Breaulove Swells Whimsy Die Kunst mit einem Hummer spazieren zu gehen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kunst mit einem Hummer spazieren zu gehen“ von Breaulove Swells Whimsy

Lord Whimsy präsentiert in vollendeter Ausdrucksweise, in Bild und Wort, Erstaunliches über die Möglichkeiten der fintenreichen Kleidung, über Ästhetik
und Dandytum, aus den Bereichen der Naturwissenschaft und Kunst, der Geschichte,
Literatur und Folklore, ergänzt um minutiös ausgearbeitete Albernheiten
und enthemmte Pedanterie. Viele kleine Kapitel, Vignetten, Schautafeln und Abbildungen fügen sich zusammen zu einem Kompendium für den angehenden Exzentriker. Lord Breaulove Swells Whimsy, Meister seiner Disziplin, stilisiert sich auch im wahren Leben als Dandy, hält Vorträge über Arkadien, betreibt eine Motten- und Orchideen-Zucht, und weiß alles über den Unterschied zwischen der Bohème und dem
Dandytum und über die Gefahren der Straßen- und Freizeitkleidung.
Er beherrscht die zwölf wichtigsten Krawattenknoten, weiß um die Wirkung unterschiedlicher Kragenarten und offeriert sechzehn ungeahnte Möglichkeiten, das
Einstecktuch zu falten. Die Kunst mit einem Hummer spazieren zu gehen ist
Herrschaftswissen in feinster Ausstattung und filmreifer Darbietung: dachte
auch Johnny Depp und sicherte sich die Filmrechte.

'Das interessanteste Buch, das ich je gelesen habe!'
Rafael Horzon

'Das humorvolle Handbuch für Dandys.'
ZEIT Magazin

'Damit die Fußnoten auch zu den Socken passen: Breaulove Shells Whimsys Handbuch für den wahrhaftigen Dandy'
Literarische Welt

'Lord Whimsys Lebensberatungs-Büchlein ist eines der lustigsten seiner Art.'
Kurier

'Ein skurriles und sehr amüsant zu lesendes Buch - abgefasst in einer Sprache, die ebenso antiquiert wie scharfzüngig ist, ebenso opulent wie anspielungsreich [. ]. Zwischen feierlichem Ernst und Augenzwinkern: Dieses Buch mit seinen kleinen Essays über das moderne Dandyleben ist ein großer Spaß.'
MDR Figaro

'Ich war, muss ich zugeben, im ersten Moment etwas skeptisch, was dieses Buch betrifft. Als Berliner bin ich der eigenen Selbstinszenierung etwas müde. Allerdings hat mich dann das Buch absolut verzaubert. Denn wie Lord Whimsy erklärt, dass die äußere Eleganz getragen werden muss von einer innerlichen Schönheit und vor allem der Liebe zu den kleinen, feinen, schönen Dingen in Natur und Kultur. Und dass das alles nichts mit Ironie und Kitsch zu tun haben sollte, sondern mit ernsthafter Bewunderung und der täglichen Feier der Existenz. Das finde ich wirklich absolut überzeugend und wunderbar. Und genau deshalb lege ich euch dieses Buch ans Herz.'
FluxFM

Stöbern in Humor

Manche mögen's steil

Sehr amüsant und gute Story!

len4ik21

Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige!

Eine Oma ist nicht zu stoppen

sternenstaubhh

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

Amore mortale - italienischer Krimi mit Flair

sternenstaubhh

Mein Leben mit Anna von IKEA

Nette Unterhaltung für zwischendurch im Winter

DominicsBücherWelt

Ziemlich beste Mütter

Es geht zwar nicht um Kinder im Babyalter, sondern Grundschulkinder, aber es ist ein wunderbares Buch über (Frauen-)Freundschaft :-)

unfabulous

Milchschaumschläger

Etwas durcheinander und vom Humor nicht ganz so sympathisch wie Jan Weiler.

MrsFraser

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks