab einige Situationen in denen ich Andrej gerne geschüttelt hätte.

Die lustvollen, erotischen Szenen werden von Brandon Cooper gekonnt und wortgewant aufs Papier gebracht. Durch die Einbeziehung der okkulten Seite, der "schwarzen Magie" etc. wirkt alles etwas düster und gefährlich. Dies wiederum gibt dem Buch zur Erotik noch einen spannenden Hauch.

Zum Cover: geschmackvoll, ein Hauch von Erotik, die Frau scheint ein bißchen von oben herab zu blicken, somit kann man schon in Richtung Unterwerfung denken. Durch den Spitzenschleier hat es etwas das mich in Richtung Zigeuner denken lässt und diesen sagt man gewöhnlich einiges nach über Magie, Tarot, Hellsehen usw.

Fazit: Ich hatte schöne, prickelde Lesestunden mit diesem Roman, auf alle Fälle lesenswert. Die Mischung machts :)) Dennoch konnte ich die eine oder andere Entscheidung (sei es von Alena oder Andrej) nicht ganz nachvollziehen und die Kommunikation zwischen Mann und Frau war mir persönlich zu schmalzig, teilweise zu sehr aufgetragen, deswegen vier von fünf Sternen.

Kommentieren0
26
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Hanna" von Sandra Jungen (Bewerbung bis 12. November)
- Leserunde zu "Das Schutzengelprogramm" von AR Walla (ebook, Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Augenschön - Das Ende der Zeit (Band 1)" von Judith Kilnar (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde zu "Ich im Sternenmeer" von Lomason (Bewerbung bis 15. November)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung bis 15. November bzw. bis 17. November)
- Leserunde zu "Kira: Bedrohung oder Rettung?" von Ive Marshall (ebook, Bewerbung bis 16. November) 
- Leserunde zu "Das Schicksal der Banshee" von Alina Schüttler (Bewerbung bis 18. November)
- Buchverlosung zu "Eva" von Lilian Adams (Bewerbung bis 19. November)
- Buchverlosung zu "Passiert. Notiert. Bedacht. Gelacht." von Rainer Neumann (Bewerbung bis 20. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde
Reinhard_Boders avatar

Liebe Leseratten und FreundInnen erotischer Literatur

Ich möchte eine Leserunde veranstalten und verlose dafür 10 Rezensionsexemplare meines Debütromans "Obsession - Eine verhängnisvolle Affäre" - sofern gewünscht, gerne auch mit persönlicher Widmung.

Worum geht's in diesem Roman?

„Als Mann kann ich Dich nur allzu gut verstehen, als Dein Freund muss ich Dich warnen: Lass die Finger von dieser Frau!“

Andrej, ein Mann in den besten Jahren, gutaussehend und erfolgreich, erliegt den Reizen und Verführungskünsten der geheimnisvollen, begehrenswerten Alena. Mit Raffinesse, okkulter Magie und exzessiven, hemmungslosen Sex zieht sie ihn mehr und mehr in ihren Bann. Schon bald durchschaut er ihr diabolisches Spiel, kann sich ihm aber dennoch nicht entziehen und versinkt immer tiefer im Sumpf ihrer perfiden Manipulationen und unersättlichen Gier, bis er ihr vollkommen hörig ist.

Will er wieder ein selbstbestimmtes Leben führen und nicht als willenloser Sexsklave enden, muss er sich aus ihren Fängen befreien -  ein nahezu aussichtsloses Unterfangen …


Sind Sie neugierig geworden?

Hier gibt's einen kleinen Vorgeschmack:

https://www.bod.de/booksample?json=http%3A%2F%2Fwww.bod.de%2Fgetjson.php%3Fobjk_id%3D2259788%26hash%3D3fb660fa658ba13e744111e342b31db7

...und hier noch etwas über Brandon Cooper:

https://www.facebook.com/brandon.cooper.autor/


Sie möchten ein Buch gewinnen? Dann schreiben Sie mir doch bitte bis zum 22. April 2018, warum gerade Sie der/die Glückliche sein sollten.

Ich freue mich über rege Teilnahme und wünsche viel Glück bei der Verlosung.


Herzliche Grüße

Reinhard

... um Missverständnissen vorzubeugen: Brandon Cooper ist mein Pseudonym ;-)

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Brandon Cooper?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks