Brenda Bowen

(71)

Lovelybooks Bewertung

  • 173 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 43 Rezensionen
(4)
(16)
(30)
(12)
(9)

Lebenslauf von Brenda Bowen

Brenda Bowen wurde in Philadelphia geboren, wuchs aber in England auf. Sie veröffentlichte bereits unter dem Pseudonym Margaret McNamar einige Kinderbücher. Ihr Debütroman für Erwachsene "Sommertraum mit Aussicht" (Originaltitel: Enchanted August) weist viele Parallelen zu ihrem eigenen Leben auf. Am Colby College in Main studierte die Autorin und verbringt dort auch heute noch sehr gerne ihre Sommer, wenn sie nicht in New York ist. Mit ihrer Familie lebt sie dort auf der Upper East Side in Manhattan und widmet sie sich dem Schreiben ihrer Bücher. Inspiriert zu ihrem ersten Roman wurde Brenda Bowen von dem Buch "Verzauberter April" von Elizabeth von Arnim, das bereits 1922 erschien, jedoch eine Geschichte erzählt, die auch heute so passieren könnte. Neben dem Schreiben arbeitet sie als Literaturverlegerin für Kinderbücher bei Greenburger Associates. Ihr Lieblingsessen sind Blaubeeren.

Bekannteste Bücher

Sommertraum mit Aussicht

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Enchanted August!

    Sommertraum mit Aussicht
    talisha

    talisha

    21. September 2017 um 09:43 Rezension zu "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    Eins meiner Lieblingsbücher ist "Verzauberter April" von Elizabeth von Arnim. Als ich bei einer Verlagsvorschau gesehen habe, dass es eine Adaption davon gibt, musste ich es haben! Mittlerweile hab ich es gelesen und kann sagen, die Adaption ist gelungen!  Ein grosser Fehler, dass auf dem Klappentext nicht angegeben ist, dass es sich bei "Sommertraum mit Aussicht" um ein Remake handelt! Für Leser, die das Original nicht kennen, könnte das eine oder andere schon sehr komisch rüberkommen, aber man kann Brenda Bowens Buch auch gut ...

    Mehr
  • Sommerfeeling pur!

    Sommertraum mit Aussicht
    TigerBaaby

    TigerBaaby

    16. February 2017 um 18:56 Rezension zu "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    ~ KLAPPENTEXT ~ Als die New Yorkerinnen Lottie und Rose gleichzeitig ein Inserat für ein Ferienhaus in Maine am Aushang der Vorschule entdecken, buchen sie das Hopewell Cottage kurzerhand gemeinsam. Sie suchen sich zwei weitere Gäste, um die hohe Miete zu teilen. Für vier Wochen kann man schließlich auch mit Fremden auskommen, oder? Sie freuen sich auf eine beschauliche Zeit mit Blaubeeren und Hummer. Nach ihrer Ankunft sind sie überwältigt von dem atemberaubenden Blick und dem Charme von Little Lost Island. Die Sorgen des ...

    Mehr
  • Sommertraum mit Aussicht

    Sommertraum mit Aussicht
    Kleine8310

    Kleine8310

    22. October 2016 um 20:35 Rezension zu "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    Buchidee:  Ich habe mittlerweile in mehreren Rezensionen gelesen, dass die Buchidee schon sehr ähnlich in einem anderen Buch vorgekommen ist. Ich kenne den anderen Titel nicht und daher kann ich dazu auch nichts sagen. Für mich versprach der Klappentext eine kurzweilige, süße und sommerliche Geschichte. Nicht gänzlich neuartig, aber in meinen Augen durchaus lesenswert.    Handlung:  In dieser Geschichte geht es um die Protagonistinnen Lottie und Rose. Die beiden New Yorkerinnen entdecken zeitgleich ein Inserat für ein Ferienhaus ...

    Mehr
  • Eher ein Sommeralbtraum

    Sommertraum mit Aussicht
    Miia

    Miia

    31. August 2016 um 14:26 Rezension zu "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    Inhalt:  An einem drögen, nasskalten Frühlingstag entdecken Lottie Wilkinson und Rose Arbuthnot gleichzeitig das Inserat für ein Ferienhaus am Schwarzen Brett des Kindergartens. Spontan beschließen sie, es gemeinsam zu mieten, obwohl sich keine von beiden diesen Luxus leisten kann. Sie haben eine Auszeit so dringend nötig, dass sie das Risiko eingehen, sich mit zwei weiteren Gästen das Haus zu teilen.Für vier Wochen kann man schließlich auch mit Fremden auskommen, oder? Was sie nicht ahnen: der Vermieter des Hauses ist nicht nur ...

    Mehr
    • 3
  • nichts für mich !

    Sommertraum mit Aussicht
    resa82

    resa82

    14. August 2016 um 13:53 Rezension zu "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    Kurzbeschreibung:Lottie Wilkes und Rose Arbuthnot entdecken gleichzeitig das Inserat für ein Ferienhaus am Schwarzen Brett des Kindergartens. Spontan beschließen sie, es zu mieten, obwohl sich keine von beiden diesen Luxus leisten kann. Dafür brauchen sie nur noch zwei weitere Gäste. Für vier Wochen kann man schließlich auch mit Fremden auskommen, oder? Was sie nicht ahnen: Der Vermieter des Hauses ist nicht nur an den Einnahmen aus der Sommervermietung interessiert. Losgelöst von ihrem Alltag erliegen die vier mehr und mehr dem ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    Sommertraum mit Aussicht
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    Lasst euch verzaubern von der Magie eines Inselsommers ... Wer wünscht sich nicht manchmal eine Auszeit vom Alltagsstress? Einfach alle Sorgen hinter sich lassen und in den Tag hineinleben? Diesen Traum wollen sich Lottie und Rose erfüllen und mieten deswegen zusammen ein Ferienhaus in Maine. Um die Miete bezahlen zu können, suchen sie noch zwei weitere Gäste. So stoßen Caroline und Beverly hinzu. Gemeinsam erleben sie einen Sommer, den sie nicht so schnell vergessen werden.Und auch wir Leser werden noch lange an das Hopewell ...

    Mehr
    • 775
  • Schrecklich

    Sommertraum mit Aussicht
    MissMoonlight

    MissMoonlight

    01. August 2016 um 19:03 Rezension zu "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    Klappentext: An einem drögen, nasskalten Frühlingstag entdecken die New Yorkerinnen Lottie Wilkinson und Rose Arbuthnot gleichzeitig das Inserat für ein Ferienhaus in Maine am Schwarzen Brett des Kindergartens. Spontan beschließen sie, es gemeinsam zu mieten, obwohl sich keine von beiden diesen Luxus leisten kann. Sie haben eine Auszeit so dringend nötig, dass sie das Risiko eingehen, sich mit zwei weiteren Gästen das Haus zu teilen. Für vier Wochen kann man schließlich auch mit Fremden auskommen, oder? Was sie nicht ahnen: der ...

    Mehr
  • Sommertraum?!?!

    Sommertraum mit Aussicht
    kn-quietscheentchen

    kn-quietscheentchen

    29. July 2016 um 19:58 Rezension zu "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    - INHALT - Der Aushang im Kindergarten, den Lottie und Rose sehen, klingt vielversprechend ... Ferienhaus auf einer ruhigen Insel mit ganz viel Natur. Das ist genau das Richtige, was die zwei Ehefrauen brauchen, um ihren Alltagssorgen, Kindern und Ehemännern zu entfliehen. Leider ist die Miete für die beiden Frauen allein zu teuer - deshalb suchen sie kurzerhand nach 2 Personen, mit denen sie es einen Monat zusammen in diesem Cottage aushalten. Schnell sind Beverly - 78 Jahre alt, griesgrämig und wohlhabend - und Caroline - ...

    Mehr
  • Oberflächliche Handlung mit oberflächlichen Charakteren

    Sommertraum mit Aussicht
    FrauSchafski

    FrauSchafski

    29. July 2016 um 16:25 Rezension zu "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    Mit Liebesromanen ist das ja leider so eine Sache. Nur wenigen Autoren gelingt es, nicht zu rührselig und kitschig zu schreiben oder ein halbwegs nachvollziehbares Frauen-/Männerbild zu transportieren. Brenda Bowen gelingt weder das eine noch das andere. Im Gegenteil: Ihre Figuren in diesem Buch sind neureiche Helikopter-Mamis, möchtegern Filmstars, zickige Schwule oder verkannte Nerds, die sich darüber hinaus mit absoluten Luxusproblemen herumschlagen. Das Alter, die Männer, die (schwierigen) Kinder, der Alltag, der verpasste ...

    Mehr
    • 4
  • Leider nicht mein Buch.

    Sommertraum mit Aussicht
    SLovesBooks

    SLovesBooks

    26. July 2016 um 22:23 Rezension zu "Sommertraum mit Aussicht" von Brenda Bowen

    Meine Meinung:Von diesem Buch bin ich ein wenig enttäuscht. Ich hatte mir irgendwie mehr erwartet. Mehr als eine recht einfache und anspruchslose Sommerlektüre ist es leider nicht.Die Charaktere blieben zu flach. Außerdem waren sich dadurch alle etwas zu ähnlich. Sie wirkten austauschbar. Ihre Handlungen waren für mich in großen Teilen des Buches nicht nachvollziehbar oder gar logisch. Wenigstens kam ein wenig Gefühl auf. In dieser Hinsicht wurde ich nicht gänzlich enttäuscht. Man kann schon mit den Charakteren mitfühlen.Der ...

    Mehr
  • weitere