Bree Despain

(498)

Lovelybooks Bewertung

  • 628 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 108 Rezensionen
(162)
(216)
(92)
(21)
(7)

Lebenslauf von Bree Despain

Bree Despain, für die Schokolade beim Schreiben unverzichtbar ist, fing schon als Jugendliche an Geschichten zu schreiben. In ihrem Notizheft sammelte sie ihre Stories, die allseits sehr begehrrt waren. Besonders ein junges Publikum lag ihr bei ihrer Arbeit schon immer am Herzen. So schrieb sie während ihres Studiums z.B. für Jugendliche mit schwierigem sozialem Hintergrund. Damit konnte sie großen Erfolg verbuchen. Erst ein schwerer Autounfall öffnete der Mutter und Ehefrau Bree Despain allerdings die Augen und führte sie weg vom Vollzeitjob hin zu ihrer großen Leidenschaft: Dem Schreiben! Von da an legte sie all ihre Kraft und ihr Talent in diese Herzensangelegenheit, sodass schließlich - 6 Jahre später - ihr erstes Buch "Urbat - die dunkle Gabe" erscheinen konnte. Auf Band zwei der Trilogie "Der verlorene Bruder" folgt 2013 der Abschlussband "Urbat - Gefährliche Gnade".

Bekannteste Bücher

Urbat - Der verlorene Bruder

Bei diesen Partnern bestellen:

Urbat - Gefährliche Gnade

Bei diesen Partnern bestellen:

Urbat - Die dunkle Gabe

Bei diesen Partnern bestellen:

The Savage Grace

Bei diesen Partnern bestellen:

Dark Divine / The Dark Divine

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lost Saint

Bei diesen Partnern bestellen:

The Dark Divine

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Urbat- Die dunkle Gabe

    Urbat - Die dunkle Gabe
    BeaSwissgirl

    BeaSwissgirl

    06. February 2017 um 19:09 Rezension zu "Urbat - Die dunkle Gabe" von Bree Despain

    Mein Leseeindruck subjektiv aber spoilerfrei ;) Beim Stöbern bin ich auf dieses Buch hier aufmerksam geworden und da der Klappentext mich in seinen Bann ziehen konnte durfte es spontan bei mir einziehen. Der Schreibstil ist unauffällig, unkompliziert und einfach zu lesen. Erzählt wird in der Ich- Forma aus der Sicht der 17 jährigen Grace. Die Charaktere sind alle soweit solide ausgearbeitet, werden mir aber sicher nicht lange in Erinnerung bleiben. Es war nicht so, dass sie mir unsympathisch waren, und ich habe sie ...

    Mehr
  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to ...

    Mehr
    • 1047
  • Divine Familie auf Abwegen

    The Lost Saint
    annlu

    annlu

    07. April 2015 um 11:03 Rezension zu "The Lost Saint" von Bree Despain

    Grace Divine hat in den Kampf zwischen ihrem Bruder Jude und ihrem Freund Daniel eingegriffen und  damit Daniel von seinem Werwolffluch befreit. Sie selbst wurde allerdings von Jude, der seither verschwunden ist, gebissen und ist nun mit dem Fluch der Urbat infiziert. Daniel und sie beschließen, dass sie ihre neuen Fähigkeiten zu trainieren um sie für das Gute einzusetzen. Doch je mehr Emotionen sie zeigt, um so stärker wird der Wolf in ihr. Dann meldet sich Jude mit einer Warnung an sie: Jemand wird kommen und sie und ihre ...

    Mehr
  • Who is "the Dark" in the Devine family?

    The Dark Divine
    annlu

    annlu

    05. April 2015 um 22:56 Rezension zu "The Dark Divine" von Bree Despain

    "Grace, you have got to see the new guy!" is the first phrase in this book and nearly it made me put it away - that was just so cliche. But than I gave it an other chance and it turned out to be really good. Grace Divine comes from a religious family, her great-greatgrandfather turned his last name Divinovich to the name Divine and since than the males in the family became pastors. She finds the name hard to live up to (causing sometimes the feeling she is the only Divinovich in a family full of Divines) and has a lot of rules ...

    Mehr
  • Gelungenes Ende der Triologie

    Urbat - Gefährliche Gnade
    Reiko

    Reiko

    12. December 2014 um 10:16 Rezension zu "Urbat - Gefährliche Gnade" von Bree Despain

    Zum Inhalt: Er kannte mich zu gut. Las die Inschrift auf meinem Herzen. Er wusste genau, was es bedeutete, wenn ich meinen Gefühlen nachgab. Grace Divine glaubt, Daniel für immer verloren zu haben. Doch eventuell gibt es noch eine Chance, seinen Mondstein wiederzufinden und ihn ins menschliche Leben zurückzuholen. Dafür muss Grace an den Ort der letzten großen Schlacht zurückkehren. Gleichzeitig neigt sich das Leben des Alphas Sirhan seinem Ende entgegen. Die Entscheidung darüber, wer dem Rudel in Zukunft vorstehen soll, ist ...

    Mehr
  • Tolle Fortsetzung

    Urbat - Der verlorene Bruder
    Reiko

    Reiko

    12. December 2014 um 10:15 Rezension zu "Urbat - Der verlorene Bruder" von Bree Despain

    Zum Inhalt: "Du kannst ihm nicht vertrauen. Bitte, Gracie, glaube mir. Ihr seid alle in Gefahr. Du musst wissen, dass..." Die Stimme erstarb. Dann war die Leitung tot. "Jude", schrie ich in mein Handy. Die Pastorentochter Grace hat ihre Seele geopfert, um ihren geliebten Daniel vom Fluch des Werwolfes zu befreien. Nun trägt sie selbst das Wolfsblut in sich. Als sie eine Naricht von Jude erhält, weiß sie, was sie zu tun hat: Sie muss ein Hund des Himmels werden und ihren verlorenen Bruder nach Hause bringen. Verzweifelt auf der ...

    Mehr
  • Tolles Buch!

    Urbat - Die dunkle Gabe
    Reiko

    Reiko

    12. December 2014 um 10:14 Rezension zu "Urbat - Die dunkle Gabe" von Bree Despain

    Zum Inhalt: Ein teuflisches Wesen. Eine gefährliche Liebe. Ein tödliches Geheimnis. Grace Divine wusste schon immer, dass in der Nacht, in der Daniel Kalbi verschwunden war, etwas furchtbares passiert sein musste - die Nacht, in der sie ihren Bruder Jude blutüberströmt auf der Veranda gefunden hatte. Erinnerungen werden wach, als Daniel drei Jahre später zurückkehrt. Und obwohl Grace ihrem Bruder verspricht, sich von Daniel fernzuhalten, fühlt sie sich auf wundersame Weise zu ihm hingezogen. Grace versucht, die Wahrheit hinter ...

    Mehr
  • Der schein trügt

    Urbat - Die dunkle Gabe
    Grumii

    Grumii

    Rezension zu "Urbat - Die dunkle Gabe" von Bree Despain

    Urbat.. ein Titel der nicht wirklich anspricht aber auch ein cover von dem man nicht viel erwartet. Doch der schein trügt. Dieses Buch ist fantastisch. ein muss für jedes Mädchen. Immer wieder überrascht das Buch mit seinen unerwarteten wendungen. Leicht zu lesen und auch sehr verständlich. Atemberaubend, spannend aber auch romantisch. Zur Geschichte inhaltlich möchte ich mehr nicht sagen so ist man überraschter und schockierte wenn man anfängt zu lesen, da man ja nicht weiß was auf einen zukommt. Ich kann euch allen nur raten es ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    18. March 2014 um 09:47
  • Themenlesen im Oktober 2013 - Thema: Gespenstisches und Übersinnliches

    samea

    samea

    Hallo ihr Lieben, nun ist Oktober und ich habe mir ein neues Thema ausgedacht. Ich hoffe es gefällt euch. Im Oktober ist ha Halloween, und so habe ich gedacht wir lesen Bücher in denen im weitesten Sinn etwas übernatürliches oder gespenstisches vorkommt. Ich hänge einige Beispielbücher an. Wer noch nicht dabei war, darf natürlich sehr gern einsteigen. Beim Themenlesen geht es ganz grob darum, dass man bisher noch ungelesene Bücher zu einem bestimmten Thema liest und sich hier darüber austauscht. Jeden Monat kann man sich von ...

    Mehr
    • 103
  • Fesselnd♥

    Urbat - Die dunkle Gabe
    Xemi

    Xemi

    25. July 2013 um 16:48 Rezension zu "Urbat - Die dunkle Gabe" von Bree Despain

    Ich habe so lange auf den 3. Teil der Serie gewartet und hab mich soo gefreut als eine Freundin ihn mir geschenkt hat! Ich hab sofort angefangen ihn zu lesen und konnte nicht aufhörn ehe ich die letzte Seite zu ende gelesen war c: es ist also zu empfehlen!

  • weitere