Steelheart

von Brandon Sanderson 
4,0 Sterne bei4 Bewertungen
Steelheart
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Rebekka_NPs avatar

Superhelden-Dystopie mit guten Ideen und einem schrecklich nervigen Jungchen als Hauptcharakter.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Steelheart"

Selbst der stärkste Gegner ist verwundbar - du musst nur wissen, wo... Als David sechs ist, zerstört eine gewaltige Explosion die Welt, die er kannte. Einige der Überlebenden erlangen Superkräfte, die sie dazu nutzen, sich die übrigen untertan zu machen. Als David acht ist, muss er miterleben, wie einer dieser Superhelden, ein gewisser Steelheart, seinen Vater ermordet. Von da an kennt David nur ein Ziel: herauszufinden, warum sein Vater sterben musste. Und ihn zu rächen. Er schließt sich einer Untergrundbewegung an, die die Herrschaft der scheinbar unbesiegbaren Superhelden bekämpft. David ahnt, dass sogar der mächtige Steelheart eine Schwachstelle hat. Er muss sie nur entdecken. Doch das bunt zusammengewürfelte Grüppchen der Widerstandskämpfer muss sich erst zusammenraufen. Und nicht jeder billigt Davids Plan, Jagd auf Steelheart zu machen...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00KCV0WUA
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Random House Audio, Deutschland
Erscheinungsdatum:06.06.2014
Das aktuelle Buch ist am 26.09.2013 bei Orion Publishing Co erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    FantasyBookFreaks avatar
    FantasyBookFreakvor 3 Jahren
    Anti-Superhelden!

    Anti-Superhelden!!

    Eine düstere Zukunft ist angebrochen. Die Welt wird beherrscht von den sogenannten Epics – Menschen mit Superkräften, die sich über jedes Gesetz stellen. Nichts kann sie aufhalten, und niemand kann ihrer Terrorherrschaft widerstehen. In Chicago hat ein besonders mächtiger Epic namens Steelheart die ganze Stadt in einen stählernen Albtraum verwandelt. Er glaubt sich unbesiegbar – doch er hat nicht mit David gerechnet. Dessen Plan: Rache an Steelheart und Freiheit für Chicago! Ein Plan, der ihm alles abverlangen wird.

    Meine Meinung

    „Steelheart“ ist der erste Teil einer Trilogie von Brandon Sanderson. Ich muss ehrlich gestehen, das hier war mein erstes Buch von Brandon Sanderson. Jeder der Fantasy liebt, liest auch Brandon Sanderson, doch bis jetzt konnte mich kein Buch so direkt von ihm ansprechen. Doch „Steelheart“ hat mich geknackt. Oh mein Gott, ich habe dieses Buch von der ersten Minute an geliebt. Es hat einfach alles gepasst: von der Stimmung her, den Charakteren, dem Setting und natürlich dem Schreibstil.

    Wir begleiten David auf seinem Rachefeldzug gegen Steelheart und David ist ein bisschen sonderbar am Anfang oder man gewöhnt sich an ihn recht schnell. Also ich mochte ihn einfach. Er trifft auf die Rächer, die gegen die Epics kämpfen und schließt sich ihnen an. Die Rächer ist eine Gruppe aus ziemlich unterschiedlichen Charakteren zusammengewürfelt, aber das macht es spannend und unterhaltsam.

    Ich muss sagen, allein die Idee zu diesem Buch ist einfach großartig. Böse Superhelden, besonders jetzt da, das Superheldne-Genre neu belebt wurde und sein Comeback feiert. Einfach eine super toller Idee. Auch die Umsetzung lässt keine Wünsche offen. In diesem Buch steckt so viel Action, Spannung, Überraschungen und noch vieles mehr. Brandon Sanderson hat es wirklich mehr als nur einmal geschafft mit zu überraschen und der Handlung eine komplette Kehrwende zu geben. Ich bin absolut hin und weg von diesem Buch.

    Der Schreibstil ist einfach unheimlich gut und macht einfach süchtig und zieht einen direkt in die Handlung hinein. Brandon Sanderson gehört jetzt eindeutig zu meinen absoluten Lieblings-Fantasy-Autoren.

    Das Hörbuch wird von Detlef Bierstedt gesprochen und seine Stimme passt einfach perfekt zur Stimmung und zu den Charakteren. Ein wirklich tolles Erlebnis das Hörbuch.

    Fazit

    Ein absoluter bombastischer Auftakt zu einer Trilogie, der mich wirklich umgehauen hat. Ich war hin und weg und das von der ersten bis zur letzten Seite. Eine fantastische Idee, mit außergewöhnlichen Charakteren und ein spannungsgeladener Schreibstil, mehr braucht es nicht. Das Buch lässt einen wirklich abheben. Von mir gibt es 5* von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    Rebekka_NPs avatar
    Rebekka_NPvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Superhelden-Dystopie mit guten Ideen und einem schrecklich nervigen Jungchen als Hauptcharakter.
    Kampf gegen Anti-Superhelden

    Eines Tages entwickeln einige Menschen Superkräfte. Diese Menschen mit Superkräften werden „Epics“ genannt. Entgegen dem, was ich beim ersten Hören erwartet habe, handelt es sich dabei nicht um Superhelden, eher um Superschurken. Jahre nach ihrem Auftauchen haben die Epics die Welt unter sich aufgeteilt. In „Newcago“ herrscht Steelheart, ein anscheinend unbesiegbarer Epic mit harter Hand. David, ein Jungspund will sich den Rächern anschließen. Diese Untergrundgruppe von Menschen, versucht die Epics wo es geht zu töten. Seine Motivation: Steelheart hat seinen Vater getötet. Die Chance: Er weiß, dass Steelheart einen verletzlichen Punkt hat – nur nicht genau welchen...
    Ich glaube, ich bin nicht die Zielgruppe: Mir ist bewusst, dass der Roman auch darstellen soll, wie David erwachsen wird - die übersprudelnde männliche Jugendlichkeit des Hauptcharakters geht mir aber leider einfach nur auf die Nerven. Auch seine Überzeugungsversuche sind mir zu kindlich.
    Sandersons Dystopie mit den Antisuperhelden kann ich aber durchaus etwas abgewinnen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    T
    ThaiDongvor 3 Jahren
    Lost77s avatar
    Lost77vor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks