Brent Weeks

 4.5 Sterne bei 1.083 Bewertungen
Autor von Der Weg in die Schatten, Am Rande der Schatten und weiteren Büchern.
Autorenbild von Brent Weeks (©)

Lebenslauf von Brent Weeks

Brent Weeks ist ein amerikanischer Autor und lebt mit seiner Frau in Oregon. Geboren in Montana, studierte er am Hillsdale College Englisch. Nur kurz arbeitete er als Lehrer und Barmann, bevor er sich für das Schreiben in Vollzeit entschied. Brent Weeks hat in Deutschland enormen Erfolg mit seiner Schatten-Trilogie, sowie der Licht-Trilogie.

Alle Bücher von Brent Weeks

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Der Weg in die Schatten (ISBN:9783442266289)

Der Weg in die Schatten

 (277)
Erschienen am 07.12.2009
Cover des Buches Am Rande der Schatten (ISBN:9783442266296)

Am Rande der Schatten

 (186)
Erschienen am 19.07.2010
Cover des Buches Jenseits der Schatten (ISBN:9783442266302)

Jenseits der Schatten

 (167)
Erschienen am 15.11.2010
Cover des Buches Schwarzes Prisma (ISBN:9783442268160)

Schwarzes Prisma

 (133)
Erschienen am 19.09.2011
Cover des Buches Die blendende Klinge (ISBN:9783442268337)

Die blendende Klinge

 (88)
Erschienen am 21.01.2013
Cover des Buches Sphären der Macht (ISBN:9783734160295)

Sphären der Macht

 (42)
Erschienen am 17.08.2015
Cover des Buches Schattenblender (ISBN:9783734160387)

Schattenblender

 (34)
Erschienen am 16.11.2015
Cover des Buches Düsterer Ruhm (ISBN:9783734161018)

Düsterer Ruhm

 (22)
Erschienen am 20.03.2017

Neue Rezensionen zu Brent Weeks

Neu
N

Rezension zu "Der Weg in die Schatten" von Brent Weeks

Meine erstes Fantasy Buch für Erwachsene.
Nuhalavor 4 Tagen

Hat ein paar Hundert Seiten gedauert bis ich in der Story versunken bin. Aber nachdem es soweit war wollte ich nicht mehr aufhören zu lesen. Wer nach einer Fantasy Geschichte sucht die mal eine neue Story erzählt ist hier genau richtig. 

Wer auch ein bisschen oder gar viel Romantik dabeihaben möchte muss aber eindeutig weitersuchen... (Diese Weisheit verrät allerdings auch schon der Buchtitel) 😅

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Der Weg in die Schatten" von Brent Weeks

Der Weg in die Schatten
MaryShelleyvor 5 Monaten

Azoth muss als Gassenjunge jeden Tag für sein Überleben kämpfen. Zusammen mit den einzigen Leuten denen er vertraut, seinen Freunden Jarl und Puppenmädchen teilt er sich das wenige Essen, an welches sie nur mit größter Mühe gelangen konnten.

Dennoch bleibt ihm bald nur noch eine Möglichkeit am Leben zu bleiben . Durzo Blint, der gefürchteste Blutjunge Cenarias. Azoth will sich ihm als Lehrling anschließen. Dies ist jedoch mit erheblichen Schwierigkeiten verbunden. Hat er den Weg in die Schatten unterschätzt?

Fazit:
Ich mochte die Story sehr gerne und die verschiedenen Charaktere wurden ebenfalls wunderbar dargestellt. Außerdem wurde es nie langweilig, sondern blieb immer spannend, da sich immer wieder kleine Überraschungen aufgetan haben. Auch der Schreibstil hat mir gut gefallen.
Ich kann das Buch nur empfehlen und bin selbst gespannt auf den zweiten Teil der Schatten-trilogie!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die blendende Klinge" von Brent Weeks

Die blendende Klinge
vormivor 6 Monaten

Sein Leben ist eine Lüge, seine Macht geraubt
Gavin Guile stirbt. Der hoch geehrte Lord Prisma glaubte, er hätte noch fünf Jahre zu leben – doch jetzt bleibt ihm nicht mal mehr eines. Viel zu wenig Zeit, um auch nur seine drängendsten Probleme zu lösen: Denn die alten Götter werden wiedergeboren und setzen sich an die Spitze einer unbesiegbaren Armee, die Tausende von verängstigten Flüchtlingen vor sich hertreibt. Gavins einzige Chance, dem tödlichen Chaos Einhalt zu gebieten, könnte ausgerechnet sein Bruder sein – dessen Leben er vor sechzehn Jahren raubte …

Inhaltsangabe auf amazon

Die meisten Bücher von Brent Weeks habrn mir bisher sehr gut gefallen.
Er schreibt so mitreißend und abwechslungsreich.
Auch bei diesem hier hat er es wieder geschafft, mich völlig in seinen Bann zu ziehen.
Denn auch diese Welt hier ist zauberhaft und ungewöhnlich, auch dieser Teil 2 hat es mir schwer angetan.
Abwechslungsreich und immer wieder mit überraschenden Wendungen und Drehungen.
Für ein High Fantasy Buch war es immer nachvollziehbar und realistisch.
Einfach nur klasse.

Kommentieren0
112
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo ihr Lieben!

Von der Gruppe „ Leserunden – gemeinsames Lesen“ wollen wir ab dem 17.02.2017 das Buch „Der Weg in die Schatten“ von Brent Weeks gemeinsam lesen.
  
Jeder ist herzlich eingeladen, hier mit zu lesen und zu diskutieren. Wenn ihr mitmacht, einfach kurz bei „Wer liest mit?“ melden :-)

Viel Spaß!

LG, Nele
Zur Leserunde
Ja, hallo erstmal. Ich habe vor einer Weile beim Stöbern das Buch 'Der Weg in die Schatten' gefunden und gekauft. Das düstere, böse und vor allem das erwachsene Setting in Kombination mit dem Hide&Sneak hat mich sehr gepackt. Welche ähnlichen Bücher könnte ich noch lesen? Die Chroniken von Siala habe ich schon im Auge. Falbard
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Brent Weeks wurde am 07. März 1977 in Montana (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Brent Weeks im Netz:

Community-Statistik

in 843 Bibliotheken

auf 343 Wunschlisten

von 44 Lesern aktuell gelesen

von 58 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks