Brandon Whitesides Jr. Der Twink Verführer

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Twink Verführer“ von Brandon Whitesides Jr.

Schon als Teenager erkennt Martin, dass er ein dafür Talent hat, mit den richtigen Worten Träume in den Köpfen der Anderen zu erzeugen. Zunächst ist es der schüchterne Julian, der ihm verfällt und den Martin dazu bringt, eine Seite an sich auszuleben, von der er eigentlich gar nicht wusste, dass er sie hat. Julian lässt sich auf das gefährliche Spiel mit Martin ein und erkennt nicht, dass er nur das Spielzeug in den Händen des geschickten Verführers ist. Kurz darauf verlässt Martin die Stadt, fest entschlossen, sein Talent einzusetzen, um damit seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Schnell bemerkt er, dass sich sein Geschick der Verführung viel schneller auszahlt, als er es sich vorgestellt hätte und er beschließt, es weiter zu perfektionieren. Er trifft sich mit Männern, von denen er genau weiß, was sie sich von ihm erhoffen, nur um sie so weit zu bringen, wie er sie haben möchte. Doch je tiefer er in dieses Spiel eintaucht, desto mehr wird ihm klar, dass mit jedem neuen Opfer ein Teil von ihm selbst stirbt und es aus der Rolle, die er sich selbst auferlegt hat, keinen Ausweg mehr gibt. Als Martin eines Abends wieder einmal daran zweifelt, wer er eigentlich ist, erinnert er sich zurück an Julian und beschließt, ihn um etwas zu bitten, von dem er glaubt, es könnte der Ausweg sein. Da ahnt er noch nicht, dass er damit nur einen Schritt weiter in die Richtung geht, aus der er eigentlich entkommen wollte. Denn wie heißt es so schön: Wer mit dem Teufel schläft, darf sich nicht wundern, wenn er in der Hölle aufwacht... Eine Gay Romance mit expliziten Szenen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen