Brian Azarello Loveless

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Loveless“ von Brian Azarello

Der amerikanische Bürgerkrieg ist vorbei und Wes Cutter kommt geschlagen nach Blackwater zurück. Er hat die Schrecken der Schlachtfelder hinter sich gelassen und will nur noch seine ganz persönliche Rache. Denn in seiner Abwesenheit ist in Blackwater etwas Furchtbares geschehen – seine Frau Ruth wurde von Unionssoldaten vergewaltigt und hat anschließend die Stadt verlassen –, und Wes Cutter ist niemand, der das stillschweigend akzeptiert. Gemeinsam mit ihm kommt auch Ruth zurück, allerdings als junger Mann verkleidet. Sie versteckt sich in den Bergen und legt aus dem Hinterhalt Unionssoldaten um. Nach und nach treten auch die anderen Akteure der blutigen Tragödie auf: Boyd Johnson, ein Outlaw, für den der Krieg noch nicht zu Ende ist und der mit seiner Bande das Leben der Truppen um Blackwater zur Hölle macht. Diese Truppen werden von Colonel Silas Redd angeführt, einem gewissenhaften Mann, der für die Ehre kämpft. Er steht in enger Verbindung zu Jeremiah Trotter, dem Beauftragten der Union, der die Gegend befrieden und ökonomisch aufbauen soll. Auch Atticus kommt in die Gegend zurück, in der er einst Sklave war; ein “freier Mann”, der nach seiner Flucht Soldat in den Reihen der Yankees wurde. Und dann ist da noch ein Phantom aus der Vergangenheit, Wes’ Bruder Jonny, der ebenfalls in Ruth verliebt war. Er wollte den Krieg ausnutzen, um reich zu werden und verbreitete in Blackwater die Kunde, dass Wes im Krieg ums Leben gekommen sei. Trotter glaubt in Wes Cutter einen Mann zu erkennen, den er für seine Zwecke einsetzen kann, und ernennt ihn zum Sheriff. Das führt zu großen Problemen in der Stadt, denn Wes ist alles andere als beliebt. Viele der braven Bürger fürchten seinen Durst nach Rache, und das mit Grund. Sie engagieren einen Killer, der ihr Problem beseitigen soll. Und während in den Bergen, die Blackwater umgeben, Colonel Redd und ein Trupp Soldaten von Boyd Johnsons Männern in einen Hinterhalt gelockt werden, reitet ein Killer namens Punch in die Stadt. Redds Männer werden massakriert, er selbst wird schwer am Bein verletzt. Und der Killer erschießt Wes Cutter auf offener Straße vor den Augen seiner Frau Ruth…

Stöbern in Comic

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Sherlock 1

Sarkasmus, Humor und faszinierende Charaktere in einem modernen London.

Niccitrallafitti

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen