Brandon Mull

 4,4 Sterne bei 594 Bewertungen
Autor*in von Fabelheim Band 1, Fabelheim Band 2 und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Brandon Mull

Brandon Mull ist Autor der Fantasyserien "Fablehaven" und "Beyonders", die beide auf Platz eins der New-York-Bestsellerliste kletterten. Schon als Kind haben ihn nicht nur zahme, sondern auch wilde Tiere fasziniert: Neben einem Hund, einer Katze und einem Goldfisch besaß er eine selbstgefangene Tarantel. Heute lebt er mit seiner Frau, seinen vier Kindern und dem Familienhund in Utah, USA.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Fabelheim Band 3 (ISBN: 9783985850464)

Fabelheim Band 3

 (68)
Neu erschienen am 07.12.2022 als Taschenbuch bei adrian & wimmelbuchverlag. Es ist der 3. Band der Reihe "Fabelheim".
Cover des Buches Fabelheim Band 4 (ISBN: 9783985850679)

Fabelheim Band 4

 (52)
Erscheint am 30.03.2023 als Taschenbuch bei adrian & wimmelbuchverlag. Es ist der 1. Band der Reihe "Fabelheim".

Alle Bücher von Brandon Mull

Cover des Buches Fabelheim Band 1 (ISBN: 9783985850211)

Fabelheim Band 1

 (266)
Erschienen am 25.04.2022
Cover des Buches Fabelheim Band 2 (ISBN: 9783985850457)

Fabelheim Band 2

 (95)
Erschienen am 25.07.2022
Cover des Buches Fabelheim Band 3 (ISBN: 9783985850464)

Fabelheim Band 3

 (68)
Erschienen am 07.12.2022
Cover des Buches Fabelheim Band 4 (ISBN: 9783985850679)

Fabelheim Band 4

 (52)
Erscheint am 30.03.2023
Cover des Buches Spirit Animals, Band 1: Der Feind erwacht (ISBN: 9783473525898)

Spirit Animals, Band 1: Der Feind erwacht

 (43)
Erschienen am 24.01.2018
Cover des Buches Fabelheim - Im Kerker der Dämonen (ISBN: 9783734160448)

Fabelheim - Im Kerker der Dämonen

 (39)
Erschienen am 17.08.2015
Cover des Buches Belindas magische Bonbon-Bar (ISBN: 9783505125638)

Belindas magische Bonbon-Bar

 (7)
Erschienen am 15.07.2009
Cover des Buches Fabelheim (ISBN: B002TVWL6E)

Fabelheim

 (10)
Erschienen am 28.01.2009

Neue Rezensionen zu Brandon Mull

Cover des Buches Fabelheim Band 3 (ISBN: 9783985850464)
Frank1s avatar

Rezension zu "Fabelheim Band 3" von Brandon Mull

Besuch aus der Vergangenheit
Frank1vor 17 Tagen

Klappentext:

Fabelheim, das Schutzreservat für magische Kreaturen, wird noch immer be­droht. Die ge­heim­nis­volle Ge­sell­schaft des Abend­sterns hat ihre Be­mü­hungen, Ken­dra, ihren Bru­der Seth und ihren Groß­vater Søren­sen in die Knie zu zwingen, nicht auf­ge­ge­ben. Jetzt brei­tet sich die ge­heim­nis­volle Schat­ten­plage aus, die Wesen des Lichts in Krea­turen der Fins­ter­nis ver­wan­delt. Bei der Ver­tei­di­gung der guten Feen muss Steh über sich selbst hinaus­wach­sen und er­ken­nen, wozu er wirk­lich fähig ist – oder aber Fabel­heim wird unter­ge­hen.


Rezension:

Während alle noch darüber grübeln, ob Vanessas Warnungen ernst­zu­neh­men sind, be­gin­nen die Er­eig­nisse sich zu über­schla­gen. Die Rit­ter der Mor­gen­däm­mer­ung wol­len Ken­dra trotz ihrer erst 14 Jahre als Mit­glied an­wer­ben. Wäh­rend sie zu einer ge­fähr­lichen Reise nach Ari­zona auf­bricht, droht Fabel­heim der Unter­gang. Immer mehr eigent­lich freund­liche Wesen schei­nen die Seite zu wech­seln und ‚dunkel‘ zu wer­den. Wel­che Macht kann das be­wirken?

Im Gegensatz zum Übergang von Band 1 (ohne zusätzlichen Episoden­titel) zu Band 2 („Die Ge­sell­schaft des Abend­sterns“), wo Bran­don Mull hand­lungs­mäßig ein gan­zes Jahr ver­ge­hen ließ, star­tet Band 3 nur we­nige Wochen nach dem Finale des sei­nes Vor­gängers. Gleich zu Be­ginn wer­den die Søren­sen-Ge­schwis­ter vor­über­ge­hend ge­trennt, und die Kapi­tel ver­fol­gen wechsel­weise die Er­leb­nisse Ken­dras und Seths. Spä­ter ver­einen sich beide Hand­lungs­stränge aller­dings wie­der. Die Dra­ma­tik sowie die Opfer­zahl stei­gen im Ver­gleich zum 2. Band erneut deut­lich. Auch ler­nen die bei­den jungen Prota­gonis­ten und mit ihnen wir Leser wei­tere Be­woh­ner des Reser­vates ken­nen. Das Ende lässt er­neut zahl­reiche Ent­wick­lungs­rich­tungen für das zu­künf­tige Ge­schehen offen. Dies­mal kann oder muss man aller­dings er­war­ten be­ziehungs­weise be­fürch­ten, dass er­neut 1 Jahr in der Hand­lung ver­ge­hen wird, bis wir Ken­dra und Seth in Band 4 wieder­be­geg­nen wer­den.

Der Autor belässt es erwartungsgemäß weiterhin bei den ge­wohn­ten Stil­mit­teln, wo­bei je­doch fest­zu­stel­len ist, dass sich Seth, der am An­fang nur der kleine Bru­der der Prota­gonis­tin war, immer mehr in Rich­tung eines gleich­be­rech­tig­ten Co-Prota­gonis­ten ent­wickelt.


Fazit:

Diese Urban-Fantasy-Reihe mit jungen Protagonisten entwickelt sich mit jedem Band zu einem immer über­zeu­gen­deren Ge­samt­werk.


Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man auch auf Facebook folgen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Fabelheim Band 3 (ISBN: 9783985850464)
Flaventuss avatar

Rezension zu "Fabelheim Band 3" von Brandon Mull

Spannende Fortsetzung
Flaventusvor 17 Tagen

Im dritten Band der Fabelheim-Reihe steht die titelgebende Schattenplage im Vordergrund. Eine sehr mächtige Bedrohung, der Seth zuerst auf die Schliche gekommen ist, als er sich mal wieder seinen »Geschäften« gewidmet hat. Dann geht es rasant zur Sache und der Leser erfährt wieder deutlich mehr über Fabelheim und dessen Bewohner.

Mit diesem kleinen Trick, dass Seth irgendwie an Gold kommen möchte, schafft es der Autor Brandon Mull, dem Leser den Wiedereinstieg sehr zu vereinfachen. Anschließend geht es spannend weiter und der Leser erfährt sehr nah am Geschehen, wie sich die Schattenplage nach und nach ausbreitet. Zusätzlich erfährt der Leser mehr über die Gesellschaft der Morgenröte und dessen Ritter. Allein der Umfang von über 500 Seiten zeigt, wie sehr der Autor wert darauf legt, seine Welt weiter auszubauen.

Es lohnt sich und der Leser sollte sich vom Umfang des Buchs nicht abschrecken lassen, denn es gibt wieder sehr viele Überraschungen und Wendungen in der Geschichte. Zusätzlich finde ich die Darstellung der Hauptfiguren sehr sympathisch und die Zusammenstellung der »Heldengruppe« als sehr gelungen. Und die zusätzlichen Wesen, die in diesem Band neu hinzukommen, bilden das Sahnehäubchen.

Die Fabelheim-Reihe ist eine Jugendbuchreihe und eignet sich für junge Leser ab zirka 12 Jahren. Der Schreibstil ist sehr zugänglich, die Spannung sehr gut umgesetzt und die Kämpfe nicht ganz so blutrünstig, so dass meiner Meinung nach auch jüngere Leser mit diesem Buch bzw. der Reihe zurechtkommen, solange entsprechende Leseerfahrung vorhanden ist.

Fazit

Brandon Mull setzt die Fabelheim-Reihe konsequent fort und bringt viele interessanten Neuerungen in diesen Band ein. Zusammen mit den gut ausgebauten Figuren macht dieser Band sehr viel Spaß. Der Leser erfährt nicht nur viel über Fabelheim und die Reservate, sondern erfährt auch eine spannende und wendungsreiche Erzählung.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Fabelheim Band 3 (ISBN: 9783985850464)
Tine_1980s avatar

Rezension zu "Fabelheim Band 3" von Brandon Mull

Fantastisch und spannend!
Tine_1980vor 17 Tagen

Irgendetwas geht in Fabelheim vor sich, eine Seuche greift um sich und alle Wesen des Lichts verwandeln sich in Geschöpfe der Dunkelheit. Als Seth es entdeckt, wird klar, dass dringend Hilfe benötigt wird. Doch an wendet man sich in so einem Fall und dann steht noch die Frage im Raum, was mit der Sphinx ist? Ist sie tatsächlich ein Verräter?

 

In Band 3 ist ganz schön viel los, denn wo es zu Beginn wieder lustig beginnt, ändert sich der Ernst der Lage doch sehr schnell. Die Wege von Kendra und Seth trennen sich, denn Kendra geht in ein anderes Reservat, um dort ein wichtiges Artefakt zu finden. Doch dieses Abenteuer bringt viele Gefahren mit sich, die es zu bewältigen gibt. Von gefährlichen Gegnern, über Höhlen bis hin zu einem Drachen, darf man hier alles hautnah miterleben.
 Gleichzeitig versuchen Seth, seine Großeltern und Freunde eine Lösung gegen die Seuche zu finden und Schlimmeres zu verhindern. Doch wird es nicht besser, sondern die Seuche breitet sich immer weiter aus und irgendwann ist auch das Haus nicht mehr sicher. 

Ich habe etwas länger für das Buch gebraucht, es war toll, fantasievoll, magisch, spannend und hat mich super unterhalten. Doch sind die Kapitel so lange, dass ich mir gerne kürzere Abschnitte gewünscht hätte. Ich war mitten im Lesen und Kendra hatte ihren Auftritt, in der nächsten Zeile war Seth am Zug und manchmal hat es ein paar Zeilen benötigt, bis ich bemerkt habe, dass die Rolle gewechselt hat. Hier wäre ein deutlicherer Abschnitt oder neues Kapitel klasse gewesen. 

Die Story selbst war spitze, es ist total spannend und man fragt sich, wie die Seuche entstanden ist und dieses Mal haben beide Kinder ihren wichtigen Part und Seth wird langsam etwas schlauer, was ich sehr gut fand.
 Man erlebt die Abenteuer mit den alten Freunden, doch trifft man auch dieses Mal wieder auf neue Charaktere, die noch viel Abwechslung in die Geschichte bringen werden. Seth und Kendra sind in diesem Band nochmals total aus sich herausgekommen und an sich gewachsen. Die Entwicklung gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt wie es sich weiterentwickelt. 

 

Ich fand diesen Teil fantastisch und spannend. Es war ein tolles Abenteuer, das man erleben durfte. Die Neugierde auf den nächsten Band ist groß! Unbedingte Leseempfehlung! 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Wolf, Leopard, Panda und Falke - Die Legende lebt!

Vier Kinder sind auserwählt, die Welt von Erdas zu retten. Denn jedes von ihnen hat ein Seelentier, das ihm magische Fähigkeiten verleiht! Sind die Kinder zusammen mit ihren Tieren stark genug, um der Bedrohung durch eine unheimliche Macht Einhalt zu gebieten? Das erfahrt ihr in "Spirit Animals - Der Feind erwacht" von Brandon Mull, dem Auftakt zu einer spannenden Kinderbuch-Reihe. 

Zusammen mit dem Ravensburger Verlag suchen wir 25 Kinder für unser Leseabenteuer zu "Spirit Animals - Der Feind erwacht". Bewerbt euch einfach über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und verratet uns, warum ihr gerne beim Leseabenteuer dabei sein möchtet und wie alt euer Kind ist! 

Im Rahmen dieses Leseabenteuers werden wir euch 5 spannende Aufgaben stellen, die es zu erfüllen gilt. Mit jeder erfüllten Aufgabe erhaltet ihr einen Tierpunkt auf eurem Punktekonto. Insgesamt könnt ihr 5 Tierpunkte sammeln und gegen eine tolle Leseabenteurer-Urkunde eintauschen. Dafür müsst ihr alle Aufgaben bis zum 29. November gelöst haben.

Mehr zum Buch:

Wolf, Leopard, Panda und Falke - einst gab es sie nur in den Legenden von Erdas. Doch Conor, Abeke, Meilin und Rollan haben sie wieder zum Leben erweckt. Zusammen mit ihren Seelentieren wagen sich die vier Helden auf eine gefährliche Mission in den entlegensten Winkel von Erdas. Dort regt sich ein uraltes Wesen, das alle Menschen und Tiere unter seine Herrschaft zwingen will. Wird es den Gefährten gelingen, es zu besiegen?
252 BeiträgeVerlosung beendet
SonMatts avatar
Letzter Beitrag von  SonMattvor 6 Jahren
Ich habe mich für Eura entschieden. Es klingt so vertraut und trotzdem gibt es auch dort viel zu entdecken.
Weiß jemand ob es zu "Fabelheim" einen zweiten Teil gibt?? Ich hab da so was gelesen, aber es ist wohl nicht ganz klar, ob überhaupt und wenn dann wann?! Wäre wirklich nett, wenn ich eine Antwort bekäme, danke, gruß Franka/Zoeybird
4 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 13 Jahren
Danke, für die Antworten, ich hab sogar mehr erfahrn, als ich wollte!!Es gibt also 5 Bände, ja?!Das finde ich doch mal gut! Danke noch mal an alle drei und noch schöne ferien oder einen schönen urlaub und sou..;)
Zum Thema

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks