Bret Easton Ellis

 3,8 Sterne bei 1.216 Bewertungen
Autor von American Psycho, American Psycho und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Bret Easton Ellis, geboren 1964 und aufgewachsen in Kalifornien. Er absolvierte eine Musikausbildung in Vermont und spielte einschließend Keyboard in mehreren Bands. Bereits während seines Studiums veröffentlichte er seinen ersten Roman "Unter Null". 1987 zog er nach New York City, wo er seinen zweiten Roman "Einfach unwiderstehlich" veröffentlichte. Mit seinem dritten Roman "American Psycho" 1991 gelang ihm der Durchbruch, er wurde zum Kultautoren. Er selbst war in dieser Zeit dem Dorgenkonsum verfallen. Zahlreiche Bands haben Songs über Bret Easton Ellis oder einen seiner Romane veröffentlicht.

Neue Bücher

Cover des Buches The Shards (ISBN: 9783462006605)

The Shards

 (50)
Erscheint am 05.06.2024 als Taschenbuch bei Kiepenheuer & Witsch.

Alle Bücher von Bret Easton Ellis

Cover des Buches American Psycho (ISBN: 9783462312065)

American Psycho

 (421)
Erschienen am 16.01.2023
Cover des Buches Unter Null (ISBN: 9783462318937)

Unter Null

 (147)
Erschienen am 06.09.2018
Cover des Buches Lunar Park (ISBN: 9783462052060)

Lunar Park

 (117)
Erschienen am 09.01.2019
Cover des Buches Glamorama (ISBN: 9783462318951)

Glamorama

 (70)
Erschienen am 06.09.2018
Cover des Buches Einfach unwiderstehlich (ISBN: 9783462318968)

Einfach unwiderstehlich

 (56)
Erschienen am 06.09.2018
Cover des Buches The Shards (ISBN: 9783462006605)

The Shards

 (50)
Erscheint am 05.06.2024
Cover des Buches Imperial Bedrooms (ISBN: 9783462312348)

Imperial Bedrooms

 (31)
Erschienen am 08.03.2023
Cover des Buches Ellis, Die Informanten (ISBN: 9783462318975)

Ellis, Die Informanten

 (28)
Erschienen am 06.09.2018

Videos

Neue Rezensionen zu Bret Easton Ellis

Cover des Buches The Shards (ISBN: 9783462006605)
nyhc82s avatar

Rezension zu "The Shards" von Bret Easton Ellis

Fears & Tears
nyhc82vor 10 Tagen

Kühles, brutal-zärtliches Meisterwerk von Bret Easton Ellis, der hier nochmal zeigt, was er kann. In knapp 800 wuchtigen Seiten entführt er uns in die Achtziger, genauer gesagt ins Jahr 1981, dem Jahr indem er und seine damalige Clique aus verwöhnten Highschool Sprösslingen sich nicht nur mit dem persönlichen Abgesang auf die eigene Jugend, sondern auch mit mysteriösen Ereignissen und dem als 'Trawler' bekannten Serienmörder auseinander setzen müssen. Ob nun Fiktion oder nicht, Ellis' präziser Schreibstil und seine ebenso harten wie weichen Elemente machen 'The Shards' zu einem echten Fest. Coming of (R)age, 80ies Retro Nostalgika und der Hauch klassischer Horrorthriller - auf seine alten Tage haut das Enfant Terrible der Literatur tatsächlich nochmal einen raus. Hellauf begeistert - grandios!

Cover des Buches Ellis, Die Informanten (ISBN: 9783462318975)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Ellis, Die Informanten" von Bret Easton Ellis

wieder klasse
Tilman_Schneidervor 23 Tagen

Wir haben die 80er Jahre und in Los Angeles treffen wir auf einige Menschen. William überlegt, ob er wieder zu seiner Ex Laura zurück geht, denn seine Geliebte Cheryl will nicht so wie er. Laura beendet somit ihre Affaire mit dem Kumpel ihres Sohnes. Der Sohn ist auch auf sexuellen Erkundungstouren und nimmt es mit Treue nicht so genau. Drogen spielen bei allen eine wichtige und große Rolle. Der abgehalfterte Peter will ans große Geld kommen und entführt einen kleinen Jungen. Sie alle, leben im Rausch von Sex und Drogen und sind doch unglücklich. Egal ob sie Geld haben oder nicht, das Glück scheint in weiter Ferne zu sein. 

Bret Easton Ellis kann es einfach und überzeugt.

Cover des Buches Lunar Park (ISBN: 9780330536332)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Lunar Park" von Bret Easton Ellis

Wahrheit, Fiktion, Traum
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Skandalautor von Bestsellern wie "American Psycho'' oder auch "Unter Null" ist wieder zurück. Wie gewohnt gibt es einen scharfen Mix aus Drogen, Sex, und Gewalt, alles verpackt in eine spannende Geschichte und in packendem Stil erzählt. Es beginnt mit einem tiefen Einblick in das Leben von Ellis und er zeigt einen Teil seiner Seele. Der Held dieses Romans ist Bret selbst und so gibt es viele autobiographische Aspekte, aber auch die Frage, was ist wahr und was Fiktion. Bret ist sehr beansprucht durch die Arbeiten an seinem neuesten Werk. Die Vater- und Ehemannrolle überfordert ihn zusehends und so greift er wieder zu seinem alten Laster, den Drogen. Der Ärger mit seiner Frau, einer bekannten Schauspielerin, ist somit vorprogrammiert. Plötzlich geschehen aber merkwürdige Dinge in seinem Leben. Morde passieren, Kinder verschwinden, Kuscheltiere erwachen zum Leben, Vor der Uni, an der er unterrichtet, steht ein verdächtiges Auto und immer wieder taucht ein Mann auf, der Ellis Romanheld Patrick Bateman aus "American Psycho" verdammt ähnlich sieht. Eine rasante Achterbahnfahrt durch eine turbulente, spannende Geschichte mit abgründigem Blick in Ellis Leben.

Gespräche aus der Community

Ich lade ein zur Leserunde meines neu erschienenen Romans und freue mich auf lebhafte Teilnahme und Diskussion!

Der Klappentext:

Durch einen spektakulären Unfall wird der Einzelgänger Salvatore mitten im Krieg berühmt. Freund und Feind reißen sich um ihn. Aber wem kann er wirklich vertrauen – dem blauen Kameraden, den depressiven Adventisten oder der schönen, aber chronisch übermüdeten Unbekannten?

Tragikomödie, Thriller, gesellschaftliches Horror-Szenario, Außenseiter-Liebesgeschichte voller schrill-abgründiger Charaktere: Der neue Roman des Autors von „Familie Fisch macht Urlaub“ ist eine packende Groteske über den Krieg in unserer Welt, sein schweigsamer Held ein moderner Simplicissimus.

Hintergrundinfos zu mir als Autor und zu dem Romanprojekt (das WIRKLICH ungewöhnliche Wege ging!) finden Sie auf meinem Blog.

Ich stelle jeder Teilnehmerin/jedem Teilnehmer ein Paperback oder ein E-Book (je nach Wunsch) kostenlos zur Verfügung, Versand ebenfalls kostenlos. Also: wer bei Namen wie Sorokin, Douglas Adams, Murakami, Tom Sharpe, David Sedaris oder Thomas Pynchon neugierig wird, der muss sich bei dieser Leserunde bewerben!

32 BeiträgeVerlosung beendet
MichaelWaesers avatar
Letzter Beitrag von  MichaelWaeservor 8 Jahren
Hallo, Schön, dass es doch noch geklappt hat. Danke, und wie sagt man: Empfehlen Sie uns weiter! MW
Adam Davies' Buch »Froschkönig« soll nach einem Drehbuch von Bret Easton Ellis verfilmt werden. Meint ihr das es dem Film gut oder eher weniger gut tun wird? Freut ihr euch schon auf die Verfilmung?
Zum Thema
2 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 13 Jahren
Das könnte eine Weile dauern. Die Verfilmung ist schon seit Jahren in Vorbereitung, und bisher sieht es nicht so aus, als ob sich viel tun würde. Ursprünglich war Joseph Gordon-Levitt für die Hauptrolle im Gespräch, aber der hat auch einen ziemlich vollen Terminkalender. Ich habe das Buch nicht gelesen, aber als Bret Easton Ellis - Fan bin ich natürlich gespannt, was dabei rauskommt.

Zusätzliche Informationen

Bret Easton Ellis wurde am 06. März 1964 in Los Angeles (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Bret Easton Ellis im Netz:

Community-Statistik

in 1.474 Bibliotheken

auf 164 Merkzettel

von 47 Leser*innen aktuell gelesen

von 32 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks