Bestimmt (Vampire Awakenings 2)

von Brenda K. Davies 
4,2 Sterne bei13 Bewertungen
Bestimmt (Vampire Awakenings 2)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Isis99s avatar

Lasst euch nicht vom Cover abschrecken, es lohnt sich zu lesen !!!! ^^

Ayumauss avatar

Hat mir gut gefallen. Viel besser als der 1. Band. Ich bin gespannt auf den 3. Band.

Alle 13 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bestimmt (Vampire Awakenings 2)"

Die USA-Today Bestseller-Serie voller Erotik, Leidenschaft und Mystik endlich auch auf Deutsch. Bereits über 5.000 Rezensionen der Serie auf amazon.com!

Isabelle möchte nicht dasselbe Schicksal wie ihre Eltern erleiden. Daher hat sie sich völlig abgeschottet von der Welt. Trotz ihrer Entschlossenheit allein zu bleiben, gerät ihre Welt aus den Fugen, als jemand aus der Vergangenheit an ihre Tür klopft - den mächtigen und umwerfenden Vampir Stefan im Schlepptau.

Stefan fühlt sich sofort zu der lebendigen, stets frechen und willensstarken Isabelle hingezogen. Zu seiner großen Überraschung tut Isabelle jedoch alles in ihrer Macht stehende, um Stefan zu meiden und sich vor ihrem Verlangen zu verschließen. So sehr sie versucht dagegen anzukämpfen, merkt Isabelle, dass der Kampf gegen ihr eigenes Schicksal sie beide zerstören könnte - denn einige Dinge sind unaufhaltbar.

Doch gerade, als sie beginnt sich ihm zu öffnen, wird Stefan von seiner dunklen und tödlichen Vergangenheit eingeholt, die ihre ganze Welt zu zerstören droht…

Dies ist Teil 2 der Serie "Vampire Awakenings". Alle Teile haben ein abgeschlossenes Ende und können unabhängig voneinander gelesen werden!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B079Q4H3CG
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:296 Seiten
Verlag:Translantik Verlag
Erscheinungsdatum:14.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Isis99s avatar
    Isis99vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Lasst euch nicht vom Cover abschrecken, es lohnt sich zu lesen !!!! ^^
    Vampire Awakenings 2

    Vampirin Isabelle wohnt mit ihrer Familie in Frieden zusammen in völliger Abgeschiedenheit von Menschen. Doch dann trifft einer ihrer Brüder eine alte Schulfreundin ihrer Mutter und bringt diese mitsamt ihren Kindern prompt mit nachhause, sodass er seiner Mutter eine Freude macht. Blöd nur, dass eine Tochter als Freund den uralten Vampir Stefan hat und der sich nach und nach in Isabelle verliebt. Diese fühlt sich auch zu ihm hingezogen, will es sich aber nicht eingestehen. Als sie sich endlich näher kommen, finden sie etwas Unglaubliches über sich als Paar heraus und Stefans Vergangenheit droht ihn einzuholen und seine Liebste sowie ihre Familie zu bedrohen. 💕💕💕

    Spannende Handlung bis zum Ende, wobei dieses noch ausbaufähig wäre. Alle Charaktere hatten Tiefgang und eine sympathische Ader, bis auf die Bösewichte, über deren Verbindung zu Stefan hätte ich gerne noch mehr gewusst und auch darüber warum sie böse sind. Aber möglicherweise kommt dies im ersten Band vor, den ich nicht gelesen habe😓💕

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Ayumauss avatar
    Ayumausvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Hat mir gut gefallen. Viel besser als der 1. Band. Ich bin gespannt auf den 3. Band.
    Gelungene Fortsetzung. Mehr Vampire, mehr Story. Viel Besser als der 1. Band.

    Klappentext:
    Isabelle möchte nicht dasselbe Schicksal wie ihre Eltern erleiden. Daher hat sie sich völlig abgeschottet von der Welt. Trotz ihrer Entschlossenheit allein zu bleiben, gerät ihre Welt aus den Fugen, als jemand aus der Vergangenheit an ihre Tür klopft - den mächtigen und umwerfenden Vampir Stefan im Schlepptau.

    Stefan fühlt sich sofort zu der lebendigen, stets frechen und willensstarken Isabelle hingezogen. . .

    Meine Meinung:
    Hier geht es wie schon im Klappentext geschrieben um Isabelle, die Tochter von Liam und Sera. Beide waren ja die Hauptprotas im 1. Band.

    Wir treffen hier einige bekannte wieder und vor allem gehören diese praktisch schon zur Familie. Liam und Sera haben10 Kinder (2mal Twins und Liams Freunde, die Daltons, helfen dabei bzw. es herrscht eine super Familienharmonie und alle halten zusammen.

    Issy ist eine der älteren und kümmert sich um die jüngeren Geschwister, ist anders als die anderen. Sie schottet sich hauptsächlich von allem ab und möchte auch nicht die große Liebe finden,also nicht so enden wie ihre Eltern, ihren Seelengefährten begegnen.

    Tja, Pech und auf einmal kommt Stefan an, ein alter Bekannter von Liam und den Daltons, und leider auch der Freund ihrer ehemaligen Sandkastenfreundin Jess.
    In Issy herrscht das Gefühlschaos und sie schottet sich umso mehr ab. Stefan geht es nicht anders und er gibt nicht auf, an Issy ran zu kommen. Dann passieren spannende und gefährliche Situationen, in die beide geraten und beide finden doch noch zusammen. Issy und Stefans Seelenverwandtschaft ist nicht leicht, und sie müssen zusammen halten. Zum Glück hat sie eine große Familie die ihr hilft.

    Meine Meinung:
    Es wurde aus der Ich-Perspektive von Issy geschrieben und der Schreibstil war sehr schön und leicht zu lesen. Also ich fand den 2. Band bedeutend spannender und ich hab diesen schnell durchgelesen. Es war immer was los und kaum war ein Chaos vorbei, kam ein neues Chaos. Ich freue mich schon auf den 3.Band. Ich fand Issy manchmal sehr zickig aber ich mochte sie trotzdem. Die Twins Abby und Vicky fand ich zu tussihaft aber jeden das Seine.

    Das Cover ist wie bei dem ersten Band; direkt, erotisch und düster. Sehr sexy. Liam finde ich jetzt nicht so attraktiv.

    Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte, und danke für das Buch.

    Schöne Lesegrüße aus Berlin.
    Ayumaus

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    T
    Tanja_Buchgartenvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Eine schöne Geschichte - lesenswert
    eine schöne Geschichte

    Bestimmt - Vampire Awakenings Band 2

    Autorin: Brenda K. Davies

    Verlag: Translantik Verlag

    Erscheinungsdatum: 14. Februar 2018

    Seiten: 296

    Preis: TB 14,99 / ebook 2,99€

     

    Inhalt:

    Isabelle möchte nicht dasselbe Schicksal wie ihre Eltern erleiden. Daher hat sie sich völlig abgeschottet von der Welt. Trotz ihrer Entschlossenheit allein zu bleiben, gerät ihre Welt aus den Fugen, als jemand aus der Vergangenheit an ihre Tür klopft - den mächtigen und umwerfenden Vampir Stefan im Schlepptau.

    Stefan fühlt sich sofort zu der lebendigen, stets frechen und willensstarken Isabelle hingezogen. Zu seiner großen Überraschung tut Isabelle jedoch alles in ihrer Macht stehende, um Stefan zu meiden und sich vor ihrem Verlangen zu verschließen. So sehr sie versucht dagegen anzukämpfen, merkt Isabelle, dass der Kampf gegen ihr eigenes Schicksal sie beide zerstören könnte - denn einige Dinge sind unaufhaltbar.

    Doch gerade, als sie beginnt sich ihm zu öffnen, wird Stefan von seiner dunklen und tödlichen Vergangenheit eingeholt, die ihre ganze Welt zu zerstören droht…

    (Quelle: Klappentext Buch)

     

     

    Meine Meinung:

     

    Es handelt sich um den 2. Teil der Reihe, welchen ich noch nicht kenne, sich aber ohne Verständnisschwierigkeiten auch so lesen lässt. Notwendig Informationen erhält man während des Lesens.

     

    Den Schreibstil der Autorin fand ich flüssig und angenehm zu lesen. Ich konnte das Buch in einem Rutsch durchlesen.

     

    Die Geschichte um Isabelle und Stefan fand ich interessant. Isabelles lebt, entgegen den meisten Vampiren, mit ihren Eltern und Geschwistern, sowie einigen Freunden in einer Gemeinschaft. Das Familienleben wurde sehr schön beschrieben, die Geschwisterstreitigkeiten entlockten mir das ein oder andere schmunzeln, die Reibereien untereinander waren erfrischend. Auch der Zusammenhalt - so wie man es sich in einer Familie wünscht.

    Isabelles und Stefans Annäherung, ihre Auflehnung gegen das Schicksal, bzw. das Nichterkennen auf Stefans Seite wurde nachvollziehbar erklärt und gefiel mir gut.

    Stefans Vergangenheit und die Konsequenzen daraus, werden erst sehr spät und dann recht schnell aufgelöst. Das hätte ich mir etwas ausführlicher gewünscht.

    Der Focus der Geschichte liegt hier eher auf Isabelles Familie, ihrem Umgang miteinander und Isabelles und Stefans Annäherung.

     

    Die Charaktere waren anschaulich beschrieben, ich habe ihre Entwicklung gerne verfolgt, ihre Handlungen waren für mich nachvollziehbar.

     

    Fazit:

     

    Eine schöne Geschichte mit ansprechenden Charakteren.


    Vielen Dank das ich an der Leserunde teilnehmen konnte. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Katrinbachers avatar
    Katrinbachervor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ein tolles Buch, das ich nur empfehlen kann, es bereitet Lesevergnügen von Anfang bis Ende. Von mir bekommt es 5 Sterne.
    Bestimmt

    Meine Meinung
    Vielen Dank an Translantik für das Leserundenexemplar, dass ich es kostenfrei zu Verfügung gestellt bekommen habe, ändert nichts an meiner objektiven Meinung.
    Mein erstes Buch von Brenda K. Davies, aber definitiv nicht mein Letztes.
    Band 1 wartet schon in meinem Bücherregal. 😉
    Der Schreibstil ist flüssig und locker, man kommt super in die Geschichte rein und es ist völlig unabhängig vom ersten Teil lesbar, man hat nicht das Gefühl, man hat etwas verpasst, im Gegenteil, es macht neugierig auf die Geschichte der Eltern. Die Protagonisten sind gut durchdacht und dargestellt, Isabelle ist mir zum Teil etwas zu impulsiv, aber das ist ihre Art und deshalb passieren ja grade manche Dinge. Auch Stefan ist für sein Alter manchmal ... . Einfach zum Haare raufen, aber wie gesagt, alles im allem passen die beide perfekt. Man kann sich richtig in die Geschichte reinfallen lassen, die erotischen Szenen sind gut platziert und laden zum Abschalten vom Alltag ein.

    Cover
    Ich finde es absolut passend zum Inhalt, durch das Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden. Seine dunkle erotische Ausstrahlung ist anziehend.

    Mein Fazit
    Ein tolles Buch, das ich nur empfehlen kann, es bereitet Lesevergnügen von Anfang bis Ende.
    Von mir bekommt es 5 Sterne.

    Kommentieren0
    147
    Teilen
    Isis99s avatar
    Isis99vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Lasst euch nicht vom Cover abschrecken, es lohnt sich zu lesen !!!! ^^
    Vampire Awakenings 2

    Vampirin Isabelle wohnt mit ihrer Familie in Frieden zusammen in völliger Abgeschiedenheit von Menschen. Doch dann trifft einer ihrer Brüder eine alte Schulfreundin ihrer Mutter und bringt diese mitsamt ihren Kindern prompt mit nachhause, sodass er seiner Mutter eine Freude macht. Blöd nur, dass eine Tochter als Freund den uralten Vampir Stefan hat und der sich nach und nach in Isabelle verliebt. Diese fühlt sich auch zu ihm hingezogen, will es sich aber nicht eingestehen. Als sie sich endlich näher kommen, finden sie etwas Unglaubliches über sich als Paar heraus und Stefans Vergangenheit droht ihn einzuholen und seine Liebste sowie ihre Familie zu bedrohen. 💕💕💕

    Spannende Handlung bis zum Ende, wobei dieses noch ausbaufähig wäre. Alle Charaktere hatten Tiefgang und eine sympathische Ader, bis auf die Bösewichte, über deren Verbindung zu Stefan hätte ich gerne noch mehr gewusst und auch darüber warum sie böse sind. Aber möglicherweise kommt dies im ersten Band vor, den ich nicht gelesen habe😓💕

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    DreamingYvis avatar
    DreamingYvivor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Nicht so spannend wie Teil 1, aber dafür mehr Erotik
    Nicht so spannend wie Teil 1, aber dafür mehr Erotik

    Im zweiten Teil geht es mit Isabelle und Stefan weiter. Isabelle ist Seras und Liams Tochter, die wir bereits aus dem Vorgänger kennen. Auch die beiden finden in der Geschichte ihren Platz.


    Isabelle will auf gar keinen Fall das gleiche durchmachen, wie ihre Eltern. Sie ist zurückgezogen und geht allem aus dem Weg. Nicht nur Stefan fühlt sich arg zu ihr hingezogen, denn auch in ihr werden heftige Gefühle geweckt, die hier definitiv nicht zu kurz kommen. Uns erwarten aber nicht nur gut beschriebene Gefühle, sondern auch eine ordentliche Packung Action und an den passenden Stellen steigt die Spannung. 

    Die Geschichte wird aus der Erzählperspektive geschrieben. Das ist okay und der Schreibstil ist flüssig und angenehm, allerdings hätte ich das Buch schon gerne aus der Ich-Perspektive gelesen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man so noch mehr in die Figuren hätte eintauchen können. Ich muss nämlich gestehen, dass ich an manchen Stellen Schwierigkeiten hatte und die Orientierung verlor, weswegen ich ab und zu nicht wusste, um wem es grad geht. 
    Es mag aber auch möglich sein, dass ich diese Perspektive einfach nicht mehr so gewohnt bin. Deswegen gibt es also auch keinen Stern Abzug, da dies keine Kritik ist und mich das Buch selbst gut unterhalten hat.

    Aber trotz allem hat mir Teil 1 ein bisschen besser gefallen, zumindest was die Spannung anging. Zudem hatte sich der Start dieser Geschichte ein wenig gezogen und oft hatte ich den Eindruck, als würde es nur um das neue Haus, sowie Familienleben gehen. Als ich dann schließlich drin war, konnte ich aber gut weiterlesen.

    Das Cover ist passend zu Teil 1 in düsteren und ähnlichen Farben gestaltet. Das Pärchen darauf finde ich gut gewählt, da es sofort verrät, dass die Erotik nicht zu kurz kommen wird.

    Ich würde schon sagen, dass man diesen Teil 2 unabhängig vom Vorgänger lesen kann und keine Vorkenntnisse braucht. Aber trotzdem würde ich empfehlen, auch die Geschichte von Sera und Liam zu lesen, denn es lohnt sich.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    A
    asiL96vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ein fantastisches Buch über Vampire
    Bestimmt (Vampire Awakenings 2)

    In „Bestimmt – Vampire Awakenings 2“ lernt man Isabelle näher kennen. Sie ist die Tochter von Liam und Sera, die man aus dem ersten Teil der Reihe noch kennt.

     

    Isabelle ist eine sehr loyale, eigensinnige und auch sture Person, mit der man sich dank der Charaktereigenschaften sofort anfreunden möchte. Isabelle hat tierisch Angst, dass ihr das gleiche Schicksal wie ihren Eltern blüht. Deshalb wagt sie sich äußerst selten vom Grundstück der Eltern runter in die Stadt. Doch eines Tages bekommt Sera Besuch aus ihrer Vergangenheit. Und dieser wird von Stefan begleitet. Sofort spürt Isabelle die Chemie, doch sie wehrt sich mehr oder weniger erfolgreich dagegen.

     

    Stefan ist auch ein Vampir. Er hat in seinen 200 Lebensjahren schon die ganze Welt gesehen, doch trotzdem fühlt er sich leer. Bis er Isabelle trifft. Für sie lässt er buchstäblich alles stehen und liegen. Durch seine Hartnäckigkeit lässt er sich nicht von seinem Plan abbringen und kämpft wie ein Besessener um Isabelle.

     

    Das Buch fängt einen sofort ein und lässt einen nicht mehr aufhören zu lesen. Durch die Perspektivwechsel von Isabelle zu Stefan kann man als Leser sehr gut die Gefühle der beiden Hauptpersonen nachvollziehen.

    Durch die immer wieder lustigen Szenen mit den Geschwistern von Isabelle erlangt das Buch eine Lockerheit, die beim Lesen sehr angenehm ist.

     

    Auch wenn man den ersten Teil der Serie nicht gelesen hat ist dieses Buch sehr lesenswert. Man bekommt alle wichtigen Informationen zum Verstehen auch in diesem Buch.

     

    Ich kann das Buch jedem nur wärmstens empfehlen, denn ich habe es geliebt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Mognis avatar
    Mognivor 7 Monaten
    Kurzmeinung: 1000 mal besser als der erste Teil
    1000 mal besser als der erste Teil

    Ich hab mir damals den ersten Teil geholt, weil auf Facebook Werbung war und muss sagen, ich war enttäuscht, hab mich durch den ersten Teil gekämpft. Es war nicht so schlecht, dass man aufhören wollte, aber auch nicht so, dass man mitfiebert. Ich hätte mir nie den 2 Teil gekauft, hab ihn aber durch Facebook gewonnen und hab ihn auf meinen Handy gespeichert und war total begeistert. Das Buch war spannend und ich konnte nicht aufhören zu lesen, ich habe noch nie erlebt das ein Teil 2 besser ist als der erste. Also wer auf Fantasie und Erotik steht, ist genau richtig bei dem Teil und man müsste sich nicht durch den ersten kämpfen.

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    Angela_Matulls avatar
    Angela_Matullvor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Hier trifft Fantasy und Aktion auf geballte Erotik. Authentisch, prickelnd, anders! Inkl. emotionaler Tiefe!
    Hier trifft Fantasy und Aktion auf geballte Erotik...

    Bestimmt (Vampire Awakenings 2)

    von Brenda K. Davies

    Meinung:

    In Bestimmt (Vampire Awakenings 2) von Brenda K. Davies geht es hauptsächlich um Isabelle sowie um Stefan, der bereits in Band 1 eine Rolle gespielt hat. Ihre Eltern werden uns aus Band 1 bekannt sein. Somit schließt Band 2 praktisch nahtlos an den ersten Teil direkt an.

    Dennoch bin ich der Meinung, dass dieser Teil auch unabhängig von Teil 1 gelesen werden kann, da dem Leser während des Buches genügend Kenntnisse zuteil werden was an Wichtigem in „Erwacht“ vor sich ging.

    Im Vergleich zum ersten Band fand ich mich in diesen nicht ganz so schnell hinein. Am Anfang zog es sich etwas bis die Geschichte an Aufwind gewann.

    Aus der Erzählperspektive bekommen wir hauptsächlich Einblicke in die Sichtweise von Isabelle und Stefan. Ein Vorteil für mich als Leser, so dass ich tiefe Einblicke in ihre Gefühls- und Beweggründe erhalte.

    Isabelle wird uns als sympathische, wenn auch stürmische und sture Persönlichkeit vorgestellt, die mit einer unermüdlichen Willensstärke ihren Kopf durchsetzt. Viel von der Welt hat sie noch nicht gesehen. Ihre größte Angst ist es, das gleiche Schicksal wie ihre Eltern zu ereilen. Mir gefiel sie als Protagonistin sofort.

    Stefan hingegen hat die Welt bereits gesehen. Er ist stark, unabhängig und von sich selbst überzeugt, wenngleich es dennoch nicht die stetige Leere in seinem Inneren stillt.

    Auch Ethan gefiel mir als Nebenfigur sehr gut. Toll fand ich auch, dass man gesehen hat was nach all der vergangenen Zeit aus Isabelles Eltern geworden ist.

    Auch dieses Mal stellt die Vergangenheit den Protagonisten Hindernisse in den Weg und tragen dazu bei, dass zu der prickelnden Erotik von Brenda K. Davies auch Aktion und Nervenkitzel nicht zur kurz kommen. Wenn ich diesen Band mit Band 1 vergleiche, muss ich aber eingestehen, dass ich den ersten Band dennoch als etwas spannender empfand, während der erotische Teil dieser Geschichte dem ersten jedoch in keinster Weise nachstand.

    Brenda K. Davies schreibt flüssig und lässt lebhafte Bilder vor den Augen des Lesers emporsteigen. Die erotische Spannung ist greifbar und authentisch.

    Fazit:

    Hier trifft Fantasy und Aktion auf geballte Erotik. Authentisch, prickelnd, anders! Inkl. emotionaler Tiefe! Leseempfehlung für Vampir und Erotik Fans.

    Kommentieren0
    56
    Teilen
    Kallisto92s avatar
    Kallisto92vor 8 Monaten
    Vampire Awakenings 2

    Die Geschichte um die Vampire der Autorin Brenda K.Davies geht weiter. In ihrem Buch "Vampire Awakenings 2 - Bestimmt" lernt man als Leser Isabelle näher kennen. Sie ist die Tochter von Liam und Sera. Deren Geschichte konnte man im ersten Teil der Reihe lesen. Isabelle lebt zusammen mit einigen ihrer Geschwister auf dem Anwesen bei ihren Eltern. Einige der Geschwister genießen das Menschenleben in der Stadt, sowie das Collegeleben. Dies ist jedoch nichts für Ethan und Isabelle. Vor allem Isabelle lebt am liebsten abgeschottet und geht nur selten in die Welt der Menschen hinaus. Eines Tages klopft jedoch unerwarteter Besuch aus Seras Vergangenheit an die Tür. Dieser Besuch hat den Vampir Stefan mitgebracht. Isabelle fühlt sich zu ihm hingezogen ,jedoch versucht sie ihrem Verlangen nicht nachzugehen. Auch Stefan geht  die hübsche Frau nicht aus dem Kopf. Auch die Vergangenheit macht ihnen das Leben schwer.

    Der Schreibstil ist in der Erzählperspektive geschrieben. Die Story liest sich leicht und flüssig. Die Handlungsorte und Charaktere waren meiner Meinung nach sehr anschaulich beschrieben.  Das Buch ist in 25 Kapiteln unterteilt und beginnt mit einen Prolog. In diesem taucht man gleich in die Story ein und erfährt mehr über Ethan, Liams Verbindungsjungs und Kathleen, sie ist Seras Collegefreundin. Das Buch kann unabhängig vom ersten Teil gelesen werden, jedoch finde ich es sehr schön mehr über die Charaktere des ersten Bandes zu erfahren.  Es gibt auch wieder explizierte erotische Szenen in dem Fantasie-Roman .

    Mein Fazit: Hier viel mir der Einstieg in die Story leichter und ich war ab der ersten Seiten in die Handlung  hineingekommen. Auch der Spannungsbogen war meiner Meinung nach gleich da. Ich war am Anfang etwas skeptisch, da meist der erste Teil einer Reihe der bessere ist, dies war hier jedoch nicht der Fall. Teil zwei gefällt mir um einiges besser . Das Buch " Vampire Awakenings 2 - Bestimmt" war ein schönes Leseerlebnis voller Spannung, Emotionen und Erotik.

    Kommentieren0
    45
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Translantiks avatar

    Achtung: Fünf der Bücher werden als Taschenbuch, fünfzehn Exemplare als eBook verlost. 

    Das Buch

    Isabelle möchte nicht dasselbe Schicksal wie ihre Eltern erleiden. Daher hat sie sich völlig abgeschottet von der Welt. Trotz ihrer Entschlossenheit allein zu bleiben, gerät ihre Welt aus den Fugen, als jemand aus der Vergangenheit an ihre Tür klopft - den mächtigen und umwerfenden Vampir Stefan im Schlepptau.

    Stefan fühlt sich sofort zu der lebendigen, stets frechen und willensstarken Isabelle hingezogen. Zu seiner großen Überraschung tut Isabelle jedoch alles in ihrer Macht stehende, um Stefan zu meiden und sich vor ihrem Verlangen zu verschließen. So sehr sie versucht dagegen anzukämpfen, merkt Isabelle, dass der Kampf gegen ihr eigenes Schicksal sie beide zerstören könnte - denn einige Dinge sind unaufhaltbar.

    Doch gerade, als sie beginnt sich ihm zu öffnen, wird Stefan von seiner dunklen und tödlichen Vergangenheit eingeholt, die ihre ganze Welt zu zerstören droht…


    Autorin und Verlag

    Brenda K. Davies hat einen Hang zum Verruchten. In ihren diversen USA Today Bestsellern erschafft die Autorin aufregende Welten, die manchmal mystisch, selten historisch, immer jedoch leidenschaftlich und aufregend sind. Allein mit dem ersten Buch ihrer „Awakened“-Serie konnte die Autorin über 3.000 Leserinnen zu einer Rezension überzeugen. 

    Als wir entdeckten, dass sie in Deutschland bisher noch gar nicht veröffentlicht wurde, konnten wir uns nicht zurückhalten. Uns war schnell klar, dass wir ihre “Awakened”-Serie dem deutschsprachigen Publikum nicht vorenthalten sollten. 

    Brenda schreibt mit großer Leidenschaft. Daher ist das Buch für Kinder und Jugendliche NICHT geeignet. 

    Weitere Informationen und eine XXL-Leseprobe gibt es auf http://translantik.de/book/bestimmt-vampire-awakenings_2/

    Bei einer Bewerbung freuen wir uns über eine rege Beteiligung und natürlich auch über Rezensionen via Lovelybooks und amazon. 

    Viel Glück bei der Verlosung und ich freue mich schon auf die Leserunde! 



    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks