Brian A. Connolly

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(8)
(8)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Wolftagebuch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Wolftagebuch" - Ein Roman über Menschen und Wölfe, und ein Plädoyer für mehr Achtsamkeit.

    Wolftagebuch
    LimaKatze

    LimaKatze

    Rezension zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Zum Inhalt: Der sehr naturverbundene Jimmy Warren wächst wohlbehütet auf einer Farm in den nordamerikanischen Allegheny-Bergen auf. Bei den anfallenden Arbeiten auf dem Hof, aber auch bei Sorgen und Problemen, hält die Familie fest zusammen. Der Susquehannock-Indianer Hawk gehört ebenfalls zur Familie. Wenn auch nicht blutsverwandt, so ist er Jimmy dennoch ein väterlicher Freund, und gleichzeitig ein weiser Ratgeber und Lehrmeister für den Jugendlichen. Hawk lehrte Jimmy die Sprache der Natur und die Achtung vor dem Leben. Alle ...

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Wolftagebuch
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    zu Buchtitel "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Liebe Lovelybooks-Leser, WOLFTAGEBUCH erzählt die Geschichte des jungen Jimmy Warren, der in den nordamerikanischen Allegheny-Bergen die Spur eines Wolfes entdeckt. Gemeinsam mit dem Susquehannock-Indianer Hawk und seiner neuen Freundin Sherry, der Tochter des Wildhüters, versucht er, das Tier vor den Tanner-Brüdern zu beschützen, die als Wilderer unterwegs sind. Als Jimmy für ein Schulprojekt ein Tagebuch führen soll, erzählt er darin von seinem Wolf – so, als ob es eine erdachte Geschichte wäre. Die Tanner-Brüder durchschauen ...

    Mehr
    • 296
  • Sehr gutes Buch über Wölfe, Natur und Abenteuer

    Wolftagebuch
    Linahoney

    Linahoney

    06. June 2013 um 08:57 Rezension zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Inhaltsangabe Der junge Jimmy Warren entdeckt in den Bergen die Spur eines Wolfes. Gemeinsam mit dem Susquehannock-Indianer Hawk und seiner neuen Freundin Sherry, der Tochter des Wildhüters, versucht er, das Tier vor den Tanner-Brüdern zu beschützen, die als Wilderer unterwegs sind. Als Jimmy für ein Schulprojekt ein Tagebuch führen soll, erzählt er darin von seinem Wolf - so als ob es eine erdachte Geschichte wäre. Die Tanner-Brüder durchschauen ihn und folgen ihm, um den Wolf zu töten Meine Meinung: In die Geschichte habe ich ...

    Mehr
  • Eine wundervolle Geschichte

    Wolftagebuch
    Spatzi79

    Spatzi79

    20. May 2013 um 11:52 Rezension zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    In der Schule erhält Jimmy den Auftrag, ein fiktives Tagebuch zu schreiben. Die Schüler sollen über ein Thema schreiben, das sie interessiert und bewegt, zum Beispiel ein Hobby. Jimmy schreibt über Wölfe, denn sie sind seine Leidenschaft und Faszination. Umso mehr, als er eines Tages in den verschneiten Allegheny Bergen die Spur eines Wolfes entdeckt. Die Begegnung mit Romeo, wie er den großen schwarzen Wolf tauft, verändert sein Leben. Ihm ist bewusst, dass Angst und Hass die Wölfe in Nordamerika beinahe ausgerottet haben und ...

    Mehr
  • Eine Spur im Schnee...

    Wolftagebuch
    Federchen

    Federchen

    Rezension zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Jimmy soll für ein Schulprojekt ein Tagebuch führen. Da er nur kurz zuvor eine Wolfspur im Schnee entdeckt hat, entschließt er sich, über diesen Wolf Eintragungen in sein selbst angefertigtes Tagebuch zu schreiben. Seine Eintragungen verbessert er mit Hilfe seines Lehrers, der im nützliche Tipps im Umgang mit dem Schreiben gibt. Seine schönen Eintragungen bleiben Mitschülern und ganz besonders Sherry nicht verborgen. Jimmy versucht, das Leben des Wolfes zu schützen, in dem er seine Berichte so verfasst, als wären sie seiner ...

    Mehr
    • 2
  • Wolftagebuch

    Wolftagebuch
    MATOLE

    MATOLE

    16. May 2013 um 08:33 Rezension zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Dieses wunderbare Buch erzählt eine tolle, einfühlsame aberauch lehrreiche Geschichte.  Es geht hier um den jungen Jimmy, der für ein Schulprojekt ein Tagebuch schreiben soll. Ihm ist sofort klar, das er sich für das Thema Wölfe entscheidet. Er macht viele Recherchen zu seinem Buch und begiebt sich in den Wäldern auf die Suche nach einem Wolf. Mit hilfe eines befreundeten Indianers gelingt es ihm einen Wolf zu finden. Doch leider sind nicht alle Bewohner der Gegend auf Wölfe zu sprechen. Obwohl Jimmy seine Erlebnisse und ...

    Mehr
  • Lehrreich und unterhaltend!

    Wolftagebuch
    Haveny

    Haveny

    10. May 2013 um 23:23 Rezension zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Inhalt: Jimmy und seine Klassenkameraden bekommen von ihrem Englischlehrer die Aufgabe ein Tagebuch über ein Thema ihrer Wahl zu führen. Jimmy weiß von Anfang an genau über welches Thema er schreiben will: Wölfe. So schreibt er regelmäßig Einträge mit dem theoretischen Wissen, das er über diese interessanten Tiere angesammelt hat, bis eines Tages etwas unglaubliches passiert und er einem Wolf gegenüber steht. Einem der Wölfe, die in dieser Gegend schon seit langem nicht mehr leben sollten. Von diesem Tag an beschreibt er in ...

    Mehr
  • Gute Lehrstunde über Wölfe im "Wolftagebuch"

    Wolftagebuch
    Lese-Krissi

    Lese-Krissi

    05. May 2013 um 19:49 Rezension zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Inhalt In der 160-seitigen Lektüre "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly erfährt man durch den Jugendlichen Jimmy sehr viel über Wölfe. Jimmy hat im Rahmen der Englischstunde die Schulaufgabe ein Tagebuch zu einem selbstausgesuchten Thema zu schreiben. Er wählt das Thema Wölfe, weil er fasziniert von ihnen ist. Außerdem hat er eine Spur zu einem Wolf aufgenommen, obwohl seit Jahren keine Wölfe mehr in seiner Gegend gesichtet wurden. Jimmy ist ein guter Spurenleser und hat schon so einiges von seinem alten Indianerfreund Hawk ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Wolftagebuch
    tigerbea

    tigerbea

    02. May 2013 um 14:50 Rezension zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Jimmy entdeckt in den Allegheny-Bergen Nordamerikas die Spur eines Wolfes. Er nimmt Kontakt zu ihm auf, nennt ihn Romeo. Als er in einem Schulprojekt die Aufgabe erhält, ein Tagebuch über ein Thema zu schreiben, daß ihm am Herzen liegt, beschließt er, von Romeo zu schreiben, als wenn er seiner Phantasie entsprungen wäre. Doch die Tannerbrüder durchschauen ihn und wollen die Jagd auf den Wolf eröffnen. Jimmy, sein Freund Hawk, ein  sowie Sherry, die Tochter des Wildhüters, beschließen, Romeo zu helfen. Die Geschichte nimmt ihren ...

    Mehr
  • Ein Buch, das fasziniert und zum Nachdenken anregt!

    Wolftagebuch
    julikind65

    julikind65

    01. May 2013 um 21:23 Rezension zu "Wolftagebuch" von Brian A. Connolly

    Brian A. Connolly ist es gelungen, mit "Wolftagebuch" ein Buch zu schreiben, das nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene, die Wölfe und ihre Rückkehr in unsere Natur mit grosser Skepsis betrachten, lesen sollten. Vielleicht kann der Autor ja wirklich dazu beitragen, dass "Isegrim" eine grössere Lobby bekommt und uns klar wird, wie glücklich wir uns schätzen können, wenn diese faszinierenden Tiere wieder Teil unserer Fauna werden. Das setzt natürlich voraus, dass wir sie akzeptieren und in Ruhe lassen, was wiederum ...

    Mehr
  • weitere