Brandon Q. Morris

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 7 Rezensionen
(18)
(17)
(9)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Proxima Dying

Bei diesen Partnern bestellen:

Io

Bei diesen Partnern bestellen:

Proxima Dying

Bei diesen Partnern bestellen:

Enceladus

Bei diesen Partnern bestellen:

Enceladus - Die Rückkehr

Bei diesen Partnern bestellen:

Proxima Rising

Bei diesen Partnern bestellen:

Enceladus

Bei diesen Partnern bestellen:

Io

Bei diesen Partnern bestellen:

Titan

Bei diesen Partnern bestellen:

Enceladus 0

Bei diesen Partnern bestellen:

Enceladus

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geniale Hard Science-Fiction

    Enceladus

    Brivulet

    21. November 2017 um 17:39 Rezension zu "Enceladus" von Brandon Q. Morris

    Diese Rezension bezieht sich auf die gesamte Eismond-Reihe von Brandon Q. MorrisonIch muß zugeben, mit dem Begriff „Hard Science-Fiction“ konnte ich nicht viel anfangen. Für alle, die es genauso geht wie mir: Es bedeutet Science-Fiction mit wissenschaftlicher Genauigkeit – kein Wunder ist der Autor doch Physiker. Trotzdem hat mich der Klappentext neugierig gemacht: Im Jahre 2031 finden Forscher in den Signalen einer Roboter-Sonde, die den Saturnmond Enceladus studiert, eindeutige Spuren biologischer Aktivität. Beweise für ...

    Mehr
  • eine 1,2 Milliarden km lange bemannte Reise

    Enceladus

    itwt69

    22. October 2017 um 14:43 Rezension zu "Enceladus" von Brandon Q. Morris

    Der Saturnmond Enceladus bewirbt sich durch seine Zusammensetzung für ein bevorzugtes Ziel, um außerirdisches Leben in unserem Sonnensystem aufzuspüren. Hier setzt dieser Roman an. Leider gibt es gefühlt mehrere Abkürzungen pro E-Book-Seite, die man sich merken sollte, da sie später wieder auftauchen könnten. Damit komme ich nur schwer zurecht, anscheinend ist Hard-SF nicht das optimale Metier für mich. Neben einigen Stärken weist das Buch eklatante Schwächen auf, wie z.B. das "Wunder" während des Hinfluges (aus Spoilergründen ...

    Mehr
  • Er kann es doch!

    Proxima Rising

    KainAutor

    03. October 2017 um 13:52 Rezension zu "Proxima Rising" von Brandon Q. Morris

    Obwohl die Eismond-Reihe besonders mit dem 2. und 3. Band mit so einigen Schwächen aufwartete, war ich von den wissenschaftlichen Inhalten dieser Werke so begeistert, dass "Proxima Rising" ein Pflichtkauf für mich war. Ich wurde nicht enttäuscht: Das Buch funktioniert wesentlich besser, als die letzten beiden - nicht zuletzt, weil es weitestgehend eigenständig ist!Handlung:Nachdem die Menschheit einen Notruf von Proxima Centauri empfangen hat, sendet sie ein Schiff mit zwei Botschaftern aus, die Kontakt zur der dort vermuteten ...

    Mehr
  • Bei Io!

    Io

    KainAutor

    03. October 2017 um 12:50 Rezension zu "Io" von Brandon Q. Morris

    Wie schon "Titan" führt "Io" die mit "Enceladus" begonnene Eismond-Trilogie von Brandon Q. Morris fort. Und wie schon "Titan" hätte dem Buch eine stärkere Entkoppelung in Form einer eigenständigen Handlung nicht geschadet. Dennoch fallen die Widersprüche zum Vorgänger diesmal weniger stark ins Gewicht. Stattdessen ist es in diesem Band die Figurenzeichnung, die den Leser des Öfteren stirnrunzelnd zurücklässt.Handlung:Nachdem die Crew der ILSE ihre Mission auf Enceladus erfüllt hat und auch dem Saturnmond Titan noch einen ...

    Mehr
  • Ein Zwiespalt für den Leser

    Titan

    KainAutor

    30. September 2017 um 15:20 Rezension zu "Titan" von Brandon Q. Morris

    "Titan", der Nachfolger von Morris' Erstlingswerk "Enceladus" hat mich gespalten zurückgelassen. Auf der einen Seite empfinde ich das Buch als durchaus würdigen Nachfolger, auf der anderen Seite strotzt es vor Logikfehlern. Es treten starke Widersprüche zum ersten Band auf, die mich unglaublich stören.Handlung:"Titan" setzt die Handlung von "Enceladus" quasi übergangslos fort. Nachdem auf der Erde ein Signal der seit 2005 verschollenen Huygens-Sonde empfangen wurde, wird die Crew der ILSE, die sich nach ihrer Enceladus-Mission ...

    Mehr
    • 2
  • Verdammt Spannende Hard Science Fiction

    Enceladus

    Wolf1988

    23. September 2017 um 19:19 Rezension zu "Enceladus" von Brandon Q. Morris

    In naher Zukunft wird Leben in Bakterieller Form auf dem Saturnmond Enceladus  vermutet. Eine Expedition soll dorthin fliegen und Proben mit einem Bohrer im Eis entnehmen. Vor dem Flug zum Saturnmond vergehen 10 Jahre der Vorbereitung. Unser Hauptprotagonist Martin ist für die Programmierung des Bohrers zuständig. Durch einen Unfall bei einem test verletzt sich einer der Astronauten, so das Martin als einziger Spezialist für den Bohrer mitfliegen muss. Der zweijährige Flug zum Saturnmond wird sehr detailliert beschrieben. Man ...

    Mehr
  • Hervorragende Hard-SF

    Enceladus

    KainAutor

    14. September 2017 um 08:51 Rezension zu "Enceladus" von Brandon Q. Morris

    Brandon Q. Morris schafft es mit "Enceladus" genau das zu bedienen, was ich an Science Fiction liebe. Die Mission ist glaubhaft, die technischen und wissenschaftlichen Details immer gut ausgearbeitet und dargestellt. Ich habe lange nach einem Buch gesucht, dass für mich eine ähnliche Atmosphäre aufbaut, wie zuletzt Clarkes' "Odyssee im Weltraum"-Reihe (die hier sicherlich eine Inspirationsquelle war, was ich aber keineswegs negativ meine).Gestört hat mich nur, dass der Haupthandlungsstrang im Präsens erzählt wurde, was meinen ...

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks