Brendan Halpin

 3.8 Sterne bei 75 Bewertungen
Autor von Was von Dir bleibt, All About Dad und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Brendan Halpin

Sortieren:
Buchformat:
Was von Dir bleibt

Was von Dir bleibt

 (30)
Erschienen am 20.05.2011
All About Dad

All About Dad

 (26)
Erschienen am 12.08.2008
Song about you

Song about you

 (8)
Erschienen am 14.02.2011
I Can See Clearly Now

I Can See Clearly Now

 (7)
Erschienen am 11.10.2011
A Really Awesome Mess

A Really Awesome Mess

 (0)
Erschienen am 25.07.2013
Two of Us

Two of Us

 (0)
Erschienen am 04.10.2004

Neue Rezensionen zu Brendan Halpin

Neu
onion73s avatar

Rezension zu "Was von Dir bleibt" von Brendan Halpin

Erkenne den Wert des Lebens und genieße es
onion73vor 5 Jahren

Das Buchcover lässt eine locker leichte und evtl. romantische Geschichte vermuten, doch der Buchtitel zerstört diese Hoffnung zugleich wieder. Dennoch hat es Branden Halpin geschafft, ein unabwendbares Schicksal mit einer Zuversicht, viel Hoffnung und Lebensfreude zu schildern, dass ich das Buch nicht beiseite legen konnte. 

Ohne Schnörkel und Sentimentalität wird hier die Geschichte der an Mukoviszidose erkrankten Brianna erzählt. Einem ganz normalen Teenager mit Wünschen, Träumen und Sorgen, wenn da nicht ihre Krankheit wäre, die nicht nur ihr Leben,sondern auch das ihres Vaters, ihrer Freunde und sogar ihres Lehrers nachhaltig beeinflusst. Mit Mut, Optimismus und Durchhaltevermögen zeigt uns dieses starke und doch verletzliche Mädchen, dass jeder auf seine Weise die Welt ein bisschen besser machen kann.

Branden Halpin beweist mit seinem locker leichten und doch intensiven Schreibstil sehr viel Einfühlungsvermögen. Es ist eine Geschichte von Krankheit, vom Sterben und vom Loslassen, aber auch eine vom Sinn des Lebens, Freundschaft und Liebe.

Es ist nicht wichtig, was du im Leben verpasst hast oder nicht mehr erleben wirst, sondern das, was du erreichen konntest. Wichtig ist, wie intensiv und schön das Leben selbst war.


"Was von Dir bleibt" ist ein absolut berührendes Buch und ich scheue mich nicht, zu gestehen, dass mir beim Lesen der letzten Seiten die Tränen aus den Augen kullerten.

Kommentieren0
1
Teilen
Ritjas avatar

Rezension zu "I Can See Clearly Now" von Brendan Halpin

Musik & Menschen
Ritjavor 5 Jahren

Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt. Jeder Musiker bekommt seine eigenen Kapitel und erzählt aus seiner Sicht, wie er etwas empfindet und was er erreichen will. Das machte die Geschichte spannender, aber leider zog sie sich trotzdem in die Länge und phasenweise hatte man das Gefühl man dreht sich im Kreis. So manche Gedankengänge möchte man abkürzen, da es schon nach ein paar Zeilen deutlich wird - hier kommt wieder nichts dabei raus.  Auch die Figuren, so war mein Eindruck, entwickelten sich nicht wirklich weiter. Sie stagnierten und drehten wie kleine Planeten immer wieder nur um eine Person - Pamela.  Ab und an blitzte ein bissiger und teilweise schwarzer Humor durch, der es schaffte mich an das Buch zu binden. Leider waren dies aber seltene Momente. Vielleicht war aber auch der Inhalt der Geschichte nicht meins. Ich bin kein Komponist, kein Texter, kein Musiker....vielleicht fehlt mir der "Draht" zu diesem Business und somit auch zu dieser Geschichte. Ich konnte so manche Handlung nur bedingt verstehen und nachvollziehen.  Für mich keine Geschichte, die hängenbleiben wird.

Kommentieren0
7
Teilen
abuelitas avatar

Rezension zu "All About Dad" von Brendan Halpin

Trauertagebuch....
abuelitavor 5 Jahren

schreibt sie, die vierzehnjährige Rosalind...


Seinen Vater erst mit vierzehn kennenzulernen ist nicht einfach. Aber es ist auch nicht einfach, plötzlich eine Tochter im besten Teenageralter zu haben. All about Dad ist die komische und herzzerreißende Geschichte zwei sehr unterschiedlicher Menschen, die sich miteinander arrangieren müssen: des Junggesellen Sean, der vor Jahren mal Samen gespendet hat, und seiner Tochter Rosalind, die nach dem ebenso tragischen wie kuriosen Tod ihrer beiden Mütter zu einem wildfremden Vater ziehen muss.

Der Sprachstil ist etwas gewöhnungsbedürftig - in etwa handelt es davon, wie diese beiden- Vater und Tochter - sich aneinander gewöhnen. 

Kommentieren0
11
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 149 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks