Brenda Shoshanna Zen und die Kunst sich zu verlieben

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zen und die Kunst sich zu verlieben“ von Brenda Shoshanna

Zen und Liebe gehören zusammen. Davon ist Brenda Shoshanna fest überzeugt. Und so hat sie einen vergnüglich-weisen Liebesratgeber geschrieben, der zugleich eine Einführung in die Zen-Meditation ist. Sie bietet eine Fülle von Möglichkeiten an, mit den üblichen »Beziehungsproblemen« umzugehen und so einen völlig neuen Blick auf die Liebe zu entwickeln. Sie zeigt, dass Verliebtsein im Grunde der natürliche Zustand des Menschen ist – und Zen der einfachste und klarste Weg, dieses Glücksgefühl immer wieder in sich wachzurufen.

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen