Braun Maike

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Es schadet nicht, das Buch zu lesen

    Die Blunk Konstante
    numinala

    numinala

    05. August 2014 um 14:33 Rezension zu "Die Blunk Konstante" von Maike Braun

    Mal was anderes - ist das, was mir als erstes durch den Kopf geht. Man lernt Felix Blunk und seine Geschichte kennen. Er erzählt z.B. , wie er Leute verschwinden lassen kann (nein - nicht ermorden oder sowas, sondern wie er sie 'einfach' im System verschwinden läßt, sodaß sie praktisch ein neues Leben anfangen können), aber auch, wie er daran geht, Menschen, die vermißt werden, wiederzufinden. So unter anderem seine Ehefrau und seinen ehemaligen Geschäftspartner. Diese Geschichte, die am Anfang so klar erscheint, dreht und wendet ...

    Mehr
  • so anders und so intelligent

    Die Blunk Konstante
    Rezi-Tante

    Rezi-Tante

    16. April 2014 um 10:12 Rezension zu "Die Blunk Konstante" von Maike Braun

    Ein intelligentes Buch: Die Blunk Konstante – 1 Krimi und 10 Theorien. Das Titelbild zeigt im unteren Drittel ein edel anmutendes Auto -einen Aston Martin – vor einem großen Schrottberg.  Ich mache mir ja nichts aus Automarken, doch muss ich zugeben, dass sogar mich dieses Auto dazu bringt, wegen seiner gefälligen Form anerkennend leise zu pfeifen. Dementsprechend wichtig ist das Auto in der Geschichte, Statussymbol und Luxus, vom dem ein Mann nicht lassen kann. In diesem Wirtschaftskrimi, denn darum geht es in dieser Geschichte, ...

    Mehr
  • Neu, erfrischend, interessant, spannend & lehrreich

    Die Blunk Konstante
    Wohlgemuth

    Wohlgemuth

    26. November 2013 um 12:44 Rezension zu "Die Blunk Konstante" von Maike Braun

    Die Blunk Konstante Neu, erfrischend, spannend, interessant, lehrreich – ein Wirtschaftskrimi Privatermittler Felix Blunk ermittelt, in eigener Sache. Firma pleite, wegen Steuerhinterziehung angezeigt, Frau und bester Freund spurlos verschwunden, mitsamt den Geldern. Die Autorin Maike Braun hat einen angenehm anspruchsvollen Schreibstil und bringt mit klaren Worten Blunks ‚Angelegenheit’ auf den Punkt. Da gibt es kein Drumherumgerede. Die Geschichte ist interessant aufgebaut, dies war für mich erfrischend neu. Die Spannung kommt ...

    Mehr